Direkt zum Inhalt
  • Zwischenruf
    Zwischenruf
    Die neue Ausgabe vom "Zwischenruf" mit einem Rückblick auf das große Altkollegianertreffen 2019 liegt vor. Darüber hinaus informiert der Rundbrief über das aktuelle Kollegsgeschehen. Es gibt ihn hier zum Download im PDF-Format. Schauen Sie einfach gleich einmal hinein. Wir wünschen Ihnen eine gute Lektüre.
  • Sport
    AKT-Sportaktivitäten
    Am Altkollegianertreffen 2019 gab es am vergangenen Samstagnachmittag auch wieder Sportaktivitäten. Auf den Sportanlagen wurden die beliebten Klassiker „Altkollegianer vs. Kollegianer“ im Basketball und Fußball angepfiffen, die Florian Warkus und Heino Eschbacher koordinierten. Bei Kaiserwetter haben die Kollegianer das sportlich sehenswerte Basketballspiel mit 47:42 für sich entschieden. Im Fußball hingegen gewannen die Altkollegianer deutlich mit 5:0. Leopold Wahl (KS 12) hat einige tolle Momente von diesem Sportereignis fotografisch festgehalten.
  • Ehrung
    Ehrung für Dr. Winfried Bull
    Kollegsdirektor Pater Mertes SJ hob am vergangenen AKT-Festabend die großen Verdienste des Hausarztes des Kollegs, Winfried Bull, hervor. Er sei der dienstälteste Mitarbeiter im Kolleg, denn er sei seit 40 Jahren der Arzt der Internatsschule. "Sie haben hunderte von Wunden verbunden, tausende von Rezepte ausgestellt, sie haben ganz viele Kinder und Jugendliche auch getröstet durch ihre ärztliche Fürsorge”. Er wolle diese Gelegenheit nutzen, um ihm im Namen des Kollegs ganz herzlich dafür zu danken. "Was kann man einem Dr. Bull schenken?”, habe man sich gefragt. "Wir haben etwas Besonderes entdeckt. Es handelt sich um eine Sammlung wächserner Siegel der verflossenen Fürstabte hier im Hause.
  • Polenaustausch
    Polenaustausch
    Vom 7. bis zum 14. Oktober fuhren neun Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe neun nach Gdingen/Polen. Hierbei wurden sie von Herrn Michel und Herrn Tilgner begleitet, wobei es sich um den Gegenbesuch im Rahmen des Austauschs mit der St. Stanislaus Jesuit High School/Gdynia handelte, deren polnische Delegation bereits vor den Sommerferien 2019 in Sankt Blasien zu Gast war. Überzeugt hat die überaus gastfreundschaftliche Begegnung auch dadurch, dass beide Seiten in den jeweils polnischen und deutschen Gastfamilien äußerst positive Erfahrungen gemacht haben - neue Freundschaften haben begonnen, private Einladungen wurden für die Zukunft ausgesprochen.
  • Festabend
    Altkollegianertreffen 2019
    Das jahrgangsübergreifende Altkollegianertreffen 2019 liegt hinter uns. Es war ein großes, gelungenes Fest. Über 1.000 Gäste aus dem In- und Ausland nahmen daran teil. Zahlreiche Altschüler feierten mit Lehrern, Internatspägagogen und Wegbegleitern ein großes Wiedersehen. Aufgeboten hatte das Kolleg ein großes und abwechslungsreiches Programm. Mehrere Höhepunkte sind zu erwähnen, die dem Wochenende einen besonderen Akzent gegeben haben: Im Festsaal wurde das Altschülerbuchprojekt „Kollegsreflexionen“ präsentiert, der Verein der Freunde und Altschüler des Kollegs stellte seine Förderprojekte vor. Das Altkollegianerverzeichnis wurde aktualisiert und in einer neuen Ausgabe 2019 den ehemaligen Schülern überreicht, und ebenso das „Skizzenbuch Kolleg St. Blasien“ mit historischen Fotos aus dem Kolleg und der Stadt St. Blasien.
  • SMV
    SMV-Seminar
    Die SMV tagte zusammen mit den Vertrauenslehrern Herr Detta und Frau Köpfer die letzten beiden Tage, um Ideen zu sammeln und das Jahr zu planen.
  • Outdoor
    Outdoor-Wochenende im Wald
    Dank der großzügigen Unterstützung durch den Verein der Förderer und Altschüler des Kollegs, konnten die Jungen von Gruppe 1 gemeinsam mit ihren Pädagogen Frau Weiß, Frater Lischka und Herrn Derwahl ein Outdoor-Wochenende im Wald bei Horb am Neckar erleben. Dieses Wochenende wurde durchgeführt von der Organisation "Timeforest" und soll den Gruppenzusammenhalt stärken und den Jungen verschiedene Skills zum Leben und Überleben in der Natur beibringen. Ohne Handy und Strom, nur mit Schlafsack und ganz viel Fun haben die Jungen ein fantastisches Wochenende gemeinsam erlebt!
  • Altkollegianertreffen
    Altkollegianertreffen 2019
    Vom 11. bis 13. Oktober erwartet das Kolleg etwa 1.000 Besucherinnen und Besucher aus ganz Deutschland und aller Welt zum großen jahrgangsübergreifenden Altkollegianertreffen. Die Karten für den großen Festabend in der Pater-Alfred-Delp-Halle sind bereits vergriffen. Darüber hinaus kommen zahlreiche Altschüler zusammen, die sich in den beiden Zelten nebendran treffen. Die zentrale Feier findet am Samstagabend mit dem Festabend in der Pater-Alfred-Delp-Halle statt. Darüber hinaus gibt es neben der Delp-Halle die Möglichkeit, sich an Sportbar des Sportverein St. Blasien e.V. und am „ADLER Schwarzwald Grill“ zu treffen.
  • Romreise Lateinkurs
    Romreise Lateinkurs
    Der Lateinkurs der KS 12 von Frau Köpfer erkundete in der vergangenen Woche Rom. Neben der Besichtigung der antiken Monumente war ein weiteres Highlight ein Gottesdienst mit Pfarrer Feuerstein im Petersdom.
  • Neues Kursprogramm
    Neues Kursprogramm
    Mit einem äußerst vielfältigen Programm lädt die Kunstwerkstatt am Kolleg wieder Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 18 Jahren zu spannenden Erfahrungsfeldern ein. Neben etablierten Angeboten, beispielsweise im Umgang mit Ton und Holz, werden auch Themen wie Trickfilm-Produktion, Comic-Zeichnen, Tanz und kreatives Nähen vermittelt. Die Kurse und Workshops finden sowohl ganzjährig als auch an einzelnen Tagen und innerhalb der Ferien statt. Von Action Painting bis Zirkus-Clownerie ist alles dabei!
  • Pfingstreportage
    Pfingstreportage
    Die Foto-Reportage vom Pfingstfest 2019 ist jetzt auf unserer Internetseite abrufbar. Von der musikalischen Einstimmung am Freitagabend über die Schülerkonzerte im Festsaal und die Präsentationen am Kolleg bis zum Festgottesdienst im Dom zeigt der Fotograf und Altschüler Wolfgang Stahl einen sehr schönen Rückblick mit zauberhaften Momenten von dem vergangenen Kollegsfest.
  • Internatswanderung
    Internatswanderung
    Die traditionelle Internatswanderung am ersten Sonntag (15. September) des Schuljahres 2019/2020 führte die 210 Schülerinnen und Schüler mit ihren Begleitern zur Wittemle Hütte. Anschließend konnten sich die wackeren Wanderer stärken, bevor es zurück nach St. Blasien ans Kolleg ging.
  • Internatsversammlung
    Internatsversammlung
    Am Mittwochabend fand die traditionelle Eröffnungsversammlung des Internats statt. Internatsleiter P. Hubrig SJ begrüßte alle 210 Internatsschülerinnen und -schüler sowie das Kollegium im Internat. Ganz besonders wurden die neuen Internatsschüler aus der ganzen Welt am Kolleg willkommen geheißen. Zum Abschluss der Versammlung wurde nach dem Abendessen das obligatorische Gesamtbild mit der kompletten Internatsgemeinschaft erstellt.
  • Internatsteam
    Internatsteam
    Am vergangenen Freitag traf sich das komplette Team der Internatspädagoginnen und Internatspädagogen unter der neuen Leitung von P. Marco Hubrig SJ zur ersten Konferenz. Zum neuen Schuljahr dürfen wir als neue Internatspädagogin Frau Friedrich begrüßen, die in den vergangenen Jahren erfolgreich ihre Ausbildung an der Dualen Hochschule absolviert hat. Außerdem beginnen die beiden Jesuitenfrates Herman Stumpf SJ und Christian Lischka SJ im Team der Internatspädagogen. Eine kleine Veränderung gibt es auch in der Organisationsstruktur des Internats. Vier Koordinatoren stehen dem Internatsleiter zur Seite und haben einzelne Jahrgangsstufen im Blick. Für die Jungen der Kursstufe 11 und 12 wird dies Herr Disch sein, für die Jungen der Klassenstufen 5-10 Pater Hengst SJ. Für die Mädchen der Kursstufe 11 und 12 wird dies Frau Vogl sein, für die Mädchen der Klassenstufe 5-10 Frau Duttenhöfer.
  • Eröffnung des Schuljahres
    Eröffnung des Schuljahres
    Alle Kollegianerinnen und Kollegianer versammelten sich am Mittwochvormittag (11. September) zum Schuljahreseröffnungsgottesdienst im Dom. Anschließend trafen sich unsere neuen „Sextaner“ im Festsaal, wo sie von der Schulleitung und den Klassenlehrern begrüßt wurden. Wir wünschen allen einen guten Start und viel Freude.
  • Lehrerkollegium
    Schuljahresbeginn
    Das komplette Lehrerkollegium traf sich am Dienstagabend zur Eröffnungskonferenz am Kolleg. Herr Becker, der Kolleg-Schulleiter, und Frau Stoll, die stellv. Schulleiterin, begrüßten die Kolleginnen und Kollegen im Grünen Salon. Zum neuen Schuljahr dürfen wir neue Lehrerinnen und Lehrer am Kolleg willkommen heißen: Herr Hammelmann (Bk, Re), Frau Li (Ch), Frau Lorenz (Sp, F), Herr Pollak (Bio, Mu), Frau Winkler (D, G) und Frater Lischka (Bio). Herr Detta (Sport, Geschichte), Herr Seeherr (Englisch, Wirtschaft) sowie Herr Prospero (Latein, Mathematik), die erfolgreich am Kolleg ihr Referendariat absolviert haben, werden ihre berufliche Tätigkeit am Kolleg fortführen. Herzlich willkommen am Kolleg!
  • Klostermauer
    Dokumentation über Ferdinand von Schirach
    Altkollegianer Ferdinand von Schirachs Geschichten und Romane werden in 42 Sprachen übersetzt, sein Theaterstück "Terror" wird auf der ganzen Welt gespielt. In der neuen Dokumentation "Ferdinand von Schirach – Die Würde des Menschen" besucht der bekannte Bestsellerautor für ihn bedeutsame Orte und Menschen, mit denen er in einen intensiven Austausch über Gerechtigkeit, Leben und Kunst eintritt. Die filmische Reise führt von Schirach zu Orten seiner Kindheit, in das Jesuitenkolleg St. Blasien.
  • Sommer-Kunst-Woche
    Sommer-Kunst-Woche
    Rund 35 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren nahmen in diesem Jahr an der Sommer-Kunst-Woche der Kunstwerkstatt am Kolleg teil. Kürzlich stellten sie vor einem großen Publikum die Ergebnisse ihres Schaffens vor. Akrobatik verbunden mit modernem Tanz, Handtaschen, geschnitzte Masken, Gemaltes und ein Theaterstück waren zu sehen.
  • Foto: Wolfgang Stahl
    Sommerferien

    Das Schuljahr 2018/19 wurde am Kolleg St. Blasien erfolgreich beendet. Die Abreise in die Sommerferien begann am Mittwoch (24. Juli) nach der Schlussfeier mit der Auszeichnung der Preisträger in der Pater-Alfred-Delp-Halle und der Ausgabe der Zeugnisse.
    Anreisetag ist wieder der 10. September und erster Schultag am 11. September 2019.
    Wir wünschen allen eine erholsame Ferienzeit.

  • Sportfest
    Sportfest am Kolleg
    Zum Ausklang des Schuljahres findet in diesen Tagen das Sportfest am Kolleg statt. Bei dem zweitägigen Sportturnier treten die Klassen in diversen Disziplinen bei Traumwetter gegeneinander an. Die Stimmung ist klasse und die Wettkämpfe in der Pater-Alfred-Delp-Halle, auf den Sportanlagen und im Schulgarten sowie im Schwimmbad sind spannend und fair.