Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Abschlussreden Rhetorikkurs 2006/07
09.02.2007

Der Rhetorikkurs 2006/07 unter der Leitung von Herrn Meinrad Emmerich präsentiert heute ab 14:00 Uhr im Habsburgersaal die Abschlussreden im klassischen Stil. Die neun Schülerinnen und Schüler bringen Beiträge zu folgenden interessanten Themen in zehn Minuten zu Gehör: Hypnose – so ein Quatsch, Tod der Todesstrafe, Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser, Zeit für Optimisten, die neue deutsche Sprache, präventive Kriegseinsätze, Wa(h)re Liebe, der Wille des Einzelnen und das Runde muss in das Eckige. Eine Jury beurteilt am Ende die selbst gefertigten Reden der Absolventen.
Pater Prof. Friedhelm Hengsbach SJ
08.02.2007

Pater Prof. Friedhelm Hengsbach SJ sprach heute am Donnerstagmorgen in der 5. und 6. Schulstunde beeindruckend zum Thema "Der Sozialstaat in der Marktfalle?" im sehr gut besuchten Festsaal des Kollegs. Bei der bemerkenswerten Veranstaltung nahm der emeritierte Professor für christliche Gesellschaftsethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen und Leiter des Oswald-von-Nell-Breuning-Instituts die aktuelle Situation, Funktion und Festigung des Sozialstaats in Zeiten der Globalisierung kritisch in den Blick und diskutierte engagiert mit den Schülerinnen und Schüler der Kursstufen 12 und 13.
Pater Prof. Friedhelm Hengsbach SJ
05.02.2007

Am Donnerstag, 8. Februar 2007, findet um 11:10 Uhr im Festsaal ein Vortrag mit anschl. Diskussion von Pater Prof. Friedhelm Hengsbach SJ zum Thema „Der Sozialstaat in der Marktfalle ?!“ statt. Professor Hengsbach SJ spricht zu und mit unseren Schülerinnen und Schüler der Kursstufen 12 und 13. Pater Prof. Hengsbach SJ ist emeritierter Professor für christliche Gesellschaftsethik an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen und Leiter des Oswald von Nell-Breuning-Instituts.
A-Junioren des SV Kolleg St. Blasien
30.01.2007

Am letzten Wochenende erreichten unsere A-Junioren des SV Kolleg St. Blasien auch in diesem Jahr wieder erfolgreich die Finalrunde um die Schwarzwald-Hallenmeisterschaften im Junioren-Fußball. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Am kommenden Sonntag treffen nun die zehn besten Teams des gesamten Bezirks Schwarzwald in Donaueschingen aufeinander. Nach der Vorrunde mit drei Siegen konnten die Spieler um Spielführer Johannes Glück (KS 13) in der Zwischenrunde mit jeweils einem Unentschieden und einem Sieg gegen Bonndorf 2 den Gruppensieg und damit ungeschlagen die Qualifikation für die Endrunde erreichen. Die von Herrn Manfred Schmidt trainierten Jugendspieler – im Vorjahr war Herr Günter Mingram Trainer der Finalteilnehmer - haben sich als homogene Einheit mit großem fußballerischen Potential bewiesen und werden sicherlich ein gute Platzierung erreichen. Folgende Spieler sind für den SV Kolleg St. Blasien im Kader: Nicolas Heyder (Torwart), Reiner Allgeier, Johannes Glück, Mun Dong Ho, Maximilian Kaminski, Maximilian Müller, Stephan Müßig, Ludwig Schrittenloher, Oliver Schweers (alle Feldspieler) und Franz Sprinzl (Trainerassistent).

Wir wünschen für die Finalrunde weiterhin viel Erfolg!
Altschülerstammtisch Freiburg
26.01.2007

Nach einem Empfang und Streifzug durch unsere Kunstausstellung in den Räumen der Freiburger Vermögensmanagement GmbH trafen sich gestern Abend rund 40 Altkollegianer zum Freiburger Altschülerstammtisch. Kollegsdirektor Pater Siebner SJ erzählte zuerst interessante Neuigkeiten aus dem Kolleg. Danach bot das gelungene Altkollegianer-Treffen die Möglichkeit zur Begegnung, zum Erfahrungsaustausch und zur Vernetzung von jungen und alten Kollegianern, die nun in derselben Stadt leben und das Kolleg St. Blasien besucht haben – das verbindet alt und jung! Ein besonderer Dank geht an die treue und engagierte Freiburger Stellangruppe für die Unterstützung, die sich jeden 2. Dienstag eines Monats im Heiliggeist-Stüble am Freiburger Münsterplatz um 19 Uhr zu einem abwechslungsreichen  Jahresprogramm trifft. Möchten auch Sie frühere Kollegianer treffen und alte Freundschaften auffrischen? Oder knüpfen Sie im Altkollegianer-Kreis einfach neue Bekanntschaften. Die nächsten Termine finden am 13. Februar, 13. März, 10. April und 12. Juni 2007 in Freiburg statt.

