Direkt zum Inhalt
  • Probentage in Ochsenhausen
    Probentage in Ochsenhausen
    Zweieinhalb Tage waren die verschiedenen Musik-AGs des Kollegs in der Landesakademie Ochsenhausen, um sich intensiv mit dem musikalischen Pfingstprogramm zu beschäftigen.
  • Firmung
    Firmung
    Am Samstag (9. Februar) wurde im Dom von St. Blasien 20 internen Schülerinnen und Schüler von em. Weihbischof Dr. Uhl das Sakrament der Firmung gespendet.
  • Diskussionsveranstaltung
    MdB Rita Schwarzelühr-Sutter im Gespräch
    Am vergangenen Freitag (8. Februar) hat die SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter das Kolleg besucht und sich bei einer Diskussionsveranstaltung den Fragen der Kursstufenschüler gestellt.
  • Theater
    Theaterprojekt
    Schülerinnen und Schüler vom Jesuitengymnasium Vilnius und vom Kolleg setzten sich seit vergangenem Mittwoch mit Hans Christian Andersens Märchen vom häßlichen Entlein auseinander.
  • Michael_Mertes
    Skakespeare & Donne
    In einem Gastvortrag erweckte Michael Mertes, ehem. Redenschreiber von Helmut Kohl und literarischer Übersetzer, am Freitagnachmittag die Lyrik von William Skakespeare und John Donne im Festsaal des Kolleg zum Leben.
  • Kreisjugendskitag
    Kollegianerinnen in Bestform
    Bei traumhaften Winterwetter fand der 46. Alpine Kreisjugendskitag 2019 in Bernau statt. Am Start waren 272 Schüler aus 27 Schulen des Landkreises Waldshut.
  • Schülergruppe
    Litauisch-deutsches Theaterprojekt

    Eine litauische Schülergruppe mit zwei Lehrerinnen vom Jesuitengymnasium Vilnius besuchen derzeit das Kolleg und studieren mit Kollegianern ein gemeinsames Theaterstück ein, das am Sonntag (10. Februar) um 17:00 Uhr im Filmsaal aufgeführt wird. Der regelmäßige Besuch ist ein ein zentrales Element der seit über 20 Jahren bestehenden Schulpartnerschaft zwischen den beiden Jesuitengymnasien.

  • Dom
    Firmung am Kolleg
    Am kommenden Samstag (9. Februar) werden 20 interne Schülerinnen und Schüler nachmittags um 16.00 Uhr im St. Blasier Dom das Sakrament der Firmung empfangen.
  • Relaunch unseres Internetauftritts
    Relaunch unseres Internetauftritts
    Wir freuen uns sehr, nach langer Vorbereitungszeit unseren Internetauftritt in einem komplett neuen Gewand präsentieren zu können. Wir haben viel Zeit und Arbeit in den Relaunch gesteckt, um mit diesem modernen Auftritt für die Zukunft gerüstet zu sein.
  • Aufnahme in Klasse 5
    Aufnahme in Klasse 5
    Das Kolleg lädt die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sowie deren Eltern zu einem Informationsnachmittag herzlich ein. Am Mittwoch, 27. Februar, wird die Schulleitung um 17:00 Uhr im Festsaal (2. OG) das Kolleg mit seinem breiten pädagogischen Angebot vorstellen.
  • Jugend trainiert für Olympia 2019 – Impressionen - Foto: Chantal Behringer
    Erfolgreich bei „Jugend trainiert für Olympia“
    Schülerinnen und Schüler des Kollegs haben an diesjährigen Winterwettbewerben von „Jugend trainiert für Olympia“ erfolgreich teilgenommen.
  • Chinesisches Neujahrsfest – Impressionen - Foto: Guixian Xiao
    Chinesisches Neujahrsfest
    Am Montagabend wurde am Kolleg mit Gästen unserer Partnerschule Tongji Senior High School aus Shanghai das chinesische Neujahrsfest vorgefeiert. Durch den Abend führten Kollegsschüler aus China, es gab vielseitige Darbietungen von Schülern aus China und von Kollegianern sowie eine Vorführung der Peking-Oper und der Kun-Oper. Darüber hinaus wurden Texte und Gedichte auf Chinesisch vorgetragen. Der Schüler Henry Ohl erklärte die Bedeutung und Dauer des chinesischen Neujahrsfestes. Die Kollegsküche hat ein chinesisches Buffet gekocht, welches sehr gelobt wurde - auch von unseren Gästen aus China.
  • Mittagessen – Impressionen - Foto: Wolfgang Stahl
    Küchenzauber am Kolleg
    Eine schmackhafte und bewusste Ernährung ist uns am Kolleg wichtig. Wir haben unseren Küchenchef Luis Tavares und sein Team einen Tag mit der Filmkamera begleitet. Diese Freude am Kochen gibt es auf unserem YouTube-Kanal zu sehen.
  • Jagd IG  – Neue Jagdhörner - Foto: M. Lamla
    Neue Jagdhörner
    Schüler unserer Jagd IG am Kolleg trafen sich in diesen Tagen zu ihrer ersten Jagdhornprobe und freuten sich über die neuen Instrumente. Dank der großzügigen Unterstützung unseres Verein der Freunde und Altschüler des Kolleg St. Blasien e.V. konnten die neuen Jagdhörner angeschafft werden - herzlichen Dank!
  • Schneeschuhwanderung – Impressionen - Foto: C.Malter / F. Rütschlin
    Faszination Winter
    Zahlreiche Internatsschülerinnen und -schüler des Kollegs waren am vergangenen Samstag mit Schneeschuhen auf dem Feldberg unterwegs. Zauberhafte Video-Impressionen von dem wunderschönen Ausflug gibt es auf unserem YouTube-Kanal.
  • Rundreise  – Die Gruppe aus Shanghai wird von Frau Dr. Wang und Herrn Schönfeld begleitet. - Foto: Klaus-Peter Schönfeld
    Besuch aus Shanghai
    Vom 26. bis zum 30. Januar besuchen 20 Schüler und fünf erwachsene Begleiter der Tongji Senior High School aus Shanghai das Kolleg. Sie nehmen am Unterricht teil, absolvieren ein kleines Besichtigungsprogramm in der Region und feiern am Kolleg das chinesische Neujahrsfest. Eingebettet ist der Besuch in eine Rundreise durch Süddeutschland, Österreich und Norditalien. Hierbei wird die Gruppe begleitet von Frau Dr. Wang und Herrn Schönfeld.
  • Schülermentorenausbildung – Impressionen - Foto: Wolfgang Mayer
    Schülermentorenausbildung
    Im Rahmen der Auftaktveranstaltung des Schülermentorenprogrammes "Politik (er)lebt" haben sich 25 interessierte Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen nach gelungenen Diskussionen dazu entschieden, sich vom 18. bis 20. Februar im Studienhaus Wiesneck zu dem Themenbereich der Europäischen Union fortbilden zu lassen. Herr Reiners vom Studienhaus Wiesneck und Herr Lettau freuen sich, dass das Kolleg als ländliche Schule von dem vom Land Baden-Württemberg geförderten Programm profitiert. Nach erfolgreicher Teilnahme und einem selbst organisierten Projekt zum Thema EU am Kolleg, werden die Schülerinnen und Schüler ihr Projekt im Stuttgarter Landtag vorstellen und dabei ein Zertifikat erhalten, mit dem Sie sich offiziell Politikmentoren nennen dürfen.
  • Drohnenbild – Impressionen - Foto: Kollegsfernsehen
    Winterzauber
    In der vergangenen Woche hat das Kollegsfernsehen (KFS) eine Filmdrohne steigen lassen, um frische Impressionen von der schneereichen Winterlandschaft am Kolleg aufzunehmen. Auf unserem YouTube-Kanal ist der Kurzfilm aus der Vogelperspektive abrufbar.
  • Kollegsteam unterliegt knapp im Finale
    Institut Montana gewinnt Hallen-Cup 2019
    Das Institut Montana hat erstmalig den 4. Internationalen Hallen Cup für Internatsmannschaften am 13. Januar gewonnen. Die Zuschauer konnten wieder spannende und hochklassige Spiele in der Pater-Delp-Halle bewundern. Im spannenden Finale setzten sich die Schweizer Kicker aus Zugerberg gegen die Kollegsmannschaft von Trainer Joachim Stahl knapp mit 2:0 durch. Das Spiel um Platz drei gewannen die Davoser gegen die Urspringschule mit 3:2. Zum besten Spieler wurde der jüngste Spieler des Turniers Luis Reitzle vom Internat Maria Hilf gewählt. Bester Torwart war Alvaro Moreno aus Montana und als bester Torschütze wurde Nikolai Iaroshenko ausgezeichnet.
  • Int. Fußball Hallen Cup - Foto: Joachim Stahl
    Hallen-Cup 2019
    Das Teilnehmerfeld des 4. Int. Fussball Hallen Cups 2019 steht fest und den Spielplan gibt es jetzt zum Download. Das offizielle Turnierplakat ist hier abrufbar. Bekannte Internatsschulen aus Deutschland und der Schweiz treffen sich am 13. Januar 2019 wieder in der St. Blasier Delp-Halle zum etablierten Hallen-Cup am Kolleg. Fußballbegeisterte Schülermannschaften aus dem UWC Freiburg, die Schweizerische Alpine Mittelschule aus Davos in der Schweiz, dem Pädagogium Baden-Baden, das Bischöfliche Internat Maria Hilf, der Urspringschule Schelklingen, der Birklehof aus Hinterzarten, erstmals die Teams der Schule Schloss Salem, das Institut Montana aus Zugerberg und das Kloster Disentis, beide aus der Schweiz und das gastgebende Kolleg St. Blasien treten den Kampf um den begehrten Wanderpokal an. Die Schirmherrschaft für das Turnier hat die Ex-Nationalspielerin Tanja Wörle übernommen, die ein Grußwort sendet. Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier.