Direkt zum Inhalt
  • Oster
    Osterferien
    Mit dem heutigen Abreisetag (13. April) beginnen die Osterferien am Kolleg. Anreisetag ist der 29. April - Schulbeginn ist wieder am 30. April. Wir wünschen Ihnen aus dem Kolleg St. Blasien ein frohes und gesegnetes Osterfest!
  • Klassenfahrten
    Klassenfahrten
    In dieser Woche finden die Klassenfahrten für die Klassen 10 nach Amsterdam, Barcelona, Dresden, Italien, Kroatien und Prag statt. Das frühlingshaft blühende Amsterdam und Umgebung ist Ziel der Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 10a und 10b.
  • Feuerwehr
    Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr
    Frau Vollmöller und Frau Behringer besuchten am vergangenen Freitag im Rahmen einer Unterrichtsexkursion in Naturphänomene die Freiwillige Feuerwehr St. Blasien. Dankenswerterweise hat Herr Berger zusammen mit seinem Sohn und Kollegslehrer David Wagner der Klasse 6c spannende Einblicke in die Aufgaben der Feuerwehr gewährt.
  • UN
    Model United Nations Conference
    Sieben Kollegianer und zwei Kollegienerinnen haben das vergangene Wochenende in Warschau verbracht, wo sie Teil der ZYGMUNT Model United Nations Conference der American School of Warsaw waren. Über 100 Schülerinnen und Schüler aus fünf internationalen Schulen nahmen als Delegierte unterschiedlicher Länder der Vereinten Nationen teil.
  • Basketball
    Basketball-Team erreicht Qualifikation zur Bezirksmeisterschaft
    Nach zwei Siegen in den letzten Spielen gegen Lörrach (73:69) und Endingen am Kaiserstuhl (78:63) belegt das Basketball-Team (8 Siege/4 Niederlagen) den 2. Platz in der Bezirksliga Süd, punktgleich mit dem Ersten CVJM Lörrach und qualifiziert sich hiermit für die Final Four. Nach amerikanischem College-Vorbild treten in diesem Modus jeweils die Erst- gegen die Zweitplatzierten der Nord- und Süd-Bezirksliga gegeneinander an und ermitteln die Bezirksmeister.
  • Kollegsmeister
    Volleyball-Kollegsmeisterschaften 2019
    Bereits zum 31. Mal wurden am letzten Samstag (6. April) in der Pater-Alfred-Delp-Halle die kollegsinternen Meisterschaften im Volleyball ausgetragen. Acht Mannschaften traten an, um sich zu messen und gemeinsam Freude am Sport zu haben. Kollegsmeister 2019 darf sich das Team der Volleyball-AG nennen – herzlichen Glückwunsch!
  • Schulsanitätsdienst
    Die Schulsanitäts-AG erstrahlt in neuer Kleidung
    Dank hilfreichen Zuwendungen von der Sparkasse St. Blasien, dem Verein der Freunde und Altschüler des Kollegs und dem DRK Kreisverband Freiburg erkennt man unseren Schulsanitätsdienst jetzt noch besser, denn für die engagierten Schülerinnen und Schüler wurden einheitliche Sweatshirts und Polo-Shirts mit Emblem angeschafft.
  • Gruppenbild
    Debattieren in Stuttgart
    Das Debattieren auf Englisch hat nicht nur am Kolleg St. Blasien Tradition, sondern auch am Karls-Gymnasium in Stuttgart, wo am 29. März 2019 die Runden 5 und 6 der laufenden "Junior League" ausgetragen wurden. Unsere Mannschaften aus der 7. und 9. Klasse debattierten die Fragen, ob das Wahlalter gesenkt und Feiertage abgeschafft werden sollten.
  • China
    Besuch in der Jiangyin Nanjing High School
    Am vergangenen Samstag (6. April) sind Frau Dr. Wang, Frau O’Reilly und P. Hubrig SJ von Shanghai nach Jiangyin gereist und an unserer anderen Partnerschule Nanjing gut angekommen. Dort besuchen sie unsere sieben Schülerinnen und Schüler, die seit Anfang März in Jiangyin lernen und leben.
  • Schach
    Erfolg im Schach
    Bei den Badischen Schulmeisterschaften im Schach, die am 5. April 2019 in St. Leon-Rot ausgetragen wurden, belegte die Mannschaft des Kollegs (Noah und Nando Lang Pacheco, Simon Cho, Marc Gutmann) den 2. Platz in ihrer Altersklasse, womit sie sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert hat.
  • Kreuzweg
    Begehung Kreuzweg in Schluchsee
    Mit einer Orgelmeditation begann am Donnerstagnachmittag die besinnliche Stunde zur Fastenzeit in der schön ausgeleuchteten Kirche St. Nikolaus in Schluchsee. Die unkonventionell gestalteten Kreuzwegstationen zeugen von ganz eigener Ausdruckskraft. Pater Hengst SJ führte die Internatsgruppen 3a/b in die Spiritualität des Kreuzweges ein. Die einzelnen Stationen brachten die Jugendlichen in Kontakt mit dem Leiden Jesu und der Erlösung.
  • Shanghai
    China-Reise
    Frau Dr. Wang, Frau O’Reilly und P. Hubrig SJ haben sich in diesen Tagen auf den Wag nach China gemacht, um unsere Schülern zu besuchen, die bereits seit Anfang März in Jiangyin lernen und leben. Vor einer mehrtägigen Rundreise nach Guilin und Yangsuo wird es noch ausführliche Begegnungen mit den Eltern unserer chinesischen Schülerinnen und Schüler sowie Vorstellungsgespräche in Shanghai und Jiangyin geben.
  • Tag der Mathematik
    Erfolgreiche Mathematiker
    Auch in diesem Jahr fuhren am 16. März 2019 wieder zwei Mannschaften des Kollegs nach Konstanz, um sich dem harten Wettbewerb am „Tag der Mathematik“ zu stellen. Mannschaften verschiedener Schulen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland traten gegeneinander an. Versammelt waren die besten Mathematikschüler dieses Dreiländerecks. Und wieder eroberte ein Mannschaft des Kollegs den Pokal.
  • Mertes
    Über die Flüchtlingspolitik
    Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat im Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik des Jahres 2015 von "Gleichschaltung" gesprochen. Für Pater Klaus Mertes SJ eine Entgleisung. Doch er hat eine Erklärung, wie es dazu kommen konnte. Seinen Beitrag können Sie auf katholisch.de nachlesen.
  • Schulung
    Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
    Unter der Überschrift "Endlich. Umgang mit Sterben, Tod und Trauer“ fand am 29./30. März 2019 eine zweitägige Multiplikatorenschulung für Lehrer und Internatspädagogen am Kolleg statt. Ziel des abwechslungsreichen und kreativen Programms war die Befähigung im Umgang mit trauernden Schülerinnen und Schülern sowie die Durchführung von Projektunterricht zum Thema „Sterben, Tod und Trauer“.
  • Kunstwerk
    Projekttag "Ein Tag für Eine Welt"
    „Überall Plastik“ unter diesem Titel hat sich die Internatsgemeinschaft am vergangenen Samstag in zehn Workshops informiert, darüber reflektiert und künstlerisch damit auseinander gesetzt. Zwei lokale Entsorger haben den Schülerinnen und Schülern interessante Einblicke gegeben. Es ist klar geworden, dass der Müll immer noch falsch getrennt wird und dass Müllvermeidung der beste Weg ist. Spätestens seit den Demonstrationen „Fridays for Future“ brennt den Jugendlichen das Thema auf den Nägeln.
  • Gruppenbild
    Mini-Echange
    14 Französischschülerinnen und -schüler der zehnten Klassen nehmen gegenwärtig am sogenannten Mini-Échange mit dem Lycée Scheurer-Kestner im elsässischen Thann teil. Bei gegenseitigen Besuchen erleben die Teilnehmer den Schulalltag des europäischen Nachbarn und müssen sich bei Sprachspielen beweisen.
  • Volleyballturnier
    Volleyballturnier
    Am 23. März fand das alljährliche Schluchsee-Volleyballturnier statt. Der Austragungsort war dieses Jahr die Pater-Alfred-Delp-Halle in St. Blasien, weshalb auch die Schülermannschaft rund um die AG-Volleyball von Florian Rüdt teilnahm. Gegen weitaus erfahrenere Teams schlug sich unsere Mannschaft sehr tapfer, konnte jedoch gegen die Top-Mannschaften leider nicht mithalten. Trotzdem war es für die junge Mannschaft ein rundum gelungenes Turnier.
  • Ski-Abschlussfahrt
    Ski-Abschlussfahrt nach Engelberg
    Mit der Abschlussfahrt nach Engelberg in der Schweiz beendete das Internat am vergangenen Wochenende eine erfolgreiche Skisaison mit regelmäßigen Skiausfahrten nach Menzenschwand und auf den Feldberg, die von Herrn Warkus gründlich geplant und durchgeführt wurden.
  • Albsteig
    Kollegianer planen 24h-Wanderung auf dem Albsteig
    Im Jahr 2017 wurde im Südschwarzwald der wunderschöne Fernwanderweg „Albsteig“ eröffnet. Auf einer Strecke von 84 km verbindet die herrliche Route den Feldbergpass mit der Stadt Albbruck. Was der normale Wanderer in 3-4 Tagen bewältigen, möchte eine Schülergruppe Kollegianer unter der Leitung der beiden Kollegslehrer Christopher O'Reilly und Matthias Schopp an Christi Himmelfahrt erstmalig am Stück innerhalb von 24 Stunden erlaufen. Start ist am Mittwoch, 29. Mai gegen 16 Uhr in St. Blasien; Zieleinlauf am Donnerstag, 30. Mai ebenfalls gegen 16 Uhr am südlichen Zielpunkt des Steiges in Albbruck.