Direkt zum Inhalt
  • Gründungsfeier
    Neugründung des KuK e. V.
    Mit Musik, Theater, Kunst und Wort wurde im Rahmen einer Gründungsfeier am 21. Oktober der Grundstein für den Kultur und Kolleg Verein (KuK e. V.) gelegt. Nach einem äußerst abwechslungsreichen und farbenprächtigen Programm, an dem Interessierte, zukünftige Mitglieder und Schülerinnen und Schüler der künstlerischen AGs als Beteiligte und Gäste teilnahmen, wurde der Kultur und Kolleg Verein KuK offiziell gegründet.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Gruppenbild
    Besuch aus dem Lassalle-Haus
    Die Jesuitenkommunität des Lassalle-Hauses besuchte am Dienstag (19. Oktober) die Mitbrüder in Sankt Blasien. Viele Mitbrüder aus Sankt Blasien sind dem Lassalle-Haus über Exerzitien oder geistliche Begleitung schon lange eng verbunden, so dass wir die Bad Schönbrunner mal zu uns in den Schwarzwald eingeladen haben. Auf dem Programm standen zunächst eine gemeinsame Eucharistie-Feier, der sich ein fürs Kollegs gewohnt leckeres Mittagessen anschloss. Nach Kaffee und Kuchen folgte ein Austausch über die persönliche Arbeit am je eigenen Werk, über Herausforderungen und Schwierigkeiten in Arbeit und geistlichem Leben, aber vor allem über Chancen und kreatives Neudenken in Kirche und Gesellschaft.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Gruppenbild
    Neue Mountainbike-AG
    Die Mountainbike-AG ist ein neues Angebot am Kolleg, aber bereits von hochmotivierten Schülerinnen und Schülern ein gut nachgefragter Bestandteil in unserem vielseitigen Programm mit außerunterrichtlichen Freizeitaktivitäten. Diese Trend-Sportart bietet die Möglichkeit, die wunderschöne Natur im Südschwarzwald auf eine attraktive Weise zu erkunden. Dank eines großzügigen Partners besteht die Möglichkeit, tolle Bikes der Firma Radon auszuleihen und so jeden Dienstagnachmittag schöne Touren mit den Kollegslehrern Nils Harmel und Dr. Peter Vollmöller in der Region zu unternehmen. Es ist erstaunlich, mit wieviel Ausdauer die Jugendlichen unterwegs sind.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Foto: SJ-Bild
    Wochenexamen
    „In allem will Gott Begegnung feiern!“, schrieb Alfred Delp SJ. Als Jesuit war er geprägt von der Spiritualität des Ignatius von Loyola, nach dessen Leitspruch „Gott zu suchen und zu finden in allen Dingen“ seine Frömmigkeit geprägt war. Wir als Kolleg haben uns im ignatianischen Jahr vorgenommen, einmal am Ende der Schulwoche ein Wochenexamen während der Unterrichtszeit mit allen Schülerinnen und Schülern zu machen und dieser Erfahrung von Delp nachzugehen. Bei unserem Wochenexamen handelt es sich nicht um eine Prüfung mit Noten, sondern um das wichtigste Gebet des Hl. Ignatius – das sogenannte „Gebet der liebenden Aufmerksamkeit“.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Kollegsbibliothek
    Schulbuchbasar 2021
    Der Schulbuchbasar vom 16. bis 18. September lief wieder sehr erfolgreich und ist inzwischen ein fester Bestandteil am Kolleg, der nicht der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen ist – weder 2020 noch 2021. 310 Schüler haben sich am Schulbuchbasar beteiligt und durchschnittlich sieben Bücher abgegeben. Fast 20.000 € hat der Basar umgesetzt. Das sind mehr als doppelt so viel wie in den Jahren 2017 oder 2018. 93 % des Verkaufserlöses fließt an die Schüler zurück. Der Rest kommt der Allgemeinheit zugute: Je verkauftem Buch gehen 25 Cent an die SMV und deren Projekte, und weitere 25 Cent erhält die Bibliothek. Hiervon werden neue Bücher zum Ausleihen angeschafft.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Journalismus-Workshop
    Radio-Journalistin im Deutschunterricht
    Am 6. Oktober schaltete sich Sophia Spyropoulos vom Nachrichtenradio MDR aktuell in zwei Deutsch-Leistungskurse der Lehrer Heitmann und Köpcke und bot interessante Einblicke in ihren Beruf. “Hallo, hört man mich?” So begann für die Schüler der Deutsch-Leistungskurse D1 und D3 der KS12 eine außergewöhnliche Deutschstunde. Denn anstatt des herkömmlichen Deutschunterrichts hatte sich die Radiojournalistin Sophia Spyropoulos per Videokonferenz zugeschaltet, um einen kurzen Journalismus-Workshop mit den Schülern zu führen.
    Ganze Meldung anzeigen
  • SMV
    SMV-Seminar
    Am 11. Oktober verbrachte ein Großteil der SMV einen Tag auf unserer Ziegelfeldhütte. Organisiert wurde dieser Tag von den Schülersprechern Linh Chi Bui und Jawad Arab und den Vertrauenslehrern Simone Veit und Damian Detta. Neben einem Kennenlernen stand die Planung des Schuljahres im Fokus. Abends wurden die ersten Ideen und Projekte der Schulleitung vorgestellt.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Einweihung
    Einweihungsfeier des 2. OG im Ostflügel
    Am vergangenen Freitagabend (8. Oktober) fand die offizielle Einweihung des vollständig renovierten 2. OG im Ostflügel (Gruppe 5/KS11 Jungen) statt. Pünktlich zum Schulbeginn 2021/22 wurde der zweite Bauabschnitt des Ostflügels fertiggestellt. Nach einem Jahr Bauzeit ist das komplett rundum erneuerte 2. OG im Ostflügel offiziell bezogen worden. Herzlichen Dank an unsere Handwerker und Hauswirtschaft sowie die Architekten Spiecker Sautter Lauer und alle beteiligten Firmen! Zudem möchten wir an dieser Stelle der Erzdiözese Freiburg für die großzügige Unterstützung bei der Ostflügelsanierung danken.
    Ganze Meldung anzeigen
  • P. Dr. Christian Rutishauser SJ
    Freiheit kommt von innen
    Zum Beginn des Ignatianischen Jahres hat das Kolleg am 7. Oktober zu einem Eröffnungsvortrag in den Festsaal geladen, der von P. Dr. Christian Rutishauser SJ gestaltet wurde. P. Rutishauser SJ, Delegat für Schulen und Hochschulen der Zentraleuropäischen Provinz ECE, sprach an diesem Abend über das große Thema „Zu innerer Freiheit berufen. In der Lebensschule der Jesuiten“. Der langjährige Provinzial der Schweizer Jesuiten ist Fachmann für jüdisch-christliche Beziehungen. Kürzlich erschien sein Buch „Freiheit kommt von innen: In der Lebensschule der Jesuiten“.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Bild und Klang im Dom
    Das Firmament des Martin Gerbert
    Der Dom St. Blasius wird gegenwärtig zur Leinwand, Projektoren werden zum Pinsel: Heraus kommt eine abstrakte Lichtmalerei, die von (Live-) Musik begleitet wird. In seiner audiovisuellen Installation "Bild und Klang im Dom – das Firmament des Martin Gerbert" erzählt der Künstler Tilmann Krieg die Stationen des großen St. Blasier Fürstabts. Die Aufführungstermine sind am: 8., 9., 10.,15., 16., 17. Oktober. Beginn: jeweils um 21 Uhr. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Website der Stadt St. Blasien.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Schülermentorenschulung
    Schülermentorenschulung
    Am vergangenen Samstagnachmittag trafen sich 20 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 11, um sich auf ihr ehrenamtliches Engagement in den KiK-Gruppenstunden (Kinder im Kolleg) für die Kinder der fünften Klassen und in der Hausaufgabenhilfe für die Grundschülerinnen und Grundschüler mit Migrationshintergrund vorzubereiten. Sie setzten sich mit Fragen der Pävention auseinander und tauschten Erfahrungen aus den beiden Bereichen aus. Dabei wurden sie begleitet von Kollegseelsorgerin Susanne Hirt.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Überreichung der Urkunde
    Fürstabt-Gerbert-Preisverleihung
    Mit dem Fürstabt-Gerbert-Preis hat die Stadt St. Blasien am vergangenen Sonntag (3. Oktober) im feierlichen Rahmen den Heimatforscher Franz Hilger und das Kolleg St. Blasien ausgezeichnet. In der Urkunde heißt es: „Die Stadt St. Blasien würdigt hiermit dankbar die hervorragende und außerordentliche Leistung des örtlichen Gymnasiums mit Internat der „Gesellschaft Jesu“ in bald 90 Jahren. In diesen Jahrzehnten hat das Jesuitenkolleg die religiöse, wissenschaftliche und pädagogische Vorgabe des Benediktinerklosters und des Fürstabts Martin Gerbert in neuer eigener und zeitgemäßer Ausprägung fortgeführt und in Sankt Blasien eine herausragende Einrichtung geschaffen, die das Ansehen und den Ruf der Stadt gemehrt und über weite Grenzen getragen hat...
    Ganze Meldung anzeigen
  • Pater Dr. Christian Rutishauser SJ
    Eröffnungsvortrag Ignatianisches Jahr
    Am Donnerstag, dem 7. Oktober 2021 (Achtung: Terminänderung!), um 20 Uhr hält Pater Dr. Christian Rutishauser SJ im Festsaal des Kollegs den Eröffnungsvortrag im Ignatianischen Schuljahr 2021/22 über das Thema „Zu innerer Freiheit berufen. In der Lebensschule der Jesuiten“. Pater Rutishauser SJ ist der Delegat für Schulen und Hochschulen der zentraleuropäischen Jesuitenprovinz.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Altkollegianer-Stammtisch Stuttgart
    Altkollegianer-Treffen in Stuttgart
    Auf Einladung des Altkollegianer-Stammtisches Stuttgart trafen sich am Donnerstagabend (30. September) rund 50 Altschülerinnen und Altschüler im Österreichischen Honorarkonsulat Stuttgart, um den interessanten Vortrag von P. Klaus Mertes SJ zu verfolgen. Nach dem Referat fand eine rege Diskussion mit vielen Fragen statt, die der ehemalige Kollegsdirektor beantwortete. Zum Ausklang folgte ein persönlicher Gedankenaustausch.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Externat
    Einweihungsfeier des Externats
    Nach einjähriger Umbauzeit war am Dienstagnachmittag (28. September) die offizielle Einweihung des Externats am Kolleg. Die Neugestaltung wurde erfolgreich abgeschlossen und steht ab sofort externen Schülerinnen und Schülern für die Nachmittagsbetreuung zur Verfügung. Der Umbau und die Erweiterung des Externats wurden durchgeführt, um der gestiegenen Nachfrage in den vergangenen Jahren nachzukommen. Nach der Einweihungsfeier konnten die großzügig gestalteten Räume des Externats ausführlich besichtigt werden. Das große Spielzimmer verfügt reichlich Platz zum Spielen und Toben, beispielsweise für Gruppenspiele. Daneben gibt es den Gruppenarbeitsraum mit Trapeztischen, einer Küche und einem Hochtisch.
    Ganze Meldung anzeigen
  • KFS
    Auszeichnung für Kollegsfernsehen (KFS)
    Das Kollegsfernsehen (KFS) erhält in diesem Jahr den Ferdinande-Boxberger-Preis für Ignatianische Pädagogik. Durch diesen Preis werden Leuchtturmprojekte an den Schulen Ignatianischer Pädagogik ausgezeichnet, die in besonderer Weise für die Ziele der Ignatianischen Pädagogik stehen. Die Preisträger sind Prof. Dr. Dr. Michael N. Ebertz, Katholische Hochschule Freiburg sowie Wolfgang Mayer und Andreas Schmieg, die das Kollegsfernsehen (KFS) seit vielen Jahren leiten. Die Auszeichnung wurde am Freitag (24. September) im Rahmen der „Tage der Ignatianischen Pädagogik“ im Heinrich Pesch Haus (HPH) in Ludwigshafen verliehen.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Externat
    Einweihung des neuen Externats
    Am kommenden Dienstagnachmittag (28. September) wird um 14:30 Uhr die Einweihung des neuen Externats am Kolleg gefeiert – herzliche Einladung an interessierte Schülereltern die neuen Räume zu besichtigen. Die Neugestaltung des Externats ist erfolgreich abgeschlossen und steht nun den Schülerinnen und Schülern für die Nachmittagsbetreuung zur Verfügung. Dieser Umbau und diese Erweiterung des Externats wurden durchgeführt, um der gestiegenen Nachfrage in den vergangenen Jahren nachzukommen. Die neuen Möbel sind schon länger ausgepackt und das neue Raumkonzept wird gegenwärtig mit Leben gefüllt.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Wandertag
    Wandertag
    Zum Schuljahresbeginn kamen am Mittwochmorgen (22. September) zuerst die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 zur vielseitigen Aktivitätenbörse in die PAD-Halle und danach zur Schülervollversammlung in den Pausenhof. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 und KS 11/12 trafen sich zunächst für die Schülervollversammlung im Pausenhof und anschließend zur Aktivitätenbörse in der PAD-Halle. Direkt im Anschluss startete der jährliche Wandertag bei freundlichen Wetteraussichten, um Gemeinschaft und die Region zu erkunden. Dies ist eine wunderbare Gelegenheit, die neuen Schülerinnen und Schüler kennen zu lernen und miteinander ins Gespräch zu kommen.
    Ganze Meldung anzeigen
  • Gleichberechtigung
    Einmal um die Welt
    Am vergangenen Samstag fand die traditionelle Internatswanderung statt. Gleichzeitig wurde dieses Jahr mit jedem Schritt eine gute Tat getan. Mit der Aktion #KilometerfürGleichberechtigung unterstützen wir Plan Deutschland bei ihrem Ziel, 40.075 Kilometer zu sammeln – einmal um die Welt. Das Kolleg ist am Samstag mit etwa 270 Personen gewandert und konnten so grandiose 3500 km sammeln. Dieser tolle Erfolg ist noch nicht alles: Bis zum Weltmädchentag am 11. Oktober kann die ganze Kollegsgemeinschaft weiter ihre Kilometer tracken – dafür brauchen wir Euch: Schülerlerinnen und Schüler, Altkollegianer, Eltern und Freunde des Kollegs.
    Ganze Meldung anzeigen
  • AGs
    Aktivitäten und Arbeitsgemeinschaften
    Das Kolleg startet am kommenden Dienstag (21. September) mit vielfältigen Aktivitäten, die wir in den letzten beiden Jahren vermisst haben: Arbeitsgemeinschaften, Chor, Orchester, Theater usw. Die Trainings unserer Mannschaften im Spielbetrieb von Basketball und Fußball starten bereits diesen Donnerstag (16. September). Das Programmangebot mit außerunterrichtlichen Aktivitäten und Arbeitsgemeinschaften am Kolleg, die von Schülern, Lehrern und Erziehern angeboten und geleitet werden, ist jetzt auf unserer Website abrufbar.
    Ganze Meldung anzeigen