Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Frankreichaustausch
15.03.2016

Frankreichaustausch

30 Schülerinnen und Schüler der achten Klassen besuchen aktuell die französische Partnerschule La Nativité in Aix-en-Provence. Bei Ausflügen nach Avignon und die Calanques bei Marseille haben die Kollegianer die Möglichkeit die kulturellen und landschaftlichen Schönheiten der Region kennenzulernen. Außerdem erleben die Schülerinnen und Schüler hautnah den Alltag in der Partnerschule und den französischen Gastfamilien.
KFS-Reportage
14.03.2016

KFS-Reportagefahrt

Am vergangenen Wochenende war die Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt Austragungsort für den FIS Skisprung Weltcup mit den besten Skispringern der Welt. Das Kollegsfernsehen (KFS) war zur Reportage am Qualifikationstag und zum Einzelwettbewerb vor Ort an der Naturschanze, um über das Ereignis im Schwarzwald zu berichten. Die Kollegianer führten Interviews mit den ehrenamtlichen Organisatoren der Großveranstaltung, den Skispringern und einzelnen Zuschauern durch.
Futsal-Cup
13.03.2016

Futsal-Cup

Am Sonntag, den 28. Februar veranstaltete die Fachschaft Sport in der PAD-Halle den 1. Kollegs-Futsal-Cup. Insgesamt 7 Teams mit Kollegianern spielten dabei gegeneinander. Dabei war auch eine Mannschaft von unbegleiteten Flüchtlingen und Asylbewerbern aus St. Blasien mit einem Team vertreten. Der von Kollegslehrer Georg Gaugler gecoachte FC International mit Syrern und Afghanen belegte den 7. Platz. Beide spannende Halbfinalpartien wurden erst im Siebenmeterschießen entschieden. Die umkämpften Finalspiele wurden vom souveränen Schiedsrichter und langjährigen Internatspädagogen Manfred Schmidt geleitet.
Longboard-Workshop
10.03.2016

Longboard selbst bauen

Max Rubart zeigte kürzlich in einem Workshop der Kunstwerkstatt am Kolleg, wie Jugendliche ein attraktives Skateboard und Longboard selbst bauen können. Sechs Jugendliche lernten unter seiner fachkundigen Anleitung, wie man diese Sportgeräte aus Ahornholz erstellt und sie kreativ bemalt.
Weltfrauentag
08.03.2016

Weltfrauentag

Zum Weltfrauentag am 8. März fand am Kolleg eine kreative Veranstaltung vom Mädcheninternat und unserer Amnesty-Gruppe in der Altbaupforte statt. Neben interessanten Infotafeln zu den Themen „Fair Trade – Flower to the People“, „Chancengleichheit – Landtagswahl 2016“ und „Terre de Femme – Menschenrechte in zehn Sprachen“ wurden in der großen Pause am Dienstagvormittag Fairtrade-Rosen an unsere Mitarbeiterinnen überreicht. Frauen auf der ganzen Welt machen am 8. März mit Aktionen auf die Rechte und Gleichberechtigung aufmerksam, die in vielen Teilen der Welt noch keine Realität sind.
Feuerwehrtreffen
08.03.2016

Feuerwehrtreffen

Die Feuerwehr St. Blasien war am Montagabend (7. März) mit rund 35 Mann und Frau zu Besuch am Kolleg. Das Team rund um den Feuerwehrkommandanten Frank Bercher informierte sich über die baulichen Gegebenheiten im Kolleg. Die Kollegsmitarbeiter Duro Pejin, Manuel Albiez, Andreas Steinmetz und Daniel Poznanski führten die Feuerwehrleute durch die Gebäudeteile und tauschten sich mit den Brandschützern über die Brandschutzeinrichtungen im Kolleg aus. Der Abend wurde mit einer zünftigen Vesper im Fürsteneck abgerundet.
Konzertauftritt
08.03.2016

Geistliche Abendmusik

Schola und Chor des Kollegs waren am vergangenen Freitag (4. März) in Freiburg-Günterstal zu Besuch, um dort in der Pfarrei Liebfrauen eine Geistliche Abendmusik zugestalten. Die beiden Ensembles sangen Werke von der Gregorianik bis hin zu zeitgenössischer Literatur, ergänzt wurde das Programm durch Orgelmusik von Felix Mendelssohn-Bartholdy und einen Solobeitrag von Amelie Smollny (Sopran). Am Nachmittag war die Gruppe im Freiburger Münster zu Besuch, wo Münsterorganist Jörg J. Schwab in eindrucksvoller Weise die vierteilige Orgelanlage der Kathedrale vorführte und einen Besuch auf der Westempore, die normalerweise nicht für Besucher zugänglich ist, ermöglichte.
Rhetorik-Kurs
07.03.2016

Rhetorikkurs

Der Rhetorik-Kurs unter der Leitung von P. Mertes SJ präsentierte am 3. und 4. März die Abschlussreden. Zwölf Schülerinnen und Schüler der Kursphase brachten ihre interessanten Beiträge im Habsburger Saal zu Gehör. Eine Jury beurteilt am Ende die Reden in den Kategorien Sprechtechnik, Sprache, nonverbale Kommunikation und Aufbau. Nach intensiver Beschäftigung mit Rhetorik in Theorie und Praxis gibt es die begehrten Zertifikate. Dieser Kurs ist ein besonderes schulisches Angebot am Kolleg. Durch den bewussten Verzicht auf Medieneinsatz sind die Präsentationen konzentriert auf die klassischen rhetorischen Mittel wie Struktur, Gestik, Mimik, Auftreten, Stilmittel und Angemessenheit. In diesem Sinne ist der Rhetorikkurs eine wichtige Ergänzung und Grundlegung für die Medienerziehung am Kolleg.
Sprachaufenthalt zwei Monate China
02.03.2016

Zwei Monate China

In diesen Tagen sind 19 Kollegianer der Klassen 10c und 10d zu einem Sprachaufenthalt nach China aufgebrochen. Die Schülerinnen und Schüler werden für zwei Monate die beiden Partnerschulen des Kollegs in Jiangyin und Shanghai besuchen. Auf dem Stundenplan stehen neben dem Sprachunterricht in Chinesisch auch Kalligraphie sowie chinesische Landeskunde und chinesische Kultur. Das Unterrichtsprogramm wird durch eine Exkursion nach Peking und Chengdu ergänzt werden. Der Sprachaufenthalt in China ist obligatorischer Bestandteil für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die in Klasse acht Chinesisch als dritte Fremdsprache gewählt haben.
Besuchstag "Kolleg erleben"
01.03.2016

Aufnahme in Klasse 5

Das Kolleg lädt die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sowie deren Eltern zu einem Informationsnachmittag herzlich ein. Am Freitag, 11. März, wird die Schulleitung um 17:00 Uhr im Festsaal (2. OG) das Kolleg mit seinem breiten pädagogischen Angebot vorstellen. Dabei werden auch die unterschiedlichen Sprachen in ihren Besonderheiten und Schwerpunkten präsentiert werden, außerdem wird eine Hausführung angeboten. Interessierte Eltern können jetzt vorab ein Informationspaket (Infobrief und Anmeldeunterlagen) im Schulsekretariat telefonisch (Tel. 07672/27-209) oder per E-Mail anfordern: schulleitung@kolleg-st-blasien.de

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - - 26 - - 28 - ... 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 171 - 172

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas