Direkt zum Inhalt
Zum Inhalt springen

SMV Seminar

Im November dieses Schuljahres fand erstmalig seit Corona wieder ein SMV-Seminar mit Übernachtung auf der Ziegelfeldhütte statt. Das Seminar wurde für alle Klassensprecherinnen und -sprecher angeboten. So trafen sich 16 Schüler und Schülerinnen mit den Vertrauenslehrern Herr Harmel und Frau Veit zum gemeinsamen Mittagessen am Kolleg und liefen darauf hin zur Ziegelfeldhütte. Dort gab es dann eine kurze Pause zum Beziehen der Zimmer und danach begann die Projektarbeit. Zur Unterstützung war aus dem Zentrum für Ignatianische Pädagogik in Ludwigshafen eine Referent vor Ort, der die Gruppe während den zwei Tagen anleitete, beispielsweise Projekte zu planen und umzusetzen. Zuerst wurden alle Projekte gesammelt, an denen die SMV dieses Schuljahr arbeiten wollen und teilten Gruppen ein. Eine Gruppe kümmerte sich beispielsweise um das Thema „cura personalis“ und die Planung eines Osterbasars. In anderen Gruppen wurde die Ausstattung des Kollegs besprochenie oder die kommende Valentinsaktion und einen Verkauf von Schulmaterialien geplant. Am Folgetag standen Teamwork und die Verpflichtungen der SMV auf dem Programm, was es bedeutet SMV zu sein und welche Aufgaben damit verbunden sind. Die Schülergruppe machte insgesamt große Fortschritte im Thema Projektarbeit und erstellte einen strukturierten Plan für dieses Schuljahr.

Alle Meldungen anzeigen