Externat

Externat

Die Neugestaltung des Externats wurde im September 2021 erfolgreich abgeschlossen und steht nun den Schülerinnen und Schülern für die Nachmittagsbetreuung zur Verfügung. Dieser Umbau und Erweiterung des Externats wurden durchgeführt, um der gestiegenen Nachfrage in den vergangenen Jahren nachzukommen.
Das neue Raumkonzept wird mit Leben gefüllt: Neben den eher klassischen Schul- und Unterrichtsräumen verfügt das Externat auch über einen sog. Snoezelraum. Snoezeln ist eine Phantasieschöpfung aus den beiden niederländischen Verben „snuffelen“ (kuscheln, schnuffeln) und „doezelen“ (dösen). Unter snoezeln wird der Aufenthalt in einem gemütlichen, angenehm warmen Raum verstanden, in dem man bequem liegend oder sitzend, umgeben von leisen Klängen und Melodien, Lichteffekte betrachten und sich entspannen kann.
Seit dem Schuljahr 2012/13 bietet das Kolleg nachmittags eine Hausaufgabenbetreuung an. Im Externat werden die Kinder nach Ende des regulären Unterrichts und nach einem gemeinsamen Mittagessen empfangen. Danach gibt es Zeit und Raum zum Ausruhen und Spielen aber auch einen eigenen Schreibtisch, an dem konzentriert gearbeitet wird.

Tagesablauf

11.50 Uhr Schülerinnen und Schüler, die nach der 5. Stunde Unterrichtsende haben, begeben sich ins Externat und werden dort betreut – sie können spielen, sich ausruhen ...
12.45 Uhr Gemeinsames Mittagessen im Fürsteneck, die beiden Betreuungspersonen essen mit den Schülerinnen und Schülern
13.15 Uhr Freies Spielen
13.45 Uhr Vorstudium: Die Schülerinnen und Schüler richten ihren Arbeitsplatz ein, die Betreuungspersonen stellen anhand des Kollegplaners die Hausaufgaben fest
14.00 Uhr Silentium
  14.00-14.10 Uhr: Vokabellernen I (bzw. Wiederholen)
  14.10-14.40 Uhr: Schriftliche Hausaufgaben
14.40 Uhr Pause
14.50 Uhr Hausaufgabenzeit mit Beratungsmöglichkeit
  14.50-15.00 Uhr: Vokabellernen II (bzw. Wiederholen)
  15.00-15.30 Uhr: Schriftliche Hausaufgaben
  15.30-15.45 Uhr: Abhören der Vokabeln

Sie können wählen zwischen 3 Tagen (die Tage werden zu Beginn des Schuljahres festgelegt) und 5 Tagen fester Präsenz.

Kosten je Monat: 100 € (3 Tage) bzw. 150 € (5 Tage) jeweils inkl. Mittagessen zu zahlen in 12 Monaten. Ermäßigungen können beim Kollegsdirektor beantragt werden.

Die ersten 14 Tage im Schuljahr gelten als Probezeit für beide Seiten (halber Monatsbeitrag).

Das entsprechende Anmeldeformular für das Externat am Kolleg finden Sie in der Rubrik Anmeldung.

Download
Presseartikel Externat Presseartikel Externat
Flyer Externat Flyer Externat
Bildergalerie