Direkt zum Inhalt
  • Pfingstreportage
    Pfingstreportage
    Die Foto-Reportage vom Pfingstfest 2019 ist jetzt auf unserer Internetseite abrufbar. Von der musikalischen Einstimmung am Freitagabend über die Schülerkonzerte im Festsaal und die Präsentationen am Kolleg bis zum Festgottesdienst im Dom zeigt der Fotograf und Altschüler Wolfgang Stahl einen sehr schönen Rückblick mit zauberhaften Momenten von dem vergangenen Kollegsfest.
  • Internatswanderung
    Internatswanderung
    Die traditionelle Internatswanderung am ersten Sonntag (15. September) des Schuljahres 2019/2020 führte die 210 Schülerinnen und Schüler mit ihren Begleitern zur Wittemle Hütte. Anschließend konnten sich die wackeren Wanderer stärken, bevor es zurück nach St. Blasien ans Kolleg ging.
  • Internatsversammlung
    Internatsversammlung
    Am Mittwochabend fand die traditionelle Eröffnungsversammlung des Internats statt. Internatsleiter P. Hubrig SJ begrüßte alle 210 Internatsschülerinnen und -schüler sowie das Kollegium im Internat. Ganz besonders wurden die neuen Internatsschüler aus der ganzen Welt am Kolleg willkommen geheißen. Zum Abschluss der Versammlung wurde nach dem Abendessen das obligatorische Gesamtbild mit der kompletten Internatsgemeinschaft erstellt.
  • Internatsteam
    Internatsteam
    Am vergangenen Freitag traf sich das komplette Team der Internatspädagoginnen und Internatspädagogen unter der neuen Leitung von P. Marco Hubrig SJ zur ersten Konferenz. Zum neuen Schuljahr dürfen wir als neue Internatspädagogin Frau Friedrich begrüßen, die in den vergangenen Jahren erfolgreich ihre Ausbildung an der Dualen Hochschule absolviert hat. Außerdem beginnen die beiden Jesuitenfrates Herman Stumpf SJ und Christian Lischka SJ im Team der Internatspädagogen. Eine kleine Veränderung gibt es auch in der Organisationsstruktur des Internats. Vier Koordinatoren stehen dem Internatsleiter zur Seite und haben einzelne Jahrgangsstufen im Blick. Für die Jungen der Kursstufe 11 und 12 wird dies Herr Disch sein, für die Jungen der Klassenstufen 5-10 Pater Hengst SJ. Für die Mädchen der Kursstufe 11 und 12 wird dies Frau Vogl sein, für die Mädchen der Klassenstufe 5-10 Frau Duttenhöfer.
  • Eröffnung des Schuljahres
    Eröffnung des Schuljahres
    Alle Kollegianerinnen und Kollegianer versammelten sich am Mittwochvormittag (11. September) zum Schuljahreseröffnungsgottesdienst im Dom. Anschließend trafen sich unsere neuen „Sextaner“ im Festsaal, wo sie von der Schulleitung und den Klassenlehrern begrüßt wurden. Wir wünschen allen einen guten Start und viel Freude.
  • Lehrerkollegium
    Schuljahresbeginn
    Das komplette Lehrerkollegium traf sich am Dienstagabend zur Eröffnungskonferenz am Kolleg. Herr Becker, der Kolleg-Schulleiter, und Frau Stoll, die stellv. Schulleiterin, begrüßten die Kolleginnen und Kollegen im Grünen Salon. Zum neuen Schuljahr dürfen wir neue Lehrerinnen und Lehrer am Kolleg willkommen heißen: Herr Hammelmann (Bk, Re), Frau Li (Ch), Frau Lorenz (Sp, F), Herr Pollak (Bio, Mu), Frau Winkler (D, G) und Frater Lischka (Bio). Herr Detta (Sport, Geschichte), Herr Seeherr (Englisch, Wirtschaft) sowie Herr Prospero (Latein, Mathematik), die erfolgreich am Kolleg ihr Referendariat absolviert haben, werden ihre berufliche Tätigkeit am Kolleg fortführen. Herzlich willkommen am Kolleg!
  • Klostermauer
    Dokumentation über Ferdinand von Schirach
    Altkollegianer Ferdinand von Schirachs Geschichten und Romane werden in 42 Sprachen übersetzt, sein Theaterstück "Terror" wird auf der ganzen Welt gespielt. In der neuen Dokumentation "Ferdinand von Schirach – Die Würde des Menschen" besucht der bekannte Bestsellerautor für ihn bedeutsame Orte und Menschen, mit denen er in einen intensiven Austausch über Gerechtigkeit, Leben und Kunst eintritt. Die filmische Reise führt von Schirach zu Orten seiner Kindheit, in das Jesuitenkolleg St. Blasien.
  • Sommer-Kunst-Woche
    Sommer-Kunst-Woche
    Rund 35 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren nahmen in diesem Jahr an der Sommer-Kunst-Woche der Kunstwerkstatt am Kolleg teil. Kürzlich stellten sie vor einem großen Publikum die Ergebnisse ihres Schaffens vor. Akrobatik verbunden mit modernem Tanz, Handtaschen, geschnitzte Masken, Gemaltes und ein Theaterstück waren zu sehen.
  • Foto: Wolfgang Stahl
    Sommerferien

    Das Schuljahr 2018/19 wurde am Kolleg St. Blasien erfolgreich beendet. Die Abreise in die Sommerferien begann am Mittwoch (24. Juli) nach der Schlussfeier mit der Auszeichnung der Preisträger in der Pater-Alfred-Delp-Halle und der Ausgabe der Zeugnisse.
    Anreisetag ist wieder der 10. September und erster Schultag am 11. September 2019.
    Wir wünschen allen eine erholsame Ferienzeit.

  • Sportfest
    Sportfest am Kolleg
    Zum Ausklang des Schuljahres findet in diesen Tagen das Sportfest am Kolleg statt. Bei dem zweitägigen Sportturnier treten die Klassen in diversen Disziplinen bei Traumwetter gegeneinander an. Die Stimmung ist klasse und die Wettkämpfe in der Pater-Alfred-Delp-Halle, auf den Sportanlagen und im Schulgarten sowie im Schwimmbad sind spannend und fair.
  • Monika Windhorst
    Feierstunde für Frau Windhorst
    Zum Ende des Schuljahres verabschieden wir unsere langjährige Internatspädagogin Frau Windhorst in den Ruhestand. Aus diesem Anlass fand am Montagnachmittag (22. Juli) eine Feierstunde im Grünen Salon statt, um ihr Engagement am Kolleg zu würdigen und sie mit besten Wünschen für ihre Zukunft aus dem aktiven Dienst zu verabschieden.
  • Stabwechsel
    Stabwechsel
    Am vergangenen Samstag gingen wieder laufbegeisterte Schüler, Lehrer, Internatspädagogen und Jesuiten auf die etwa 800 Meter lange Strecke rund um das Kolleg und den Dom. Nicht zu schlagen war in diesem Jahr das Siegerteam "Plattfuß im Turnschuh". "PappaKlaus" folgte auf dem zweiten Platz und die "Lehrerstaffel 1" sprintete auf den dritten Platz - herzlichen Glückwunsch!
  • Verabschiedung
    Verabschiedung von Frau Moritz-Burger
    Unsere Musikabteilung am Kolleg hat heute unsere langjährige Klavierlehrerin, Frau Martina Moritz-Burger, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.
  • Foto: Wolfgang Stahl
    Pfingst-Revue
    Das Pfingstfest ist der alljährliche Höhepunkt im Kollegskalender. Von Freitagabend bis Montagvormittag wird ein abwechslungsreiches Programm am Kolleg geboten. Einen sehr schönen Rückblick auf das stimmungsvolle Pfingstfest präsentiert unser neuer Kurzfilm über das große Kollegsfest.
  • Foto: Wolfgang Stahl
    Beten - Religionen verbindende Praxis
    Am kommenden Sonntag (21. Juli) läuft die WDR-Hörfunksendung „Lebenszeichen“ über das Beten auf WDR 3 (ab 8.30 Uhr) und WDR 5 (ab 13.30 Uhr). Es gibt rituelles und autoritäres Beten, Vorbeter und Gebetsmühlen. Es gibt Beten, das tief ins Lebendige führt, egal von welcher Religion aus.
  • Hochsitzbau
    Hochsitzbau
    Die Jagd-IG unter der Leitung von Frau Lamla zimmerte einen Hochsitz und stellte diesen anschließend im Revier von Altschüler Felix Dünnebacke auf.
  • Pater-Delp-Preisträger
    Pater-Delp-Preisträger 2019
    Die fünf Abiturienten Jiaqi Liang, Jan-Philipp Link, Katharina Quijada Link, Carla Rotenberg und Anna Stowasser wurden in diesem Jahr mit dem Pater-Alfred-Delp-Preis 2019 für außergewöhnliches Engagement am Kolleg ausgezeichnet. Diese besondere Auszeichnung ist der höchste Abiturientenpreis am Kolleg St. Blasien.
  • Preisträger
    Akademische Examensfeier
    Am Samstag (6. Juli) fand die Zeugnisübergabe und Verabschiedung der Abiturientinnen und Abiturienten in der Abschlussfeier statt, die das Kollegsorchester musikalisch begleitete. Zahlreiche Kollegianerinnen und Kollegianer wurden für besonders hervorragende Leistungen im Akademischen und für herausragendes soziales Engagement in den außerunterrichtlichen Aktivitäten ausgezeichnet.
  • Abitur
    Abitur am Kolleg
    108 Kollegianerinnen und Kollegianer haben die Reifeprüfung mit einem Notendurchschnitt von 2,4 im Gesamtergebnis erfolgreich bestanden! Wir gratulieren allen Absolventen ganz herzlich zu diesem Erfolg!
  • Debaters
    Hitzige Debatten
    Ihre Fähigkeit, bei schweißtreibenden 34°C einen kühlen Kopf zu bewahren und auf Englisch zu debattieren, bewiesen die Schüler der English Debating AG "Juniors" am vergangenen Wochenende in Rottweil, wo die diesjährigen "Grand Finals" der German Debating Society ausgetragen wurden. In sechs Qualifikationsrunden in Lörrach, Stuttgart und Karlsruhe hatte sich das Team des Kollegs im Laufe des Schuljahres für das Wochenende in Rottweil qualifiziert, verpasste aber in hitzigen Debatten u.a. zur Bestrafung von Drogenbesitz für den Privatkonsum und zum Verbot monoedukativer Schulen den Einzug ins Finale am Sonntag.