Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen

Aufbaugymnasium ab dem Schuljahr 2013/14

Kollegianerinnen und Kollegianer
Für das Aufbaugymnasium als integrierten Bestandteil des Kollegs gilt das Leitbild der Schule und des Internats „Zur Verantwortung erziehen“. Es kann von internen und externen Schülerinnen und Schülern besucht werden.

Die Schülerinnen und Schüler des Aufbauzugs haben die gleichen Möglichkeiten am umfangreichen Wahl- und AG-Bereich der Schule teilzunehmen wie die Schülerinnen und Schüler des Normalgymnasiums.

Angebot im Pflicht-, Wahl- und AG-Bereich

In der Eingangsstufe geht es darum, den Schülerinnen und Schülern, die aus verschiedenen Schulen mit einem mittleren Bildungsabschluss an das Kolleg kommen, die fachlichen und methodischen Voraussetzungen zu vermitteln, damit sie erfolgreich die gymnasiale Oberstufe bewältigen können. Schülerinnen und Schüler, die ohne 2. Fremdsprache den Aufbauzug besuchen wollen, müssen Spanisch neu erlernen und bis zum Abitur belegen. Deutsch, Mathematik und Englisch oder Französisch sind auf jeden Fall verpflichtende Kernfächer in der Kursstufe. Daher haben wir hier jeweils eine Förderstunde eingeplant. Zum besonderen Angebot gehören u. a. 4-stündige Kurse in Religion, Wirtschaft, Musik und Kunst. Besonderen Wert legen wir auch auf die Vielfalt im Wahlbereich, die verschiedensten Neigungen der Schülerinnen und Schüler gerecht wird.

Persönliche Begleitung

Aufbaugymnasium
Die Einführung des Aufbaugymnasiums wird intensiv in allen Fachschaften vorbereitet, die die Lehrpläne der Realschulen und des Gymnasiums aufeinander abstimmen, damit den Realschulabsolventinnen und -absolventen ein reibungsloser Übergang ermöglicht wird. Viermal im Jahr sprechen wir am Kolleg in Klassenkonferenzen über jede einzelne Schülerin und jeden einzelnen Schüler. Dadurch gewinnen wir einen genauen Überblick über deren aktuellen Stand sowie ihre schulischen und persönlichen Probleme. Diese intensive Begleitung sorgt dafür, dass frühzeitig Förderbedarf erkannt wird. Unser Zentrum für individuelle Begabungsförderung (ZiBf), das von einer Schulpsychologin, einer Beratungslehrerin und einer Internatspädagogin geleitet wird, hilft bei Lern- und Aufmerksamkeitsschwierigkeiten, führt Begabungstests durch und unterstützt die Schülerinnen und Schüler auch bei persönlichen Problemen.

Soziales Lernen

Zum besonderen Profil des Kolleg St. Blasien gehört das Sozialcurriculum: In allen Klassenstufen wird soziales Lernen eingeübt. So werden auch die Schülerinnen und Schüler des Aufbaugymnasiums in Kursstufe 11 ein Sozialpraktikum durchführen. In den anschließenden Besinnungstagen wird das Erlebte besprochen und aufgearbeitet. Bei den sechstägigen Exerzitien, die die Schülerinnen und Schüler freiwillig vor dem schriftlichen Abitur besuchen können, wird auf die zurückliegende Schulzeit Rückblick gehalten. Ein Ausblick auf die künftige Lebensplanung hilft den Abiturienten, Klarheit über die beruflichen und privaten Ziele zu gewinnen.

Die Eingangsklasse

Stundentafel mit den Kursangeboten

Fach Stunden
Religionslehre 2
Deutsch 5*
Geschichte 2
Englisch 5*
2. Fremdsprache Spanisch neu beginnend mit Belegungspflicht 3 Jahre oder Französisch weitergeführt 4
Mathematik 5*
Sport 2
Biologie 2
Chemie 2
Physik (Kernfach) 3
GWG 3
Musik 1
Bildende Kunst 1

*einschließlich je einer Förderstunde

Kursangebot in der KS 11 und 12

4-stündige Fächer

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch, Französisch, Spanisch (Pflicht für Schülerinnen und Schüler ohne 2. Fremdsprache)
  • Biologie, Chemie, Physik
  • Musik, Bildende Kunst
  • Geschichte, Erdkunde, Religion
  • Wirtschaft

2-stündige Fächer

  • Pflichtbereich
    Geschichte, Gemeinschaftskunde, Erdkunde, Musik, Bildende Kunst, Biologie, Physik, Chemie, Religion, Sport
  • Wahlbereich
    Philosophie, Philosophie auf Englisch, Darstellende Geometrie, Informatik, Astronomie, Literatur und Theater, Geologie, Literatur, Seminarkurs (wechselnde Themen), Mathematik als Vertiefungskurs

Aufnahmevoraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss mit einem Durchschnitt in den Kernfächern und einem Gesamtdurchschnitt von 3,0 und besser.

Informationen

Zu einer Informationsveranstaltung mit Führung durch das Kolleg laden wir ein für Donnerstag, den 01.12.2016 um 19:00 Uhr in den Habsburger Saal.

Presseartikel: 29.06.2016 (Badische Zeitung): Der erste Jahrgang hat am Kolleg seine Prüfungen absolviert.

Bewerbung

Anmeldungen werden bis zum 24. Februar 2017 entgegengenommen. Das entsprechende Anmeldeformular für das Aufbaugymnasium finden Sie bei den Anmeldeunterlagen.

Kosten (Stand Februar 2014)

Der monatliche Pensionspreis für interne Schülerinnen und Schüler beträgt 2.000 €. Anträge auf Stipendien und Ermäßigungen können beim Kollegsdirektor eingereicht werden. Der monatliche Erziehungsbeitrag für externe Schülerinnen und Schüler beträgt 140 €. Bei Rücktritt von einem unterschriebenen Vertrag berechnen wir 220 € Gebühr.

Kolleg St. Blasien e. V.
Fürstabt-Gerbert-Str. 14
79837 St. Blasien
Telefon: +49(0)7672 27-0
Telefax: +49(0)7672 27-212
E-Mail: schulleitungatkolleg-st-blasien [dot] de