Direkt zum Inhalt

Menschen für andere

Kollegsdirektor P. Rieder SJ und Internatsleiter P. Hubrig SJ feierten am 15. November einen nicht-öffentlichen Gedenkgottesdienst im Dom für P. Johannes Siebner SJ, Frau Gudrun Kuhnert und Herrn Manfred Schmidt. Coronabedingt war die die Teilnehmerzahl vor Ort sehr begrenzt auf die Trauerfamilien und Kollegsmitarbeiter. Im Tagesevangelium ging es am Sonntag um das bekannte Gleichnis von den anvertrauten Talenten. Jeder Mensch hat Talente und Begabungen. "Die drei Verstorbenen zeichneten sich durch die Fähigkeit „Menschen für andere“ zu sein aus und waren dafür Vorbilder für andere", betonte P. Rieder SJ. Die Kollegsgemeinschaft wird sie in dankbarer Erinnerung behalten.

Alle Meldungen anzeigen