Eine Premiere, die vielleicht auch in anderen Städten Schule macht ...
Instrumentalklasse
23.01.2007

Zum Schuljahr 2006/07 wurde erstmals am Kolleg in der Klassenstufe 5 eine Instrumentalklasse erfolgreich eingerichtet. Die Klasse 5a erhält zu den regulären Unterrichtsstunden zusätzlich zwei Musikstunden von Herrn Staiger, um das gemeinsame Musizieren zu praktizieren. Die Instrumentalklasse wird in der Klassenstufe 6 – eventuell auch in Klassenstufe 7 – fortgesetzt. Ziele sind die musikalische Förderung, die Freude am Musikmachen, am schönen Klang und an der eigenen musikalischen Produktivität bis hin zur Entwicklung schöpferischer Potentiale. Darüber hinaus trägt das Klassenmusizieren in besonderer Weise zum schulischen Musikleben und zur Atmosphäre in der Schulkultur bei. Außerdem leistet der Klassenmusikunterricht einen positiven Beitrag zum sozialen Lernen und zur Verbesserung der sozialen Kompetenzen. Die positiven Transferwirkungen lassen sich auf das Motto zusammenfassen: Nicht „Musik macht schlau“ sondern „wer schlau ist, macht Musik“. Auch im kommenden Schuljahr beginnt wieder eine neue 5. Klasse mit diesem Profil - die Anmeldungen beginnen dieser Tage.
Preisträger Landeswettbewerb Mathematik
22.01.2007

Herzlichen Glückwunsch an Benjamin Gampp

(Kl. 9c, Bonndorf) und Michael Guffler (Kl. 9c, Bernau) zum 3. Preis beim 20. Landeswettbewerb Mathematik Baden-Württemberg. Wir möchten unsere Anerkennung für die überdurchschnitt-liche Leistung bei der erfolgreichen Wettbe-werbsteilnahme aussprechen. Insgesamt haben 770 Schülerinnen und Schüler einzeln oder in Gruppen die geometrischen und zahlen-theoretischen Wettbewerbsaufgaben bearbeitet. Das ist die höchste Teilnehmerzahl in der Geschichte des Landeswettbewerbs!
Volleyball-Spielgemeinschaft SV Kolleg & SV St. Blasien
17.01.2007

Mit Biss und Fortune hat unsere männliche E- Jugendmannschaft der Spielgemeinschaft des SV Kolleg St. Blasien & SV St. Blasien am vergangenen Samstag erneut und unerwartet eine Hürde auf dem Weg zur Meisterschaft des Südbadischen Volleyballverbandes genommen. Bei der Endrunde um die Meisterschaft des Bezirks West belegte das Team mit Samuel Mentz, Richard Schulz, Fabian Tombrink und Markus Wild überraschend den dritten Platz. Das Team um Trainer Rüdiger Volk verlor zunächst in der Vorrunde gegen den VC Offenburg 2. Im zweiten Spiel besiegten die Kollegianer glatt die Mannschaft aus Lahr mit 2:0 Sätzen. In einem hart umkämpften Halbfinale gegen den TV Kappelrodeck mussten die jungen Kollegianer lernen, wie schwer es ist, gegen eine eingespielte und erfahrene Mannschaft zu bestehen. Im Spiel um Platz drei, in dem die St. Blasier erneut auf den TV Lahr trafen, zeigte das Team, dass sie zu kämpfen verstehen. Die Lahrer wurden im dritten Satz von der Spielgemeinschaft, die mit 8:0 Punkten davonzog, eiskalt erwischt. Diese sichere Führung gaben die St. Blasier nicht mehr aus der Hand und gewannen. Für die Meisterschaften des Südbadischen Volleyballverbandes 2007 qualifizierten sich somit der VC Offenburg 1, TV Kappelrodeck und die Spielgemeinschaft SV Kolleg & SV St. Blasien.

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Qualifikation!
Kollegsbibel
15.01.2007

Mit einem Tauferinnerungsgottesdienst in der Hauskapelle fiel am Sonntag der offizielle Startschuß zum Firmkurs am Kolleg. Nach drei Schnuppertreffen im Dezember entschieden sich 57 Kollegianer aus der 8. bis 13. Klassenstufe für den Firmkurs. Mit acht Firmgruppentreffen, sowie weiteren Veranstaltungen von Januar bis Mai, geht es Schritt für Schritt auf dem Weg mit dem Ziel Firmung am 6. Mai 2007 durch Weihbischof Paul Wehrle im Dom St. Blasien. Die Wegstrecken des Firmkurses orientieren sich an den Säulen des christlichen Glaubens und an den Jugendlichen: Identität, Gott, Jesus Christus, Heiliger Geist, Kirche und Wegentscheidung.
Schülerrat 2006/07
09.01.2007

Gestern, Montag, war Anreisetag für unsere Internatsschülerinnen und -schüler.

Heute, Dienstag, 9. Januar beginnt der Schulalltag wieder.

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, vor allem aber allen Schülerinnen und Schülern sei an dieser Stelle ein guter und schwungvoller Start ins Neue Jahr 2007 gewünscht.

Übrigens neu in unserer Kollektion ist seit Herbst 2006 und schon jetzt sehr gut angenommen: der blaue Kapuzenpulli.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - - 147 - - 149 - ... 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas