Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Kinderhilfe Afghanistan
23.04.2012

Kinderhilfe Afghanistan

Der Gründer der privaten Initiative Kinderhilfe-Afghanistan referiert am Freitag, 18. Mai 2012, um 19:30 Uhr im Festsaal zum Thema „Unter Taliban, Warlords und Drogenbaronen – eine deutsche Familie kämpft für Afghanistan“. Dr. Reinhard Erös gilt als profunder Kenner des Landes. Er ist Oberstarzt a.D. der Bundeswehr und kennt Afghanistan seit mehr als 25 Jahren. Zusammen mit seiner Frau Annette und seinen fünf erwachsenen Kindern betreibt er seit 1998 die Kinderhilfe Afghanistan, die in den Ostprovinzen Afghanistans mit dem Bau von Dorf- und Oberschulen, Waisenhäusern, Krankenstationen und Berufsschulen humanitäre Hilfe und Wiederaufbauhilfe leistet.
Pater Klaus Mertes SJ
15.04.2012

Ehrung für P. Mertes SJ

Der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, gratulierte dem Jesuiten Pater Klaus Mertes SJ zur Auszeichnung mit dem Gustav-Heinemann-Bürgerpreis 2012. Er freue sich mit Mertes, dass sein Beitrag zur Aufklärung der Missbrauchsfälle mit dem Bürgerpreis der SPD gewürdigt werde. Die SPD selber begründet den Preis damit, dass Mertes als Rektor des Berliner Canisius-Kollegs ehemalige Schüler über die Missbrauchsfälle informiert und damit zur Aufklärung des Skandals beigetragen habe. Die durch ihn angestoßene breite Debatte habe viele Opfer ermutigt, über ihre Leidensgeschichte zu sprechen und Hilfe in Anspruch zu nehmen. Verliehen wird der Preis am 26. April in Berlin.
Pater Klaus Mertes SJ
14.04.2012

Vortrag über „Schuld und Sühne“

Der Elternbeirat des Kollegs lädt Eltern und andere Interessierte zu einem Vortrag "Schuld und Sühne“ von Kollegsdirektor Pater Mertes SJ ein. Nach einem Impulsreferat folgt eine anschließende Diskussionsrunde. Die Veranstaltung findet am Montag (Anreisetag), den 16. April 2012, um 19:30 Uhr im Festsaal des Kollegs statt. Wir laden Interessierte hierzu herzlich ein.
Besinnungstage 2012
01.04.2012

Osterferien 2012

Mit dem Abreisetag am vergangenen Samstag begannen die Osterferien am Kolleg St. Blasien.

Anreisetag ist der 16. April -

Schulbeginn ist wieder am 17. April.

Wir wünschen Ihnen aus dem Kolleg St. Blasien ein frohes und gesegnetes Osterfest 2012!
Besinnungstage 2012
30.03.2012

Besinnungstage

Von Mittwoch bis Freitag führte das Kolleg wieder Besinnungstage durch, und zwar direkt im Anschluss an das zweiwöchige Sozialpraktikum für Schülerinnen und Schüler in der Kursstufe 11. In sieben verschiedenen Häusern und Klöstern der näheren und weiteren Umgebung wurden die dreitägigen Besinnungstage durchgeführt. Ziele dieser Tage waren, das Erlebte und Erfahrene im Sozialpraktikum zu reflektieren, ein Gespür für tiefer liegende Fragen der persönlichen Lebensgestaltung zu wecken und die eigene Identität besser entfalten zu können.
Interaktive Ausstellung "Mein ökologischer Fußabdruck"
26.03.2012

Ökologischer Fußabdruck

„Wie groß ist mein ökologischer Fußabdruck?“ Diesen Aspekt beleuchtet eine interaktive Ausstellung von "Brot für die Welt" am Kolleg. Schülerinnen und Schüler können an den einzelnen Stationen in den Teilbereichen Ernährung, Mobilität, Konsum und Wohnen mit einfachen Mitteln ihren jeweiligen Wert ermitteln. Die Ausstellung im Habsburgersaal kann noch bis zu den Osterferien von Schulklassen des Kollegs besucht werden. Fotos von den vier Stationen befinden sich in unserer Bildergalerie.
Exkursion
23.03.2012

Projekt „Archäologen-Kongress“ in Basel

Am Freitagnachmittag begann die Griechisch-Klasse 9a von Herrn Raphael Michel ihre Exkursion in einem ungewohnten Ort. Sie führten das Projekt „Archäologen-Kongress“ im Antikenmuseum Basel durch. Nach einer Einführung in die Sonderausstellung wurden die elf Schülerinnen und Schüler in drei Kleingruppen eingeteilt, um die reichhaltigen Vasenbilder in den drei Kategorien Rausch im Mythos, Rausch im Alltag und Rausch im Kult zu begutachten. Im Anschluss präsentierten die Teams ihre Analysen im Plenum und organisierten eine Führung von Schülern für Schüler an einzelnen Stationen. Ziel war es, den Schüler die Alltagskultur in der griechischen Antike näher zu bringen und die Parallelen zu der heutigen Gesellschaft zu erschließen. Impressionen gibt es in der Bildergalerie.
Ein Tag für Eine Welt
20.03.2012

Ein Tag für Eine Welt

Zahlreiche Workshops, Filme und ein strategisches Planspiel über den Welthandel, das waren im Rahmen des jährlichen Projekts „Ein Tag für Eine Welt“ die Programmelemente am vergangenen Samstag. Eine Altschülerin erzählte von ihrem Freiwilligeneinsatz in Argentinien. Gerechter Handel bei Schokolade und Kaffee, der individuelle ökologische Fußabdruck, die Ernährung in indischen Jesuiteninternaten und die Auswirkungen der Biospritproduktion waren weitere Themenfelder. Mit einem Internatsgemeinschaftsgottesdienst im Dom, bei dem P. Klaus Vaethroeder SJ, der Leiter der Missionszentrale der Jesuiten in Nürnberg, die Predigt hielt, und dem schon traditionellen Eintopfessen fand der anregende, vielfältige und sehr gelungene Projekttag am Sonntag seinen Abschluss.
Schriftliches Abi 2012
19.03.2012

Schriftliches Abi 2012

Der „Doppeljahrgang“ mit 205 Abiturienten – davon 99 in G 8 und 106 in G 9 - beginnt heute die schriftlichen Abiturprüfungen mit dem Fach Deutsch. Unter den 101 Schülerinnen und 104 Schüler sind 116 Internatsschüler, von denen fünf aus Spanien, vier aus der Schweiz, drei aus Frankreich, Österreich und aus Korea, zwei aus China und jeweils ein Kollegianer aus Italien, Jordanien, Kroatien, Portugal, Türkei und der USA stammen. Die ältesten Abiturienten sind 20, die jüngsten 16. Die schriftlichen Abiturprüfungen erfolgen in vier Fächern: Deutsch und Mathematik ist für alle verpflichtend, daneben eine Fremdsprache und ein weiteres Fach nach Wahl. Am Dienstag geht es weiter mit Mathematik. Danach ist am Mittwoch die Englischprüfung und am Donnerstag die Französischprüfung dran. Es folgen dann am Freitag und in der kommenden Woche Biologie, Chemie, Physik, Bildende Kunst, Geschichte, Erdkunde, Katholische Religion, Wirtschaft, Musik, Latein, Griechisch und Spanisch.

Wir wünschen viel Glück und Erfolg für das Abi 2012!
Impression Klassenlehrerstunde
12.03.2012

Infoveranstaltung zur Klasse 5

Für Eltern, die ihr Kind für die 5. Klasse im nächsten Schuljahr 2012/13 am Kolleg anmelden möchten, findet am Freitag, dem 16. März 2012, im Festsaal um 17 Uhr eine Vorstellung des Kollegs statt. Zu dieser Vorstellung sind auch die Kinder herzlich eingeladen. Schon jetzt können interessierte Eltern ein Informationspaket (Infobrief und Anmeldeunterlagen) im Schulsekretariat telefonisch (Tel. 07672/27-209) oder per E-Mail (schulleitung@kolleg-st-blasien.de) anfordern.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - ... 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas