Direkt zum Inhalt
Zum Inhalt springen

Über die wehrhafte Demokratie

Am Montagvormittag, dem 5. Februar, besuchte Frau Rita Schwarzelühr-Sutter MdB (Parlamentarische Staatssekretärin) das Kolleg. Die Veranstaltung im Festsaal stand im Kontext des Gedenktags (2. Februar) für den Widerstandskämpfer P. Alfred Delp SJ und begann mit einem Impulsreferat von Frau Schwarzelühr-Sutter über die wehrhafte Demokratie und aktuelle politische Entwicklungen. In ihrem Referat betonte sie die Bedeutung des gesellschaftlichen Zusammenhalts in Zeiten geopolitischer und gesellschaftlicher Herausforderungen. Dabei ging sie auf aktuelle politische Themen und Strömungen ein und analysierte, wie die eigene Haltung dazu beitragen kann, demokratische Werte zu fördern und zu schützen. Nach dem Impulsreferat folgte eine lebhafte Diskussion mit den Schülerinnen und Schülern der Kursstufe 11. Diese hatten die Gelegenheit, eigene Fragen zu aktuellen Themen zu stellen, die ihnen auf den Nägeln brannten. Frau Schwarzelühr-Sutter nahm aktiv an der Diskussion teil und ermutigte die Schüler, ihre Meinung zu äußern. Das Themenspektrum der Diskussion reichte von Atomenergie bis zum öffentlichen Personennahverkehr, und die Schüler zeigten eindrucksvolles Interesse an den Diskussionen.
Der Besuch von Frau Schwarzelühr-Sutter war nicht nur ein besonderer Akzent der Gedenkveranstaltung, sondern auch eine Gelegenheit für die Schüler, sich aktiv an der politischen Debatte zu beteiligen und ihre Stimmen zu Gehör zu bringen.

Bildergalerie

Alle Meldungen anzeigen