Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
13.03.2007

Am Freitag, 16. März, findet um 15:00 Uhr im Kolleg (Medienraum 2) eine Berufsinformationsveranstaltung zum Thema „Lebensläufe – Gedanken und Anmerkungen zum erfolgreichen Weg“ statt. Der Referent Hans O. Steiger gibt Tipps für die Berufswahl und Anregungen für die berufliche Lebensgestaltung. Herr Hans O. Steiger ist selbständiger Berater, Wissenschaftsjournalist und Buchautor. Herzlich eingeladen sind die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.
Instrumentalklasse
06.03.2007

Das Kolleg St. Blasien bietet für Eltern und Kinder am Freitag, 9. März, 17 Uhr, im Festsaal des Kollegs eine Informationsveranstaltung zur Klasse 5 an. Dabei werden insbesondere Informationen zum Übergang ins Gymnasium und Hinweise zu den Zielen und Sprachenfolgen am Kolleg St. Blasien gegeben. Außerdem wird die neue Instrumentalklasse - ein besonderes Angebot am Kolleg St. Blasien - vorgestellt. Anmeldeunterlagen und Elterninformationen sind bei der Informationsveranstaltung erhältlich. Der Stichtag für die Anmeldung am Kolleg ist Donnerstag, der 15. März 2007.
Volksbank Hochrhein fördert das Musikhaus Bleiche
02.03.2007

Die Volksbank Hochrhein fördert das Musikhaus Bleiche aus Mitteln vom VR-Gewinnsparen. Das VR-Gewinnsparen der badischen Volks- und Raiffeisenbanken ist nicht nur eine Lotterie mit Gewinnen, sondern auch eine Einrichtung mit einem kulturellen Auftrag. Mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro wurde daraus im Musikhaus Bleiche die Anschaffung eines mobilen Akustikpanels für den Musikunterricht ermöglicht. Vorstandsvorsitzender Horst Heller und Marketingleiter Alexander Maas von der Volksbank Hochrhein überreichten gemeinsam die Spende am Freitagnachmittag. Kollegsdirektor Pater Siebner SJ bedankte sich für diese großzügige Unterstützung.
Bußgottesdienst
28.02.2007

Nach der zweiten Schulstunde fand heute der traditionelle Gottesdienst zur Fastenzeit im Dom statt. Der Bußgottesdienst zum Thema „Vor Gott und sich selbst davonlaufen oder standhalten?“ stimmte die Schülerinnen und Schüler auf die österliche Fastenzeit ein. Zentral war dabei die spannende biblische Geschichte von Jona. Die abenteuerliche Fluchtgeschichte von Jona kann bei der Bewältigung von alltäglichen Ängsten für uns heutige Menschen hilfreich und aktuell sein. Die religiösen Wurzeln der Fastenzeit liegen tiefer: Moses fastete 40 Tage, um sich auf die Begegnung mit Gott vorzubereiten. Jesus ging für 40 Tage fastend in die Wüste und kämpfte gegen Versuchungen. Daran erinnert die Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und Karsamstag, mit der sich Christen seit dem vierten Jahrhundert auf Ostern vorbereiten. Dabei zählen die Sonntage nicht als Fastentage.
18.02.2007

Der Startschuss ist gefallen: 2007 wird erstmals der "Unternehmer des Kollegs" ausgezeichnet. Dieses Projekt knüpft an den Preis, den unser Wirtschaftskurs (Abi 2006) vor bald 2 Jahren bei der F.A.Z. gewonnen hat, an. Der Preis wurde in der „Stiftung Kolleg St. Blasien“ angelegt und die Erträge sollen jetzt an das Kolleg bzw. an pfiffige und engagierte Kollegianer zurück gegeben werden. Alle interessierten Kollegianer können teilnehmen, Ihren wirtschaftlichen Geistesblitz und Ihre Kreativität zu Gunsten des Kollegs einzubringen. Vorschläge aller Art sind denkbar. Nähere Informationen auf folgender Website.
Claus-Peter Hilger
14.02.2007

Herr Claus-Peter Hilger ist verstorben.

Er starb nach einer langen Zeit der Krankheit am Montagabend im Alter von 65 Jahren in St. Blasien. Seine große und treue Verbundenheit galt auch dem Kolleg St. Blasien! Pit Hilger, wie ihn hier alle freundschaftlich nannten, war sicher der beste Kenner zur Geschichte des Klosters und Kollegs und ein exzellenter Heimatforscher. Er war lange Jahre Redaktionsleiter des Schwarzwälder Boten in St. Blasien und erhielt 1997 den Fürstabt-Gerbert-Preis für seine außerordentlichen Verdienste um die Aufarbeitung der Geschichte St. Blasiens. Sein Tod erfüllt uns mit Trauer - unsere Anteilnahme gilt in besonderer Weise seinen Angehörigen. R.I.P.

Einen Nachruf finden Sie in folgendem Artikel der Badischen Zeitung:

 
13.02.2007

Heute fand der traditionelle "närrische Nachmittag" des Altenwerks St. Blasien in Kooperation mit der Vinzenzkonferenz (VIKO) am Kolleg statt. Es kamen fast doppelt soviele Senioren wie 2006 und die sollten auch nicht enttäuscht werden. Unsere Internatsgruppen 1 und 10, sowie die VIKO veranstalteten ein bemerkenswertes Programm, das außerdem durch einen Auftritt der Narrenzunft von St. Blasien abgerundet wurde. Neben den vielen Schülerinnen und Schüler - es war praktisch die komplette Unterstufe des Internats - war es einmal mehr Frau Johanna Ilana, die mit dem Schifferklavier und zeitlosen Oldies für schunkelnde Tische sorgte. Hinter den Kulissen und in der Maske sorgten Frau Walter, Frau Hahne, Frau Brunner und Frau Kunert-Pechstein für einen reibungslosen Ablauf.
Abschlussreden Rhetorikkurs 2006/07
09.02.2007

Der Rhetorikkurs 2006/07 unter der Leitung von Herrn Meinrad Emmerich präsentiert heute ab 14:00 Uhr im Habsburgersaal die Abschlussreden im klassischen Stil. Die neun Schülerinnen und Schüler bringen Beiträge zu folgenden interessanten Themen in zehn Minuten zu Gehör: Hypnose – so ein Quatsch, Tod der Todesstrafe, Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser, Zeit für Optimisten, die neue deutsche Sprache, präventive Kriegseinsätze, Wa(h)re Liebe, der Wille des Einzelnen und das Runde muss in das Eckige. Eine Jury beurteilt am Ende die selbst gefertigten Reden der Absolventen.
Pater Prof. Friedhelm Hengsbach SJ
08.02.2007

Pater Prof. Friedhelm Hengsbach SJ sprach heute am Donnerstagmorgen in der 5. und 6. Schulstunde beeindruckend zum Thema "Der Sozialstaat in der Marktfalle?" im sehr gut besuchten Festsaal des Kollegs. Bei der bemerkenswerten Veranstaltung nahm der emeritierte Professor für christliche Gesellschaftsethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen und Leiter des Oswald-von-Nell-Breuning-Instituts die aktuelle Situation, Funktion und Festigung des Sozialstaats in Zeiten der Globalisierung kritisch in den Blick und diskutierte engagiert mit den Schülerinnen und Schüler der Kursstufen 12 und 13.
Pater Prof. Friedhelm Hengsbach SJ
05.02.2007

Am Donnerstag, 8. Februar 2007, findet um 11:10 Uhr im Festsaal ein Vortrag mit anschl. Diskussion von Pater Prof. Friedhelm Hengsbach SJ zum Thema „Der Sozialstaat in der Marktfalle ?!“ statt. Professor Hengsbach SJ spricht zu und mit unseren Schülerinnen und Schüler der Kursstufen 12 und 13. Pater Prof. Hengsbach SJ ist emeritierter Professor für christliche Gesellschaftsethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen und Leiter des Oswald von Nell-Breuning-Instituts.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - - 157 - - 159 - ... 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 171 - 172 - 173 - 174 - 175 - 176 - 177 - 178 - 179 - 180

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas Dualer Partner - DHBW