Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Besuch von MdL Timm Kern am Kolleg
18.12.2015

Besuch von MdL Timm Kern

Der bildungspolitische Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, war kürzlich zu Besuch am Kolleg, um sich vor Ort über die Situation, insbesondere die finanzielle Förderung, von Schulen in freier Trägerschaft zu informieren. Kollegsdirektor Pater Mertes SJ und Geschäftsführer Daniel Poznanski sprachen über die aktuellen Herausforderungen für die freien Schulen und betonten dabei auch die große Bedeutung des Kollegs für die gesamte Region im Hochschwarzwald. Einig waren sich die Gesprächspartner, dass die Landesregierung die Privatschulen finanziell so ausstatten, dass diese auch in der Lage seien, ein möglichst niedriges Schulgeld zu verlangen.
Int. Fußball Internate-Cup
16.12.2015

Fußball Internate-Cup

Am Sonntag, dem 17. Januar 2016, lädt das Kolleg zum Internationalen Fußball Internate-Cup ein, auf welchem verschiedene Internatsschulen aus Deutschland und der Schweiz zu Gast sind. Fußballbegeisterte Schülermannschaften aus dem Deutschen Fußball-Internat Bad Aibling, dem UWC Robert Bosch College Freiburg, dem Landheim Schondorf,dem Pädagogium Baden-Baden, der Urspringschule Schelklingen, der Schweizerischen Alpinen Mittelschule Davos und dem Kolleg St. Blasien treten den Kampf ab 13:00 Uhr um den begehrten Pokal in der Pater-Alfred-Delp-Halle an.
Dr. Mehmet Daimagüler
11.12.2015

Gastvortrag

Dr. Mehmet Daimagüler wird am Kolleg über das aktuelle Thema „Die gesellschaftliche Bedeutung des NSU-Verfahrens“ referieren. Der Vortrag findet am 22. Januar 2016 um 19:00 Uhr im Habsburger Saal statt. Im NSU-Prozess vertritt der Rechtsanwalt als Nebenkläger zwei Opferfamilien. Daimagüler studierte Rechtswissenschaften, Volkswirtschaft und Philosophie in Bonn, Kiel, Witten-Herdecke, Harvard und Yale. Neben seinem Studium war er Assistent der FDP-Bundestagsabgeordneten Gerhart Baum und Burkhard Hirsch. Er ist Autor des autobiografischen Buches "Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration", in dem der Sohn türkischer Gastarbeiter über die Ausgrenzung von Migrantenkindern schreibt.
Besuch Altkollegianer Ivo Gönner (Abi 1971)
09.12.2015

OB-Legende Ivo Gönner am Kolleg

Zurzeit produziert das SWR-Fernsehen ein halbstündiges Porträt über den Altkollegianer Ivo Gönner, der nach 24 Jahren sein Oberbürgermeister-Amt in Ulm abgibt. Herr Gönner war in den wechselvollen 1960er und 1970er Jahren Internatsschüler am Kolleg und legte 1971 sein Abitur ab. Deshalb wurde am Mittwoch eine kleine Zeitreise über diese prägende Schulzeit gemacht: Besuch im Dom, Rundgang im Kolleg, Besichtigung von Räumlichkeiten sowie Austausch von Erinnerungen mit Weggefährten. Im Anschluss nahm Herr Gönner sich Zeit für ein ausführliches Interview mit dem Kollegsfernsehen.
P. Leutenstorfer SJ
07.12.2015

Weihnachtslesung

Am dritten Adventssonntag, 13. Dezember, wird Pater Peter Leutenstorfer SJ wie in jedem Jahr die "Heilige Nacht" – eine Weihnachtslegende von Ludwig Thoma – in bayerischem Dialekt vorlesen. Kollegsschüler spielen dazu ein paar kurze Streichquartettsätze. Beginn ist um 19:30 Uhr im Habsburger Saal des Kollegs. Der Eintritt ist kostenfrei, um Spenden für ein Sozialprojekt in Tansania wird gebeten.
Adventskonzert
04.12.2015

Adventskonzerte

Mit "Musik zum Advent" sind die drei großen Adventskonzerte überschrieben, die den Höhepunkt der Vorweihnachtszeit am Kolleg alljährlich prägen. Die verschiedenen musikalischen Gruppierungen und Solisten brachten mit einem sehr schönen Auftaktkonzert (4. Dezember) feierliche Musik zum Advent aus verschiedenen Epochen zur Aufführung. Es konzertierten im gut besuchten Festsaal die Unterstufen-AG Chor (Leitung: Florian Naab), die Unterstufen-AG Orchester (Leitung: Michael Neymeyer), die Adventsschola (Leitung: Clemens Disch), der Kollegschor (Leitung: Florian Naab) und das Kollegsorchester (Leitung: Klaus Weißenbach). Impressionen finden Sie auf in unserer Bildergalerie.
Adventswerkstatt
03.12.2015

Adventswerkstatt

Am zweiten Adventswochenende öffnet das Kolleg wieder am Freitag (16-18:30 Uhr), Samstag (13-18:30 Uhr) und Sonntag (12:30-17:30 Uhr) die Türen des Ateliers und lädt die Gäste des St. Blasier Weihnachtsmarkts zur Adventswerkstatt ein. Die kleinen und großen Besucher können verschiedene Mitmachangebote ausprobieren: Bienenwachskerzen ziehen, Weihnachtskarten herstellen, Chinesische Kalligraphie, Verkleidungs-Fotoecke, Engel aus Märchenwolle und Draht etc. Darüber hinaus haben die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Wochen entsprechende Vorbereitungen getroffen, um ihre selbst hergestellten Produkte (Holzarbeiten, Kerzen etc.) zugunsten dem Verein Augin (Ausländische Gäste in Not e.V.) und dem Helferkreis Asyl St. Blasien anzubieten.
Jubilarfeier
03.12.2015

Für langjährige Treue ausgezeichnet

Das Kolleg ehrte mit einem Festakt am Mittwochabend (2. Dezember) langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu ihrem Dienstjubiläum. Kollegsdirektor Pater Mertes SJ würdigte anlässlich der Feierstunde die langjährige Treue und Verbundenheit der Mitarbeiter zum Kolleg und dankte den Jubilaren für die geleistete Arbeit. Geehrt wurden Gerlinde Emler (40 Dienstjahre), Horst Salzmann (30 Dienstjahre), Karin Schelshorn, Bernhard Spies, Erwin Werner (alle 25 Dienstjahre), Christel Schneider (20 Dienstjahre), Raphael Michel, Klaus Thoma und Monika Windhorst (alle 10 Dienstjahre).
Pater Klaus Mertes SJ
02.12.2015

P. Mertes SJ im NZZ-Gespräch

Das Konzept von Jesuitenschulen kann auch von Nicht-Jesuiten getragen werden, so Pater Klaus Mertes SJ im NZZ-Interview. Das ausführliche Interview "Wir sind eine freie Schule" von Dr. Walter Hagenbüchle (NZZ-Ressortleiter) mit Kollegsdirektor P. Mertes SJ ist in der Neuen Zürcher Zeitung (2. Dezember) abrufbar.
Ausstellung "The Art of the Brick"
02.12.2015

Ausstellungsbesuch

Ein Dinosaurier aus über 80.000 Legosteinen, bekannte Gemälde nachgebaut aus Tausenden von Legosteinen und vieles mehr. Zu bewundern gibt es das zurzeit in der Ausstellung "The Art of the Brick" in Zürich. Am vergangenen Sonntag besuchten die Gruppen 11 und 2a die Ausstellung des Künstlers Nathan Saway. Zu bestaunen gab es über 100 Exponate, gebaut aus mehr als einer Million Legosteinen. Im Anschluss an die Ausstellung gab es die Möglichkeit, selber kreativ zu werden und eigene Kunstwerke zu erschaffen. Den Abschluss des Ausfluges bildete der Besuch der Züricher Weihnachtsmärkte.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - - 27 - - 29 - ... 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas