Direkt zum Inhalt
Zum Inhalt springen

Völkerballturnier

Am Samstagnachmittag (18. November) fand in der Pater-Delp-Halle das zweite Völkerballturnier statt, bei dem Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 bis 12 ihr sportliches Können unter Beweis stellten.
In der Kategorie der älteren Schüler, von der 10. bis zur 12. Klasse, sicherte sich das Team der internen Abiturienten den ersten Platz - herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Mit beeindruckender Teamarbeit setzten sie sich gegen die internen Elftklässler durch, die den zweiten Platz belegten. Die Internatsgruppe 4 sicherte sich die Plätze 3 und 4.
Bei den jüngeren Teilnehmern der Klassen 5 bis 9 ging der erste Platz an die Internatsgruppe 1 - Gratulation zu dieser tollen Leistung! Ihr engagiertes Spiel verhalfen ihnen zum Turniersieg. Auf dem zweiten Platz landete die Klasse 8ac, gefolgt von der Internatsgruppe 2 auf dem dritten Platz. "Die Feuerbälle" belegten den vierten Platz.
Das schöne Turnier war geprägt von Fairplay und sportlichem Ehrgeiz. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten nicht nur ihre sportlichen Fähigkeiten, sondern auch Teamgeist und Zusammenhalt. Das Publikum feuerte die Teams begeistert an, was zu einer einmaligen Atmosphäre in der Pater-Delp-Halle beitrug.
Die Organisatoren um Julian Burkart zeigten sich rundum sehr zufrieden mit dem reibungslosen Ablauf des Turniers und der positiven Energie, die die Schülerinnen und Schüler mitbrachten. Das Völkerballturnier erwies sich erneut als erfolgreiche Veranstaltung, die nicht nur sportliche Leistungen, sondern auch Gemeinschaftssinn und Teamgeist förderte.

 

Alle Meldungen anzeigen