Direkt zum Inhalt
  • Vorlesewettbewerb
    Vorlesewettbewerb
    Am Mittwoch (11. Dezember) stellten beim Schulentscheid des bundesweit ausgetragenen Vorlesewettbewerbs die drei Klassensieger ihre Lesekünste unter Beweis. Die Schülerinnen und Schüler lasen jeweils einen vorbereiteten Auszug aus einem selbstgewählten Kinder- und Jugendbuch. In der zweiten Runde maßen sie sich im Vorlesen einer unbekannten Textpassage. Besonders überzeugen konnte Mayra Beck (Bonndorf) aus der Klasse 6b, die Gewinnerin wird das Kolleg in der nächsten Runde auf Kreisebene vertreten.
  • Leu
    Pater Leu liest „Heilige Nacht“
    Am dritten Adventssonntag, 15. Dezember, wird Pater Peter Leutenstorfer SJ wie in jedem Jahr die "Heilige Nacht" – eine Weihnachtslegende von Ludwig Thoma – in bayerischem Dialekt vorlesen. Kollegsschüler spielen dazu ein paar kurze Streichquartettsätze. Beginn ist um 19:30 Uhr im Habsburger Saal des Kolleg St. Blasien. Der Eintritt ist kostenfrei - herzliche Einladung. Spenden kommen einem Kinderheim in Rumänien zugute.
  • Adventskonzerte
    Adventskonzerte am Kolleg
    Die beiden gelungenen Adventskonzerte mit sehr schönen Arrangements waren ein wunderbares Einklingen der Weihnachtszeit. Zahlreiche Zuhörer im Festsaal des Kollegs konnten das musikalische Ereignis genießen. Die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Solisten des Kollegs brachten unter der Leitung von Frau Backhaus (Unterstufenchor), Herrn Neymeyer (Unterstufen-Orchester), Herrn Pollak (Kollegschor) und Herrn Weißenbach (Kollegsorchester) adventliche Musik verschiedenster Epochen zu Gehör. Einen Pressartikel gibt es in der Badischen Zeitung vom 9. Dezember 2019.
  • Dienstjubilare
    Dienstjubilare

    Das Kolleg ehrte mit einem Festakt im Grünen Salon am Mittwochabend langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihrem Dienstjubiläum. Kollegsdirektor Pater Klaus Mertes SJ, Schulleiter Michael Becker, Internatsleiter Pater Marco Hubrig SJ, Geschäftsführer Daniel Poznanski, MAV-Vorsitzende Barbara O’Reilly und Superior P. Wolfgang Bauer SJ würdigten anlässlich der Feierstunde die langjährige Treue und Verbundenheit der Mitarbeiter zum Kolleg und dankten den Jubilaren für die geleistete Arbeit.

  • Baumpflanzaktion
    Baumpflanzaktion
    In der vergangenen Woche pflanzten Kollegianer der Klasse 9a unter Leitung der Klassenlehrer Georg Gaugler und Dr. Peter Vollmöller Weiden, Buchen, Ebereschen und Stauden im Albtal. Unter der Anleitung von Vertretern der Stadt St. Blasien, Frank Kaas und Stadtgärtner Benjamin Kohl, lernten die Schülerinnen und Schüler, worauf sie beim Pflanzen der Bäume achten müssen. Die Baumpflanzaktion wurde mit einem anschließendem Grillen an der Albtalhalle in Immeneich abgerundet.
  • Adventskonzerte
    Adventskonzerte
    Am kommenden Wochenende finden wieder die traditionellen Adventskonzerte im Festsaal des Kollegs statt. Die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Solisten bringen adventliche Musik verschiedenster Epochen zu Gehör. Die Konzerttermine sind am Samstag (7.12.) um 19:30 Uhr und am Sonntag (8.12.) um 16:30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos, es wird um eine Spende für ein Kinderheim in Rumänien gebeten. Weitere Informationen über dieses soziale Projekt sind hier abrufbar.
  • Tanzkurs-Abschlussball
    Tanzkurs-Abschlussball
    Der Tanzkurs-Abschlussball blickt auf eine lange Tradition am Kolleg zurück. Am vergangenen Samstagabend war es wieder soweit in der Pater-Alfred-Delp-Halle. Über 500 Kollegianer und Gäste aus nah und fern tanzten bis um Mitternacht und feierten bei super Stimmung und toller Musik den wunderschönen Ball. Die Kollegsküche zauberte wieder einmal ein köstliches Buffet für diesen festlichen Abend.
  • Adventseinstimmung
    Adventseinstimmung
    Am heutigen Montagvormittag fand um 7:35 Uhr die Adventseinstimmung in der Pater-Alfred-Delp-Halle statt. Zum Beginn der Adventszeit versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler zu dieser Morgenbesinnung. Danach wurde die bewegende Videobotschaft „Nachricht an die Enkelkinder“ gezeigt, die der Astronaut Alexander Gerst als letzte Rede aus dem All gehalten hat. Als Gerst vor einem Jahr 400 Kilometer über der Erde schwebte, war er vom Anblick ergriffen. Die Schönheit des Planeten, aber auch dessen Verletzlichkeit wurden ihm bewusst. Deshalb wandte er sich mit einer Entschuldigung an die jüngere Generation. Dieser Blick sowohl auf das Ganze des Planeten als auch der Herzensblick auf die Enkelkinder gehören zusammen, so P. Mertes SJ. Die ausführliche Reflexion ist in seinem Editorial in der aktuellen Ausgabe der 'Stimmen der Zeit' nachzulesen.
  • ufbaugymnasium
    Infoveranstaltung Aufbaugymnasium
    Der Weg zum Abitur führt für viele Schülerinnen und Schüler heute über einen mittleren Abschluss. Deshalb hat das Kolleg für diese Nachfrage sein pädagogisches Angebot durch ein dreijähriges Aufbaugymnasium erfolgreich erweitert. Das Aufbaugymnasium bietet Schülerinnen und Schülern mit mittlerem Bildungsabschluss (auch mit nur einer Fremdsprache) die Möglichkeit, innerhalb von drei Jahren ihren Bildungsweg bis zum allgemeinbildenden Abiturabschluss fortzusetzen. Die Schulleitung des Kollegs lädt interessierte Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern zu einer Informationsveranstaltung mit Kollegsführung am Freitag, den 6. Dezember 2019, um 19:00 Uhr in den Habsburger Saal des Kollegs herzlich ein.
  • Buchausstellung
    Buchausstellung
    Vom Mittwoch (27. November) bis zum Sonntag (2. Dezember) findet in der Kollegsbibliothek die alljährliche Buchausstellung statt. 300 Kinder- und Jugendbücher, literarische Neuerscheinungen und Sachbücher werden im Lesesaal der Bibliothek präsentiert und laden zum „Schmökern“ ein. Die Buchausstellung findet in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Törle Maier statt.
  • Dialog
    Inspirierender Dialog über Vertrauen
    Der ehemalige Top-Manager Dr. Thomas Middelhoff und Kollegsdirektor P. Klaus Mertes SJ diskutierten am Dienstagabend im im sehr gut besuchten Zürcher Kosmos über Krisenkommunikation und die Rückgewinnung von Vertrauen. Zum Einstieg präsentierte Altkollegianer Dr. Alexander Haldemann (CEO MetaDesign) einen exzellenten Impulsvortrag über Krisenstrategien von Unternehmen. Es war ein sehr schöner Abend und ein inspirierender Dialog zwischen zwei Persönlichkeiten mit sehr unterschiedlichen Ausgangslagen und ethisch relevanten Botschaften fürs Leben. Einen Live-Mitschnitt gibt es auf YouTube zu sehen.
  • Kollegsvölkerbalturnier
    1. Kollegsvölkerbalturnier
    Das 1. Kollegsvölkerbalturnier am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg. Sieben Mannschaften traten erstmalig in der Pater-Alfred-Delp-Halle an, um sich in dieser Sportart zu messen und gemeinsam Freude am Sport zu haben. Das Team Kapaklaus hatte im Finale dieser kollegsinternen Meisterschaft die Nase vorn - herzlichen Glückwunsch! Herr Burkart freute sich als Organisator über ein faires und gutes Turnier, das im nächsten Jahr am Kolleg wieder ausgetragen wird.
  • Besuchstag
    Besuchstag „Kolleg erleben“
    Das Kolleg lädt am Samstag, den 23. November, Grundschülerinnen und Grundschüler der Klassen 4 sowie deren Eltern zu einem Besuchstag ein. Bei diesem Info-Vormittag haben die Besucher die Möglichkeit nach der Begrüßung durch die Schulleitung um 9.00 Uhr, eine Unterrichtsstunde in der Unterstufe und das vielfältige Angebot der Arbeitsgemeinschaften (z.B. Schwimmen, Atelier, Theater, Chor, Orchester) am Kolleg kennenzulernen. Anschließend gibt es um 11.50 Uhr einen Stehimbiss und die Gelegenheit zum Gespräch mit der Schulleitung und dem Elternbeirat über alle Fragen rund um den Schulalltag. Es wird um eine kurze Anmeldung mit Personenanzahl (Erwachsene und Kinder) gebeten unter Telefon 07672/27-0 (Kollegspforte) oder per E-Mail: pforte [at] kolleg-st-blasien [dot] de
  • Förderung
    Großzügige Förderung
    Das Kolleg dankt der Firma Sennheiser in Wedemark für die großzügige Förderung unseres Kollegsfernsehen (KFS) in Form von hochwertigen Sennheiser Produkten: Lavalier-Mikrofone, Memory Mic-Mikrofone, Bühnenmikrofone und Kopfhörer. Das KFS-Medienprojekt spricht motivierte und interessierte Schülerinnen und Schüler an, und ist zugleich von großer Bedeutung am Kolleg.
  • Bankensimulationsspiel
    Bankensimulationsspiel
    Seit dem 11. November spielen fünf Schüler der Kursstufe 12 als Team „Ignatiusinvest“ unter der Betreuung von Herrn Tilgner beim Bankensimulationsspiel des Deutschen Bankenverbandes mit. Ziel ist es, sich gegen 670 andere Teams aus der Schweiz, Deutschland, Spanien und Österreich durchzusetzen und Ende März 2020 das Finale in Berlin zu erreichen. Alle Entscheidungen treffen sie als Vorstände ihrer imaginären Bank. Wir wünschen unseren Kollegianern viel Erfolg!
  • Film
    Filmischer AKT-Rückblick
    Das große Altkollegianertreffen 2019 war ein großes, gelungenes Fest am Kolleg. Über 1.000 Gäste aus dem In- und Ausland nahmen daran teil. Einen filmischen Rückblick und schöne Erinnerungen an einen stimmungsvollen Festabend präsentiert unser neuer Kurzfilm. Vielen Dank dafür an Altschüler Heiner Troendle für diese tolle Produktion.
  • Krisenkommunikation
    Über Krisenkommunikation und Vertrauen
    Interessante Gäste mit spannenden Geschichten sind beim Marketing-Gespräch im Zürcher KOSMOS am 26. November zum Thema «Krise? Kommunikation! Strategien für den Neuanfang» zu Gast: Der ehemalige Spitzenmanager Dr. Thomas Middelhoff und Kollegsdirektor P. Klaus Mertes SJ sprechen über den Mut zur Offenheit und die Rückgewinnung von Vertrauen. Zum Einstieg wird der Altkollegianer und Branding-Experte Dr. Alexander Haldemann das Impulsreferat halten. Hier sind alle Informationen für diese Veranstaltung abrufbar.
  • Pädagogischer Tag
    Pädagogischer Tag zum Thema Digitalisierung
    Direkt nach den Herbstferien kam das gesamte Lehrer- und Internatspädagogenkollegium auf einem Pädagogischen Tag zum Thema „Digitalisierung im Alltag von Internat und Schule“ zusammen, um sich über das digitale Selbstverständnis im pädagogischen Handeln und den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht auseinanderzusetzen. Als Referenten waren Kai Stenull vom Zentrum für Ignatianische Pädagogik in Ludwigshafen und Professor Stefan Aufenanger von der Universität Mainz angereist, die in Impulsvorträgen einen Überblick über das Projekt „Digital Leadership Education“ in Jesuitenschulen bzw. die Einflüsse der Digitalisierung präsentierten. Danach fanden zu den folgenden Themen Workshops statt: Einführung in Tablets & Visiotische, Best-Practice für Fortgeschrittene, Gestaltung der Studierzeit, Kommunikation zwischen Schule und Internat, Nutzung digitaler Hilfsmittel in Internat und Schule, Curriculumsarbeit einzelner Fachschaften, Persönlichkeitsbildung, Flipped Classroom.
  • Theologischer Studientag
    Theologischer Studientag
    Am Montag, den 21. Oktober nahm der vierstündige Religionskurs mit seiner Lehrerin Frau Hirt am "Gipfeltreffen" der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg teil. Der theologische Studientag, der in der katholischen Akademie stattfand, stand unter dem Thema "Kann man ohne Zweifel glauben - kann man ohne Glauben zweifen?" Nach eine Vormittag mit drei theologischen Vorträgen, unter anderen mit Prof. Magnus Striet, wurde am Nachmittag in Kleingruppen das Gehörte diskutiert, begleitet von Theologiestudierenden der Uni Freiburg. Der Tag fand einen gelungen Abschluss mit einer Podiumsdiskussion mit den teilnehmenden Dozenten. Der Tag bot insgesamt einen guten Einblick in das Theologisieren auf universitärem Niveau.
  • Herbstferien
    Herbstferien
    Herbstferien am Kolleg St. Blasien! Allen Schülerinnen und Schülern sei von dieser Stelle aus eine erholsame Ferienzeit und alles Gute gewünscht. Anreisetag ist am 5. November und Schulbeginn ist wieder am 6. November