Direkt zum Inhalt
Zum Inhalt springen

Erfolgreich bei Physik-Olympiade

Ambitionierte Physiktalente aus ganz Deutschland traten bei der 52. Internationalen Bundesrunde der Physik-Olympiade 2022 an. Vom 29. Januar bis 4. Februar fand die Bundesrunde des Auswahlwettbewerbs für diese Physik-Olympiade statt. Von rund 900 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern hatten sich hierfür in zwei Auswahlrunden 53 Talente qualifiziert. Unter ihnen auch der Kollegianer Alexander Hodson (KS 12), der sich in zweiten Runde mit einem hervorragenden 16 Platz (unter 324 Teilnehmenden) qualifiziert hatte. Zwar konnte Alexander sich in dieser Runde nicht für die Finalrunde qualifizieren, dennoch erhielt er eine Einladung zum Auswahlseminar für die diesjährige Europäische ScienceOlympiade. Dort kann er sich nun für den Teamwettbewerb qualifizieren, der im Mai 2022 in Tschechien geplant ist.
Wir gratulieren herzlich zu diesem schönen Erfolg!

 

Alle Meldungen anzeigen