Zum Inhalt springen

Lateinfahrt nach Augusta Raurica

Ende April verbrachten die Lateinkurse der 6. Klassen einen Tag in der Römerstadt Augusta Raurica in der Schweiz. Bei bestem Wetter erkundeten sie mit einer Rallye das Gelände der ehemaligen Stadt, auf dem sich unter anderem ein Theater, ein Amphitheater und ein Römerhaus befinden. Außerdem nahmen die Schülerinnen und Schüler an einem Brotbackworkshop teil, bei dem sie traditionell wie im alten Rom ihr eigenes Brot backen konnten. Ein Highlight war auch der enge und dunkle Tunnelgang durch die ehemaligen Abwasserkanäle. So konnten hautnah die damaligen Lebensumstände erlebt werden.

Bildergalerie

Alle Meldungen anzeigen