Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Abi 2006
29.06.2006

Von unseren 92 Abiturientinnen und Abiturienten haben 48 das große Latinum, 30 das Latinum, 11 das Graecum und 2 das Hebraicum erlangt – herzlichen Glückwunsch! Für Viviane Loomans (Todtmoos) musste der Hersteller des Verwaltungsprogramms eigens das Formular für das Abiturzeugnis ändern, da man offensichtlich nicht davon ausgegangen war, dass von ein und derselben Schülerin alle drei Zusatzqualifikationen (großes Latinum, Graecum und Hebraicum) erreicht werden. Das Kolleg eröffnet Möglichkeiten, die scheinbar nicht vorgesehen sind ...
Abipause - Rechtschreibung
24.06.2006

Am Mittwoch wurden für die Abiturienten die Ergebnisse der schriftlichen Prüfungen bekannt gegeben. Zuvor hat der Jahrgang Abi 2006 sich mit einer gelungenen Abipause von den Mitschülern verabschiedet. Jetzt gilt es, Daumen zu drücken für die mündlichen Prüfungen, die am kommenden Mittwoch beginnen. Zum Glück (siehe Foto) kommt es bei der mündlichen Prüfung nicht auf die Rechtschreibung an.
WM-Arena im Filmsaal
21.06.2006

Gute Stimmung herrschte im Filmsaal des Kollegs beim WM-Spiel Deutschland gegen Ecuador, fast wie im Olympiastadion Berlin. Rund 150 Schülerinnen und Schüler verfolgten das Spiel und freuten sich über den DFB-Sieg.
WM-Logo 2006
10.06.2006

Papst Benedikt XVI. sieht im Fußball eine Bereicherung des Lebens wenn er schreibt: "Fußball ist das Heraustreten aus dem versklavten Ernst des Alltags in den freien Ernst dessen, was nicht sein muss und deshalb so schön ist." Übrigens trainierten die Ball-Virtuosen aus Brasilien für die Weltmeisterschaft 1974 auch in St. Blasien. Der fünfmalige Weltmeister Brasilien schlug im Schwarzwald sein Trainingslager auf. Wir wünschen spannende Weltmeisterschaftswochen! Sportliche Weltmeisterschaftsgrüsse aus dem Kolleg!
Hut ab!
06.06.2006

1000 Dank, das war wieder ein sehr schönes Pfingstfest 2006! Herzlichen Dank an die vielen wunderbaren Eltern, Schüler, Gäste, Künstler, Förderer, Lehrer, Erzieher, Mitarbeiter ... Tolle Impressionen finden Sie in unserer Bildergalerie. Wir wünschen eine angenehme und erholsame Ferienzeit!
Kollegsleitung Pfingsten 2006
05.06.2006

Das Pfingstfest 2006 endete am Pfingstmontag mit den aktuellen Informationen durch die Kollegsleitung in der Pater-Alfred-Delp-Halle. Die Kollegsleitung berichtete über aktuelle Entwicklungen aus dem Internats- und Schulleben. Pater Provinzial verkündete den Stabwechsel in der Internatsleitung: Pater Gimbler SJ übergibt nach 16 Jahren das verantwortungsvolle Amt des Internatsleiter am Ende des Jahres an Pater Dr. Bödefeld SJ.
04.06.2006

Was tragen die Säulen des Freihandbereichs? Oder was bedeutet eigentlich "ASB"? So lauteten zwei der fünf Fragen des Kollegs-Bibliotheks-Quiz des Fördervereins. Die drei Gewinner beim Bibliotheks-Quiz sind Herr Dr. Christian Spitz (Bonndorf), Frau Marina Böhler (Ibach) und Frau Lisa Bauer (Bonndorf). Herzlichen Glückwunsch! Die Gewinner erhalten einen Buchgutschein.
04.06.2006

Pater Magister Stefan Kiechle SJ gab bei seinem Vortrag "Spirituell leben in der modernen Welt" in der Pater-Alfred-Delp-Halle um 11:00 Uhr wertvolle Impulse zur Bedeutung der Achtsamkeit und zum Prozess, um den eigenen Weg zu finden in der einer komplexen Welt.
Offizielle Eröffnung der Bleiche
04.06.2006

Die symbolische Schlüsselübergabe von den Architekten Spiecker und Sautter an Pater Provinzial Dartmann SJ und die Segnung des Musikhauses "Bleiche" durch Kollegsdirektor Pater Siebner SJ waren die Höhepunkte der offiziellen und würdevollen Eröffnung am Pfingstsonntag um 12 Uhr. Anschließend eröffnete Pater Provinzial offiziell die Bleiche und überreichte als Gegengabe ein Saxophon an Kollegsdirektor Pater Siebner SJ.
Hochamt am Pfingstsonntag im Dom
04.06.2006

Das besonders feierliche Hochamt am Pfingstsonntag um 9:30 Uhr war so gut besucht, dass es nur noch wenige Stehplätze gab. Die flammende Festpredigt hielt der höchste Vertreter des deutschen Jesuitenordens, Pater Provinzial Stefan Dartmann SJ. Musikalischer Festrahmen: Missa brevis in B-Dur, KV 275 von W.A. Mozart.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - ... 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas