Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
20 Jahre Volleyballturnier
15.03.2006

Klaus-Peter Schönfeld wurde am vergangenen Sonntag für sein zwanzigjähriges ehrenamtliches Engagement für den Sportverein Kolleg St. Blasien geehrt. Herr Schönfeld ist seit vielen Jahren als Lehrer für Deutsch und Sport am Kolleg - zudem ist er aus der Kollegbriefredaktion gar nicht wegzudenken. Das von ihm liebevoll organisierte und durchgeführte Jubiläumsturnier gewann die Mannschaft "Unknowns Soldiers" mit Michael Haselbacher, Valerie Koerber, Janis Koerber, Matthias Schneider, Alexander Kopanakis und Michael Kim. Die Mannschaft des Erzieherkollegiums belegte einen bemerkenswerten fünften Platz.
15.03.2006

Acht Kollegianer leben drei Monate in Shanghai. Gut angekommen sind unsere Schüler in unserer Partnerschule Tongjizhongxue. Sie werden dort in chinesischer Schrift, Sprache und Kalligraphie unterrichtet und haben noch weitere Unterrichtsstunden in Mathematik. Die Schule beginnt um halb neun und endet um halb zwölf. Nachmittags steht Sport oder Thai Chi auf dem Programm. Die Wohngemeinschaft besteht aus sechs Zimmern. Gut eingerichtet ist die Küche und bis auf europäisches Besteck ist dort alles zu finden. Von der Vielfalt der Gerichte und dem scharfen Essen sind alle überrascht. Mit der Sprache gibt es noch Probleme, vor allem mit den Wortbetonungen, aber das Einkaufen klappt schon bestens.
Informationsveranstaltung für Grundschuleltern
10.03.2006

Reger Andrang herrschte am vergangenen Freitag im Festsaal bei der Informationsveranstaltung für die zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler.

Die Kinder und ihre Eltern wurden ausführlich über den Schulalltag, die Fremdsprachenwahl und die Anforderungen in der 5. Klasse informiert. Anmeldeschluss am Kolleg St. Blasien ist Mittwoch, der 15. März. Bis dahin sollten die Unterlagen im Sekretariat vorliegen.
Erfolg im Schach
08.03.2006

Beim heutigen Turnier um die Südbadische Meisterschaft hat die Mädchenmannschaft der Schach-AG des Kollegs einen sehr schönen zweiten Platz belegt: Der Glückwunsch gilt den Schülerinnen Michelle Dudarewitsch, Anastasia Eberle, Amelie Schönfeld, Anna Walter und natürlich auch ihrem treuen Coach und Begleiter Herrn Dr. Oganian.
Langsam Fahren!
05.03.2006

Die Fastnachtsferien bescherten dem Süden Deutschlands und in besonderer Weise dem südlichen Schwarzwald reichlich Schnee. Die Handwerker des Kollegs haben erhebliche Mühe aufgewandt, die Wege rund um's Kolleg frei zu bekommen - aber es ist ihnen gelungen. Sowohl dem pädagogischen Tag der Lehrer und Erzieher am Montag als auch dem Anreisetag am Dienstag steht also nichts im Weg.

Bei strahlendem Sonnenschein und einem schönen Sonntagsspaziergang sind einige Schneeimpressionen entstanden, die Sie in der Bildergalerie anschauen können - es lohnt sich.
02.03.2006

Kollegsdirektor P. Siebner SJ neuer V.K.I.T.-Vorsitzender - Mit überwältigender Mehrheit wurde an der Spitze des Verbandes Katholischer Internate ein Wechsel vollzogen. Bei der Mitgliederversammlung des Verbandes Katholischer Internate und Tagesinternate (V.K.I.T.) am 2. März 2006 in Fulda wurde Pater Johannes Siebner SJ zum neuen Vorsitzenden gewählt; er löst Pater Paulus Koci OSB von Kloster Ettal ab, der den Verband sechs Jahre führte. Herzlichen Glückwunsch zum Wahlerfolg!
g'schmutzige Dunnschtig
23.02.2006

Mit "Gaudi-hi Gaudi-ho" endete heute der "Ernst des Lebens" am Kolleg - die Narren übernahmen das lautstarke Regiment. Nach sechs langen Unterrichtswochen war die Erleichterung spürbar, nicht nur bei den Schülern: Abreisetag und Ferien! Am heutigen g'schmutzige Dunnschtig wurde der Einstieg in die Ferien von einer beeindruckenden Guggemusik eingeläutet - einige Impressionen dieses Umzug finden sich bereits jetzt in der Bildergalerie.

Anreisetag ist am 7. März.
Olympia-Silber in Turin
18.02.2006

Silber in Turin ! Herzlichen Glückwunsch an Stefanie Böhler aus Ibach, die zusammen mit ihren drei Kameradinnen in der 4 x 5 km-Staffel den zweiten Platz belegte. Steffie ist Kollegianerin - sie hat das Kolleg von 1991 bis 1997 besucht, bevor sie ans Ski-Internat nach Furtwangen wechselte.
Kunst - Abitur
16.02.2006

Das Abitur wirft nicht nur seine Schatten voraus - am 3. April beginnen die schriftlichen Prüfungen - nein, im Bereich Bildende Kunst haben die Prüfungen bereits begonnen. Heute machen die Schülerinnen und Schüler, die sich für die Prüfung angemeldet haben, ihre praktische Arbeit. Die Aufgaben (hier natürlich unsachgemäß verkürzt): Darstellung eines teilweise verhüllten Gegenstands oder Entwurf eines Einfamilienhauses. Auf dem Foto sehen Sie im Vordergrund Sarah Lange mit ihrem in einen Plastikbeutel verhüllten Malerpinsel - im Hintergrund müht sich Maximilian von Saurma mit seinem Einfamilienhaus.
Kluge Köpfe in 9 a
14.02.2006

Die aus der Werbung bekannten "klugen Köpfe" versammeln sich seit dem 1. Februar in besonderer Dichte in der Klasse 9a. Als jüngste Teilnehmergruppe überhaupt, nimmt die Klasse mit ihrem Lehrer Herrn Patrick Lebrecht am Projekt "Jugend schreibt" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) teil. Ein Jahr lang erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Klasse ein Gratisabo zur privaten Lektüre und natürlich für die Arbeit im Unterricht.

Das erste Ziel des Projekts: Lesen lernen, Zeitung lesen lernen, eine anspruchsvolle Zeitung selektiv lesen lernen. Ein zweites Ziel: umfassende Information. Die Zeitung soll vor allem im Deutsch-, Geschichts- und Gemeinschaftskundeunterricht genutzt werden. Aber natürlich können auch Fächer wie Kunst, Musik, Religion oder die Naturwissenschaften profitieren. Drittes Ziel ist es schließlich, journalistisches Talent zu wecken. Wer mit einem eigenen Artikel auf der 14-tägig erscheinenden Seite "Jugend schreibt" in der F.A.Z. gedruckt wird, hat das ehrgeizigste Ziel erreicht.

Frau Ursula Kals betreut das Projekt redaktionell bei der F.A.Z.; Herr Norbert Delhey vom IZOP-Institut betreut das Projekt pädagogisch. Besonders dankbar zu erwähnen ist die F.A.Z. selbst, die das Projekt überhaupt ermöglicht - pädagogisch wertvoll!

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - ... 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas