Direkt zum Inhalt
  • Unwetterfront
    Hagel in St. Blasien
    Am Montagabend (21. Juni) ist eine Unwetterfront mit Gewitter über Teile von Südbaden gezogen. Besonders betroffen war auch St. Blasien. Dabei kam es zu Überschwemmungen durch heftigen Regen, zahlreiche Keller liefen voll Wasser. Besonders betroffen am Kolleg waren die Neubaupforte und der Kellerbereich beim Stabpuppentheater. In St. Blasien hagelte es kräftig, die Hagelkörner häuften sich mehrere Zentimeter hoch. Im Schwarzwald waren die Straßen nach starkem Hagel zeitweise weiß wie im Winter. Starkregen und Hagel haben Schäden an öffentlichen und privaten Gebäuden in St. Blasien verursacht. Das Kolleg ist glimpflich davongekommen. Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer, das Team unserer Haustechnik und Hauswirtschaft sowie die Feuerwehr St. Blasien. Die Aufräumarbeiten werden heute fortgesetzt.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Ein Leben für die Menschlichkeit
    Trauer um Pater Frido Pflüger SJ
    Die Kollegsgemeinschaft trauert um unseren ehemaligen stellv. Schulleiter und Kollegslehrer: P. Frido Pflüger SJ ist in der Nacht auf Sonntag, 20. Juni 2021, in einem Krankenhaus in Kampala/Uganda an einer Covid-19-Infektion verstorben. Er war ein charismatischer Pädagoge, Schulleiter, Freund und Begleiter von Geflüchteten in Afrika und Deutschland. Von 1971 bis 1973 war P. Pflüger SJ Erzieher und Mathematiklehrer am Kolleg. Am 2. Oktober 1976 wurde er in München zum Priester geweiht. Direkt im Anschluss an ein Zweitstudium der Mathematik und Physik von 1975 bis 1981 war er Lehrer für Mathematik, Physik und Astronomie am Kolleg. Von 1988 bis 1992 war er stellvertretender Kolleg-Schulleiter. Auch darüber hinaus blieb er dem Kolleg und vielen Altkollegianern verbunden. Mit Frido Pflüger verliert das Kolleg einen guten Freund und Unterstützer. Möge er in Frieden ruhen.
    Ganze Meldung anzeigen
  • One Minute Homily
    One Minute Homily
    Jesus ist der Sohn Gottes und predigt Liebe, aber er schüchtert auch ein. Die Jünger haben sogar teilweise Angst vor ihm. Was würde der Sohn Gottes wohl auf diese Angst antworten? In seiner One Minute Homily versucht sich Kollegsdirektor P. Hans-Martin Rieder SJ an einer Antwort. Die One Minute Homily ist das Format junger Jesuiten, in dem sie zu Sonn- und kirchlichen Feiertagen das Evangelium des Tages in einer Minute auf den Punkt bringen. Die kurze Ansprache ist auf dem YouTube-Kanal des Jesuitenordens abrufbar.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Sportprogramm
    Sportverein steht in den Startlöchern
    „Alle wollen wieder loslegen“: Nachdem die Corona-Verordnungen in der vergangenen Woche für die Freiluft-Sportanlagen und Hallen gelockert wurden, werden wir unter diesen veränderten Bedingungen die sportlichen Aktivitäten am Kolleg wieder hochfahren. Unser Sportverein hat an einem Konzept gearbeitet und ein entsprechendes Sportprogramm erstellt. Der neue Flyer ist jetzt abrufbar auf unserer Website.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Warum wachsen wir?
    One Minute Homily
    Aus einem Samen wächst ein Baum. Naturwissenschaftlich leicht zu erklären, aber Kollegsdirektor P. Hans-Martin Rieder SJ sagt in seiner One Minute Homily: da gibt es einen tieferen Grund! Die One Minute Homily ist das Format junger Jesuiten, in dem sie zu Sonn- und kirchlichen Feiertagen das Evangelium des Tages in einer Minute auf den Punkt bringen. Die kurze Ansprache ist auf dem YouTube-Kanal des Jesuitenordens abrufbar.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Rückkehr zum Präsenzunterricht
    Erfolgreich in den Regelbetrieb gestartet
    In den langen Kollegsgängen hallen wieder Gelächter zahlreicher Schülerinnen und Schüler. Es kehrt in diesen Tagen wieder richtig Leben in das Kollegsgebäude ein. Am Kolleg war die Vorfreude vor dem Schulstart nach den Pfingstferien groß, dass Dank niedriger Inzidenzen im Landkreis Waldshut ein "Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen" stattfinden kann. Alle freuen sich gegenwärtig über diese Rückkehr zum Präsenzunterricht - trotz des erheblichen Mehraufwandes durch die knapp 2000 Corona-Testungen jede Schulwoche am Kolleg.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Rückkehr zum Präsenzunterricht
    Präsenzunterricht ab 7. Juni
    Die Pfingstferien am Kolleg sind bald vorüber. Anreisetag für die Internatsschülerinnen und -schüler ist am Sonntag - wir wünschen eine gute Anreise! Wegen sinkender Inzidenzwerte im Landkreis Waldshut können wir am Kolleg ab Montag (7. Juni) den Unterricht wieder im vollen Umfang aufnehmen. Alle Klassen nehmen also ab dem kommenden Montag den Unterricht nach dem Plan des 2. Halbjahres auf. Darüber hinaus gilt für die KS 12 das reduzierte Programm. Zudem bleiben die Tests und die Maskenpflicht unverändert. Ebenso ist die Präsenzpflicht nach wie vor aufgehoben: Informieren Sie aber bitte die Klassenlehrer und die Schulleitung im Fall der Fälle, falls Sie Ihr Kind lieber zu Hause lassen wollen. Des Weiteren ist noch wichtig, dass für den Sportunterricht die Sportsachen wieder mitgebracht werden. Wir freuen uns auf die Rückkehr in Richtung Normalität und wünschen einen guten Start am Kolleg.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Foto: Wolfgang Stahl
    Pfingstferien
    Mit der Abreise (23. Mai) nach dem Pfingsthochamt beginnen die Pfingstferien am Kolleg. Anreisetag ist der 6. Juni - Schulbeginn ist wieder am 7. Juni. Wir wünschen Ihnen aus dem Kolleg St. Blasien frohe Pfingsten und erholsame Ferien!
    Ganze Meldung anzeigen
  • Foto: Wolfgang Stahl
    Frohe Pfingsten
    Kollegsdirektor P. Hans-Martin Rieder SJ hat am Pfingstsonntag (23. Mai) um 9:30 Uhr das feierliche Hochamt im Dom gehalten und über die Gaben des Heiligen Geistes gepredigt, insbesondere den Frieden, den Mut und die Neuausrichtung in dieser denkwürdigen Zeit. Dieser Festgottesdienst wurde von einer Schola und von einzelnen Mitgliedern des Kollegsorchesters unter der Leitung von Herrn Weißenbach musikalisch gestaltet. Frau Yoshimura und Herrn Neymeyer sorgten an der Domorgel für die musikalische Umrahmung. Nach dem Hochamt begann die Abreise in die Pfingstferien. Mit einem virtuellen Auftritt eines Chores und von Instrumentalisten mit dem Lied "Ad Majorem Dei Gloriam" wird das diesjährige Pfingstfest auf unserem YouTube-Kanal wunderbar abgerundet.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Foto: David Wagner
    Firmung
    Am Pfingstsamstag (22. Mai) wurde im Dom von St. Blasien 34 Schülerinnen und Schüler von Weihbischof Dr. Dr. Würtz das Sakrament der Firmung gespendet. Der feierliche Gottesdienst wurde von unserer Schola unter der Leitung von Herrn Disch und Frau Yoshimura an der Domorgel musikalisch gestaltet. Die Firmlinge hatten sich in den vergangenen Monaten in einem Firmkurs auf diesen Tag inhaltlich vorbereitet. Dieses freudige Ereignis feierten die Firmandinnen und Firmanden mit Angehörigen im Dom.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Live
    Livestream English Debating
    Am Pfingstsamstagvormittag gab es eine Premiere am Kolleg: Erstmalig wurde der English Debating Club per YouTube-Livestream gestartet und nach einem holprigen Beginn mit Tonproblemen hat alles prima geklappt. Zwei Schülermannschaften (proposition/opposition) debattierten unter der Leitung von Herrn O'Reilly in separaten Kollegsräumen über das aktuelle Thema: "This House would ban the use and trade of cryptocurrencies". Es war ein erheblicher Aufwand an Technik und Vorbereitungszeit, aber es hat sich sehr gelohnt. Ein ganz herzlicher Dank geht an das Kollegsfernsehen (KFS) mit Patrick Priese, Louis Hutters und Aaron Bergmann, die mit ihrem Know-How dafür sorgten, dass dieses Ereignis hervorragend realisiert werden konnte. Die Aufzeichnung dieser Pfingstdebatte ist auf unserem YouTube-Kanal abrufbar.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Pfingsten
    Digitales Pfingstfest 2021
    Das Pfingstfest des Kollegs beginnt am Freitagabend traditionell mit der musikalischen Einstimmung. In diesem Jahr wird das Konzert nicht live in der Pater-Alfred-Delp-Halle stattfinden, sondern erstmalig als Aufzeichnung über unseren YouTube-Kanal ab 19:00 Uhr ausgestrahlt. Die Kollegianerinnen und Kollegianer präsentieren ein vielfältiges Musikprogramm und ziehen alle Register für diese abwechslungsreiche Auftaktveranstaltung. Am Pfingstsamstag geht es mit interessanten Projekten und Präsentationen aus der Kunst, Musik, Naturwissenschaft und dem Deutsch- und Lateinunterricht sowie dem Sport weiter. Eine Premiere: Unser English Debating Club wird per YouTube-Livestream um 11:00 Uhr starten. Zwei Schülermannschaften debattieren in separaten Räumen am Kolleg über das aktuelle Thema: "This House would ban the use and trade of cryptocurrencies". Zentraler Treffpunkt für alle Besucher des digitalen Ereignisses ist unsere Homepage. Dort werden zu unterschiedlichen Zeiten verschiedene Projekte veröffentlicht, die dann auch noch länger angeschaut werden können.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Pfingsten
    Pfingstprogramm 2021
    Mit viel Kreativität von Schülern, Internatspädagogen und Lehrern ist es gelungen, am diesjährigen Pfingstfest (21. bis 23. Mai 2021) ein vielseitiges Programm digital zu präsentieren. Auch wenn es nur wenige Veranstaltungen in Präsenz geben wird, finden Sie online verschiedenste Pfingstprojekte und Aktionen mit Fotos, Videos und Livestreams. Die Uhrzeit gibt an, wann der jeweilige Programmpunkt startet oder hier auf der Website veröffentlicht wird.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Foto: Wolfgang Stahl
    Anmeldung zum Pfingstgottesdienst
    Das Hochamt am Pfingstsonntag (23. Mai) um 9:30 Uhr ist der Höhepunkt des Pfingstfestes am Kolleg. Kollegsdirektor P. Hans-Martin Rieder SJ wird die Festpredigt im Dom halten. Wir laden Sie zum Gottesdienst im Dom am Pfingstsonntag ganz herzlich ein, allerdings erlauben die aktuellen Corona-Bestimmungen (Maskenpflicht und Mindestabstand), neben den internen Schüler/innen mit ihren Erzieher/innen, nur eine sehr begrenzte Anzahl von Plätzen im Dom - bitte haben Sie Verständnis dafür! Wenn Sie am Pfingstgottesdienst teilnehmen wollen, dann registrieren Sie sich bitte jetzt über diesen Link im Ticketsystem Jesaja.org und bringen bitte eine Bestätigung für Ihre Registrierung mit (in Papier oder digital).
    Ganze Meldung anzeigen
  • Ansprache
    One Minute Homily
    Spaß und Freude ist momentan schwierig, vieles wurde abgesagt. Deswegen ist eine Zusage umso wichtiger, findet Kollegsdirektor P. Hans-Martin Rieder SJ. Die One Minute Homily ist das Format junger Jesuiten, in dem sie zu Sonn- und kirchlichen Feiertagen das Evangelium des Tages in einer Minute auf den Punkt bringen. Die kurze Ansprache ist auf dem YouTube-Kanal des Jesuitenordens abrufbar.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Pfingstdebatte
    English Debating im Livestream
    Der English Debating Club am Kolleg lädt am Pfingstsamstag (22. Mai) zur traditionellen Pfingstdebatte ein. Kollegianerinnen und Kollegianer debattieren zum Thema: "This House would ban the use and trade of cryptocurrencies". Erstmalig wird die Debatte am Pfingstsamstag um 11:00 Uhr per Live-Stream auf unserem YouTube-Kanal übertragen. Darüber hinaus können sich Gäste aus der Kollegsgemeinschaft bis zum 20. Mai anmelden, um nach den Hauptreden aus dem Publikum Fragen zu stellen oder ihre Meinung zu äußern. Ausführliche Informationen zur Anmeldung gibt es in der Einladung mit Datenschutzerklärung (Download).
    Ganze Meldung anzeigen
  • Abitur
    Schriftliche Abiturprüfungen
    Heute (4. Mai) starten am Kolleg die schriftlichen Abiturprüfungen mit dem Fach Deutsch. 115 Kollegianerinnen und Kollegianer aus Deutschland, China, Großbritannien, Kroatien, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Südkorea und Ungarn nehmen an den diesjährigen Abiturprüfungen teil. Der Prüfungszeitraum endet mit der Prüfung im Fach Spanisch am 20. Mai.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Ziegelfeldhütte
    Emmausgang zum Ziegelfeld
    Im Laufe der letzten Woche unternahmen alle sieben 10. Klassen des Kolllegs je einen Emmausgang zum Ziegelfeld. Die Gruppen wurden begleitet vom Seelsorgeteam mit Susanne Hirt und Pater Felix Schaich SJ, einigen Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Religion, dem Vertrauenslehrerteam und einigen Klassenlehrerinnen und -lehrern.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Foto: SJ-Bild
    Grußwort von Pater General Arturo Sosa SJ
    P. General Arturo Sosa SJ hat zur Gründung der neuen Jesuitenprovinz Zentraleuropa ein Grußwort verfasst: Liebe Mitbrüder, Partner und Freunde der Gesellschaft Jesu, der heutige Tag ist sehr wichtig für die Jesuiten und ihre Partner in der Sendung, die in Österreich, Deutschland, Litauen, Lettland, Schweden und der Schweiz mitarbeiten. Unsere neue Ausrichtung unserer Sendung in der Region hat dazu geführt, dass die bisherigen Verwaltungsstrukturen der Gesellschaft in diesen Ländern durch die Zentraleuropäische Provinz der Gesellschaft Jesu ersetzt werden. Dem ging ein langer Prozess der Unterscheidung und Vorbereitung voraus. (Bitte klicken Sie auf die Überschrift, um die ausführliche Stellungnahme zu lesen.)
    Ganze Meldung anzeigen
  • Kolleg St. Blasien
    Jugendliche bei der Gestaltung einer hoffnungsvollen Zukunft begleiten
    Mit der Gründung der Zentraleuropäischen Provinz der Jesuiten ist auch ein neuer Film auf YouTube abrufbar. Der Gründungsfilm präsentiert einen Streifzug durch die neue Provinz und zeigt kurze Porträts aus Lebens- und Arbeitsbereichen des Ordens. Ab der 26. Minute wird die Abiturientin Mulan-Sophia im Internat begleitet, die über ihr Leben und Lernen am Kolleg St. Blasien erzählt. Der Video-Clip zeigt eine Geschichte aus St. Blasien, und er könnte auch die Geschichte vieler anderer Kollegianerinnen und Kollegianer sein.
    Ganze Meldung anzeigen