Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Exkursion Pfahlbaumuseum Unteruhldingen
24.10.2014

Exkursion in die Steinzeit

Am vergangenen Mittwoch (22.10.) unternahmen die Klassen 6b und 6c zusammen mit Frau Bilharz, Frau Gregori, Frau Schönfeld und Frau Schwenkreis eine Exkursion an den Bodensee. Im Rahmen des Geschichtsunterrichts besichtigten die Schülerinnen und Schüler steinzeitliche Pfahlbauten und bekamen einen Einblick in den Alltag der Jungsteinzeit. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler selbst erfahren, was es heißt, mit steinzeitlichen Mitteln Schmuck, Kämme, Schaber mit Feuersteinklinge oder Schwirrhölzer herzustellen.
25 Jahre Mädcheninternat
18.10.2014

Jubiläumsfeier Mädcheninternat

Am 18. Oktober 2014 feierten Hunderte von Gästen in sehr schöner Atmosphäre das 25-jährige Jubiläum des Mädcheninternats. Die Jubiläumsfeier wurde am Samstagnachmittag von Internatsleiter P. Görtz SJ im Festsaal eröffnet. Frau Woerz erinnerte in ihrer Begrüßungsrede an die Anfänge der Erfolgsgeschichte und an den Segenswunsch bei der Einweihung im Schuljahr 1989/90: „Wir haben hier ein Haus gebaut, in das junge Menschen einzogen, die selbst noch am Haus ihres Lebens bauen, noch am Fundament. Dass dieses Fundament nicht auf Sand gebaut sei, dafür wolle man beten.“ Anschließend hielt Frau Elisabeth Raffauf einen anregenden Festvortrag über das Thema „Die neuen Mädchen – was sie für ihren Weg ins Leben brauchen“. In der anschließenden Podiumsdiskussion wurden von Altkollegianerinnen die Impulse aufgenommen und vertieft. Danach gab es Kaffee und Kuchen sowie viele Begegnungen und gute Gespräche im Mädcheninternat. Am Samstagabend wurde das große Treffen mit einem gemütlichen Beisammensein in der Pater-Alfred-Delp-Halle und im Partykeller abgerundet. Reichlich Impressionen gibt es auf unserer Facebook-Präsenz.
Mädcheninternat
15.10.2014

Jubiläumsfest 25 Jahre Mädcheninternat

Am 18./19. Oktober feiern wir das 25-jährige Jubiläum des Mädcheninternats, das am 30. September 1989 im Edith-Stein-Haus („Mühle“) am Kolleg eingeweiht wurde. Das ist ein besonderer Grund, ein großes Jubiläumsfest zu feiern und die Geschichte der letzten 25 Jahre zu würdigen. Die Jubiläumsfeier mit dem Festvortrag von Frau Raffauf im Festsaal sowie die anschließende Podiumsdiskussion mit Altkollegianerinnen ist aufgrund der großen Nachfrage von angemeldeten Gästen und der begrenzten Kapazitäten im Festsaal leider ausgebucht. Am Samstagabend (18. Oktober) klingt das Jubiläumsfest mit einem gemütlichen Beisammensein in der Pater-Alfred-Delp-Halle aus und wird am Sonntagvormittag mit einem Festgottesdienst im Dom abgerundet. Für das gemeinsame Abendessen in der PAD-Halle gibt es noch einzelne Karten (10 €) an der Abendkasse (ab 18:15 Uhr). Seien Sie herzlich willkommen zu diesem großen Treffen!
Studientag an der Universität Freiburg
14.10.2014

Studientag an der Universität Freiburg

Am Freitag (10. Oktober) lud die Theologische Fakultät der Universität Freiburg Schülerinnen und Schüler der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg ein, ihr Abiturthema „Jesus Christus“ in besonderer Weise zu vertiefen. Der vierstündige Religionskurs der KS 12 unter der Leitung von Frau Hirt folgte dieser Einladung. Das Thema des Studientags war: Das leere Grab?! Mit dieser Frage nach der Wirklichkeit der Auferstehung stand ein zentrales und viel diskutiertes Thema auf dem Stundenplan. Unter der Anleitung von Studierenden konnten die Kollegianer das Gehörte durchdenken. Darüber hinaus trafen sie auf theologisch Interessierte aus anderen Schulen und entwickelten Diskussionsbeiträge, die sie dann in das Abschlussplenum einbrachten.
Priesterweihe St. Ignatius Frankfurt 2014
13.10.2014

Priesterweihe

P. Arnold Weis SJ ist am vergangenen Samstag vom Luxemburger Erzbischof Jean-Claude Hollerich SJ in einer schönen Feier zum Priester geweiht worden. Weis SJ ist seit diesem Schuljahr als Internatspädagoge am Kolleg tätig. Deutliche Worte fand der Luxemburger Erzbischof in Frankfurt St. Ignatius: In einer Zeit, wo die die „post-postmoderne“ Gesellschaft sich immer mehr wandle, müssten sie wie Missionare an die Ränder gehen, die Ränder der Gesellschaft, die Grenzen Europas, aber auch an die eigenen Grenzen. Gefragt sei ein authentisches Priestertum, wie es Papst Franziskus vorlebe. "Nicht zu richten, sondern zu lieben" sei die größte Aufgabe als Priester.
Dancing on borders 2014
13.10.2014

Dancing on borders 2014

Vom 27. September bis 4. Oktober nahmen Herr Lebrecht und Pater Joos SJ mit zehn Schülerinnen und Schülern des Kollegs am Projekt „Dancing on borders 2014“ teil. Wie in den vergangenen Jahren waren auch wieder Schüler der Jesuitengymnasien in Vilnius (Litauen) und Gdynia (Polen) beteiligt. Die Fahrt ging von Berlin über Bautzen, Marienthal und Breslau bis nach Warschau. Neben Besuchen in Sozialprojekten und Begegnungen mit Flüchtlingen und behinderten Menschen ging es in der 30-köpfigen Gruppe auch darum, miteinander in Kontakt zu kommen und die eigenen Sprach- und Kulturgrenzen zu überwinden.
Mädchentag 2014
10.10.2014

Dritter Welt-Mädchentag am Kolleg

Die Vereinten Nationen haben auf Initiative der Kinderhilfsorganisation Plan International den 11. Oktober zum Welt-Mädchentag erklärt. Auch am Kolleg wird an diesem Tag die Altbaupfortenhalle zum dritten Mal in pink erstrahlen, um für die Rechte von Mädchen wieder ein sichtbares Zeichen zu setzen. Parallel wird dort in den Unterrichtspausen über die Aktion „Because I am a girl“ informiert und Freundschaftsbänder zu Gunsten von Schulkindern auf den Philippinen geknüpft sowie eine Ausstellung auf Infotafeln präsentiert. Dieser Aktionstag macht darauf aufmerksam, dass in vielen Teilen dieser Erde Mädchen immer noch benachteiligt sind.
Konferenz der europäischen Jesuitenschulen
09.10.2014

Tagung der europäischen Jesuitenschulen

Die in diesen Tagen in Straßburg stattfindende internationale Tagung der 140 Direktoren der europäischen Jesuitenschulen wird maßgeblich von Schülern und Lehrern des Kolleg St. Blasien mitgestaltet. Die Fremdsprachenlehrer Alexandra Baur und Andreas Schmieg fungieren als Dolmetscher, während Lara Goldau (KS 12), Sophia Mihm, Lam Tran und Jan Rüdt (alle KS 11) für einen reibungslosen Ablauf der Konferenz sorgen. Georg Leber ist für die Gesamtorganisation der Konferenz verantwortlich.
Austausch mit Stonyhurst
06.10.2014

Austausch mit Stonyhurst

Vom 24. September bis 1. Oktober besuchten 13 Kollegianer zusammen mit den begleitenden Lehrern Frau Billharz und Herr Bühler ihre Austauschpartner in Stonyhurst (GB). Die englischen Gastgeber hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das die Gäste aus St. Blasien neben dem englischen Unterrichtsalltag auch mit den umliegenden Großstädten Liverpool und Manchester, mit dem idyllischen York und nicht zuletzt mit den Wäldern und Feldern der Grafschaft Lancashire vertraut machte. Eine kulturelle Bereicherung für alle Beteiligten und ein Anreiz, die Englischkenntnisse weiter zu vertiefen.
Frankreichaustausch
02.10.2014

Kollegianer erkunden Südfrankreich

26 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 verbringen gegenwärtig mehrere Tage im südfranzösischen Aix-en-Provence, um am Austausch mit der katholischen Partnerschule La Nativité teilzunehmen. Auf dem Programm stehen Besichtigungen von Marseille und Avignon sowie die Teilnahme am Unterricht mit den französischen Austauschpartnern. Der Rückbesuch der französischen Schülerinnen und Schüler wird kommendes Jahr im Juni am Kolleg stattfinden.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - ... 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas