Direkt zum Inhalt

Taizé-Fahrt

Vom vergangenen Donnerstag bis Sonntag verbrachte der vierstündige Religionskurs in Begleitung von Frau und Herrn Hirt einige Tag in Taizé im Burgund (Frankreich). Sie begegneten dort Jugendlichen verschiedener Konfessionen aus der ganzen Welt, die sich Woche für Woche dort treffen. Die Tage waren erfüllt vom dreimal täglich stattfindenden Gebet, Bibeleinführung, Gesprächsrunden, Spielen und Spaziergängen rund um das Gelände der ökumenischen Brüdergemeinschaft.

 

Alle Meldungen anzeigen