Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Theatergastspiel
14.02.2017

Theatergastspiel

Bereits zum zweiten Mal war das Theater mobileSpiele von Regisseur Thorsten Kreilos aus Karlsruhe am Freitag, den 10. Februar mit der szenischen Collage „BÜCHNER. DIE WELT. EIN RISS.“ am Kolleg zu Gast. Der Schauspieler Georgios Tzitzikos beeindruckte die Schülerinnen und Schüler der KS 12 mit seiner Wandlungsfähigkeit, indem er in unterschiedlichste Rollen aus Georg Büchners Dramen und der Novelle Lenz schlüpfte oder den Part des an sozialer und politischer Ungerechtigkeit leidenden Schriftstellers selbst übernahm. Das Bühnenbild, abstrakt und doch hochsymbolisch, unterstützte den Eindruck der Zerrissenheit zwischen revolutionärem Eifer und Resignation angesichts des „Fatalismus der Geschichte“, wie dies auch in der Abiturlektüre „Dantons Tod“ deutlich wird. Im Anschluss an die beiden Vorstellungen fand jeweils ein Nachgespräch mit Schülern, dem Regisseur und dem Schauspieler statt.

Alle Meldungen anzeigen