Kolleg St. Blasien

Naturwissenschaftliches Profil

Naturwissenschaft und Technik – NwT

NwT wird als Kernfach im naturwissenschaftlichen Profil an Gymnasien in Baden- Württemberg in den Klassen 8, 9 und 10 mit jeweils vier Wochenstunden unterrichtet. 
Als interdisziplinäres und projektorientiertes Schulfach ergänzt NwT die weiterhin unterrichteten Fächer Biologie, Chemie, Erdkunde und Physik.
 

Ziel von NwT ist die vernetzende Vermittlung von Problemlösekompetenz in sowohl gesellschaftlich relevanten als auch die Alltagswelt der Jugendlichen betreffenden Fragestellungen. Beispielsweise wird in Klasse 10 eine Projektarbeit zum Thema erneuerbare Energien erstellt, in der eigene Windräder zur Energieerzeugung hergestellt, diese wissenschaftlich untersucht und hinsichtlich des Wirkungsgrades optimiert werden. Hierbei wird ausgehend von einem fundierten theoretischen Verständnis geplant, konstruiert und umgesetzt. Das technische Arbeiten hat dabei einen bedeutenden Stellenwert. Es werden moderne Fertigungsverfahren wie CAD und 3D-Druck erlernt. 

In der 9. Klasse vertiefen die Schüler:innen ihre Kenntnisse in den Bereichen Statik und Mechanik und erlernen Kompetenzen in den Bereichen Elektrik und Mikrocontroller. Hierbei lernen sie eigene Schaltungen zu realisieren und mittels Mikrocontroller verschiedene Aktoren zu steuern. 

Die 8. Klassen nehmen traditionell an einem landesweiten Ingenieurswettbewerb für jüngere Schülerinnen und Schüler teil. In jedem Jahr gibt es neue, spannende Konstruktionsaufträge (Modellbau), zu welchen in der Vorbereitung auf den Wettbewerb vor allem die Fähigkeiten im technischen Zeichnen geübt sowie Kenntnisse über Mechanik und Statik vermittelt werden. Im zweiten Teil des Schuljahres widmen sich die Schüler:innen dann weiteren Projekten, zum Beispiel der Herstellung von Sonnencreme. 

Bildergalerie