Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Filmprojekt Henry
12.02.2014

Erste Henry-Kostprobe

In den vergangenen Wochen fanden am Kolleg umfangreiche Dreharbeiten für einen Jugendfilm statt, der in einer Internatsschule spielt. Der Spielfilm "Henry" erzählt die Geschichte der beiden Jungen Henry und Erik. Das Projekt ist die Abschlussarbeit von Studierenden mehrerer Filmhochschulen, Regisseur ist der Vorarlberger Philipp Fussenegger. Ende Februar wird das Vorhaben mit einem zweiten Drehblock abgeschlossen. Eine erste Kostprobe ist ab sofort online abrufbar und zu sehen. Gleichzeitig präsentiert das Kollegsfernsehen (KFS) vorab ein Making-of des Films auf dem Youtube-Kanal.
Workshop zur Sicherheit im Internet
11.02.2014

Workshop Medienkompetenz

Am Dienstag (11.02.), dem weltweiten Safer Internet Day, fand am Nachmittag für die Mädchen der Internatsgruppe 11 eine Infoveranstaltung zum sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken und Smartphones statt. Als fachkundige Medienpädagogin konnte Frau Anna Beyer vom AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg gewonnen werden. Anhand vieler anschaulicher Beispiele konnten die jungen Schülerinnen leichtsinnige und riskante Formen der Selbstdarstellung im Internet und in sozialen Netzwerken erkennen sowie Tipps für eine sichere Nutzung der digitalen Medien erfahren.
Erfolg beim Landeswettbewerb Mathematik
05.02.2014

Preisträgerin

Beim Landeswettbewerb Mathematik 2013/14 hat Yi Ling Ding (Kl. 10e, Jiangyin/China) einen 3. Preis erzielt. Schulleiter Dr. Müller überreichte die Urkunde an die 17-jährige Preisträgerin während der gestrigen Schülervollversammlung in der Pater-Alfred-Delp-Halle. Er gratulierte und sprach ihr seine Anerkennung für diesen sehr schönen Erfolg aus. Es wurden mehrere Schulmathematik-Aufgaben aus den klassischen Gebieten Geometrie, Algebra und Zahlentheorie gestellt. Hunderte Schülerinnen und Schüler aus Realschulen und Gymnasien haben beim diesjährigen Landeswettbewerb Mathematik teilgenommen.
Schülervollversammlung
04.02.2014

Schülervollversammlung

Zum Gedenktag an P. Alfred Delp SJ versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler am Beginn des zweiten Schulhalbjahres in der Pater-Alfred-Delp-Halle. Mit dem gesungenen Leitwort „Dem Leben trauen, weil Gott es mit uns lebt“ erinnerte P. Mertes SJ an den Todestag von Alfred Delp SJ vor 69 Jahren. Diesen Meditationstext hat Delp SJ im Angesicht des Todes wenige Wochen vor seiner Hinrichtung am 2. Februar 1945 in Berlin-Plötzensee im Gefängnis verfasst. Nach der Andacht am Dienstagmorgen berichtete die SMV über ihre Aktivitäten in den vergangenen Wochen und anschließend stellten sich die neuen Referendare am Kolleg vor.
Aufbaugymnasium
04.02.2014

Anmeldung für das neue Aufbaugymnasium

Der Weg zum Abitur führt für viele Schülerinnen und Schüler heute über einen mittleren Abschluss. Deshalb hat das Kolleg für diese Nachfrage im vergangenen Schuljahr sein pädagogisches Angebot durch ein dreijähriges Aufbaugymnasium erfolgreich erweitert. Das Aufbaugymnasium bietet Schülerinnen und Schülern mit mittlerem Bildungsabschluss (auch mit nur einer Fremdsprache) die Möglichkeit, innerhalb von drei Jahren ihren Bildungsweg bis zum allgemeinbildenden Abiturabschluss fortzusetzen. Anmeldungen für das neue Aufbaugymnasium am Kolleg werden bis zum 15. Februar 2014 entgegengenommen. Das  Anmeldeformular für das Aufbaugymnasium gibt es auf unserer Internetpräsenz oder im Schulsekretariat telefonisch (Tel. 07672/27-209).
Schulbeginn
04.02.2014

Anmeldung für Klasse 5

Das Kolleg lädt die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sowie deren Eltern zu einem Informationsnachmittag herzlich ein. Am Freitag, 14. März, wird die Schulleitung um 17 Uhr im Festsaal (2. OG) das Kolleg mit seinem breiten pädagogischen Angebot vorstellen. Dabei werden auch die unterschiedlichen Sprachen in ihren Besonderheiten und Schwerpunkten präsentiert werden, eine Hausführung wird außerdem angeboten. Interessierte Eltern können jetzt vorab ein Informationspaket (Infobrief und Anmeldeunterlagen) im Schulsekretariat telefonisch (Tel. 07672/27-209) oder per E-Mail anfordern: schulleitung@kolleg-st-blasien.de
Feierstunde für Herrn Mingram
03.02.2014

Feierstunde für Herrn Mingram

Nach insgesamt mehr als 25 Jahren engagierter Mitarbeit im Internat, in der Schule und im Sportverein Kolleg St. Blasien e.V. trat Herr Günter Mingram am 31. Januar 2014 in den wohlverdienten (Vor-)Ruhestand. Aus diesem Anlass fand am Montagnachmittag (3. Februar) eine Feierstunde im Habsburger Saal statt, um Herrn Mingrams Einsatz und Verdienste am Kolleg zu würdigen und ihn mit besten Wünschen für seine Zukunft aus dem aktiven Dienst zu verabschieden.
Filmprojekt Henry
29.01.2014

Dreharbeiten für einen Jugendfilm

In den vergangenen Tagen fanden am Kolleg umfangreiche Dreharbeiten für einen Jugendfilm statt, der in einer Internatsschule spielt. Der Spielfilm "Henry" erzählt die Geschichte der beiden Jungen Henry und Erik. Der eine Protagonist ist neu im Internat und der andere ist der Platzhirsch. Es kommt zu Konflikten… Das Projekt ist die Abschlussarbeit von Studierenden mehrerer Filmhochschulen, Regisseur ist der Vorarlberger Philipp Fussenegger. Gleichzeitig dokumentierte das Kollegsfernsehen die Dreharbeiten im Hintergrund. Darüber hinaus begleiteten mehrere Kollegianer die Filmproduktion im Rahmen eines Praktikums. Ende Februar wird das Vorhaben mit einem zweiten Drehblock abgeschlossen. Impressionen gibt es in unserer Bildergalerie.
Neues Kunstwerk im Fernsehraum Gr.4 ost
29.01.2014

Graffiti-Kunstwerk

Ein etwas anderes Kunstwerk kann man nun im Fernsehraum der Internatsgruppe 4 ost bewundern. Das schöne farbige Graffiti von Lion Mackert und Nicolauß v. Papen (beide KS 11) ist sehr gelungen und wertet den Raum optisch deutlich auf. Es wurde in den vergangenen Wochen von den beiden Schülern im Atelier des Kollegs angefertigt.
Produktion Jugendfilm Henry
24.01.2014

Jugendfilm Henry

Das Kolleg ist gegenwärtig beim laufenden Unterrichtsbetrieb Spielfilmkulisse für umfangreiche Dreharbeiten. "Das Kolleg St. Blasien ist für mich der schönste vorstellbare Raum für meinen Film", betont Philipp Fussenegger. Der angehende Regisseur studiert derzeit noch an der Filmhochschule Köln und der Jugendfilm "Henry" ist seine Abschlussarbeit. Angehende Produzenten und Studierende der jeweiligen Fachrichtungen übernehmen die weiteren Aufgaben Kamera, Ton, Beleuchtung, Maske, Ausstattung und Requisite. Einige Kollegianer sind in das Filmprojekt eingebunden, aber ein Porträt des Kollegs wird der Film nicht werden.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - - 57 - - 59 - ... 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas