Direkt zum Inhalt

Erfolg bei Physik-Olympiade

Alexander Hodson (KS 11) hat sich durch hervorragende Leistung für die zweite Runde der internationalen Physik-Olympiade qualifiziert. Der 15-jährige Kollegianer löste für diesen anspruchsvollen Auswahlwettbewerb physikalische Probleme, beispielsweise die Bestimmung der Geschwindigkeit von Schall mit Hilfe einer Pappröhre und eines Smartphones. Die Teilnahme an diesem Schülerwettbewerb erfordert viel Einsatz und Durchhaltevermögen. Am Dienstag (1. Dezember) wurde durch Schulleiter Michael Becker und Fachlehrer Dr. Clemens Janz die Urkunde an Alexander Hodson überreicht. Betreut wurde der Oberstufenschüler von seinem Physiklehrer Herrn Dr. Janz.

 

Alle Meldungen anzeigen