Direkt zum Inhalt

DRK schult Lehrkräfte für Selbsttests

Mit dem Schulstart nach den Osterferien ändert sich auch die Corona-Teststrategie am Kolleg. In dieser Unterrichtswoche können sich die Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 11/12 im Präsenzunterricht freiwillig am Kolleg testen lassen. Die Lehrkräfte werden die Schülerinnen und Schüler dabei anleiten und beaufsichtigen. Ab der kommenden Woche soll es dann wieder einen Wechselbetrieb für alle Klassenstufen geben, sofern es das Infektionsgeschehen im Landkreis zulasse. Gleichzeitig dürfen ab dem 19. April Kinder und Jugendliche ohne negativen Corona-Test nicht mehr am Präsenzunterricht teilnehmen. Getestet wird zweimal die Woche, die Selbsttests werden durch die Lehrkräfte durchgeführt werden. Am Montagvormittag fand durch das DRK St. Blasien eine erste Schulung und praktische Einweisung in diese Selbsttests (Erklärvideo) statt, um für Sicherheit im Umgang mit diesen neuen Tests zu sorgen.

Alle Meldungen anzeigen