Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
IG Jagdliches Brauchtum
18.02.2016

Vortrag über Wildtiermonitoring

Am vergangenen Dienstagnachmittag referierte Mara Sandrini von der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg über das Wildtiermonitoring. In dem interessanten Vortrag thematisierte sie Methoden und Ergebnisse des Monitorings von Wildkatze, Luchs und Wolf. Während die Wildkatze vor allem in der oberrheinischen Tiefebene und der Vorbergzone vermehrt vorkommt, sind Luchs und Wolf derzeit Durchzügler in Baden-Württemberg. Ein dauerhaftes Auftreten dieser beiden Raubtiere in Baden-Württemberg ist laut Frau Sandrini sehr wahrscheinlich. Der eineinhalbstündige Vortrag endete mit dem Fazit, dass mit dem Auftreten von Wölfen in Baden-Württemberg gerechnet werden muss.

Alle Meldungen anzeigen