Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Schriftliches Abitur 2008
03.04.2008

Für 120 Schüler beginnen heute am Kolleg die diesjährigen schriftlichen Abiturprüfungen mit dem Fach Deutsch in der Pater-Alfred-Delp-Halle. Darunter sind 59 interne Schülerinnen und Schüler, von denen einer aus Vietnam, drei aus China und zwei aus Korea stammen. Die Schwerpunktthemen im Fach Deutsch sind „Michael Kohlhaas“ von Heinrich von Kleist, Friedrich Schillers „Die Räuber“, „Der Prozess/ Der Proceß“ von Franz Kafka und das Lyrikthema „Heimatverlust und Exil“. Die schriftliche Abiturprüfung erfolgt in vier Fächern: Deutsch und Mathematik ist für alle verpflichtend, daneben eine Fremdsprache und ein weiteres Fach nach Wahl. Am Freitag geht es weiter mit Mathematik, bis Ende nächster Woche folgen dann noch Englisch, Französisch, Latein, Griechisch, Spanisch, Biologie, Chemie, Physik, Bildende Kunst, Geschichte, Erdkunde, Kath. Religion und Wirtschaft.

Die mündliche Abiturprüfung wird vom 18. bis 20. Juni 2008 stattfinden. Am Samstag, 21. Juni sollen die erfolgreichen Abiturienten feierlich verabschiedet werden.

Wir wünschen viel Erfolg für das Abitur!
Sozialpraktikum
01.04.2008

Heute beginnt wieder der Unterricht nach den Osterferien. Gleichzeitig startet auch unser Sozialpraktikum in die nächste Runde. 68 Kollegianer der Klassen 10a und 11cd krempeln jetzt beim Sozialpraktikum die Ärmel hoch. Bis zum 12. April werden die Schüler für zehn Arbeitstage in einer sozialen Praxisstelle in der Region oder Heimatstadt engagiert mithelfen. Die Einsatzstellen sind wieder sehr vielfältig, beispielsweise in der Jugendhilfe, Seniorenarbeit, Behindertenarbeit oder im Krankenhaus. Das Sozialpraktikum am Kolleg ist ein wichtiges Projekt sozialen Lernens. Es verwirklicht die zentralen Ziele jesuitischer Erziehung: Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich als Mensch für andere zu erfahren, jeden Einzelnen als Gottes Geschöpf zu erleben und ein Gespür für soziale Gerechtigkeit zu entwickeln.
Lumen Christi
15.03.2008

Mit dem heutigen Abreisetag beginnen die Osterferien am Kolleg St. Blasien.

Anreisetag ist der 31. März -

Schulbeginn ist wieder am 1. April.

Wir wünschen Ihnen aus dem Kolleg St. Blasien ein frohes und gesegnetes Osterfest 2008 !
80. Geburtstag von Pater Leutenstorfer SJ
12.03.2008

Am Dienstag Nachmittag begann die gelungene Geburtsfeier von Pater Peter Leutenstorfer SJ mit einem Dankgottesdienst unter seiner Leitung in der Hauskapelle. Danach ging es auf die Studiobühne im Kolleg, wo seine Freunde und Fans ihn würdigten und hochleben ließen. Die "Euroklasse" überraschte ihn mit einer schönen Sequenz aus seinem Theaterstück "Gebunden an Freiheit - zum Leben und Werk des hl. Ignatius" (Pfingsttheater 1991). Aus dem von Pater Leu 2006 geschriebenen Stück „Das Jahr und die Jahre“ wurde ihm eine Szene von Kollegianern, die beim Pfingsttheater in den letzten Jahren aktiv waren, präsentiert. Am Ende eines schönen 80. Geburtstags überreichte das Kollegsorchester unserem legendären "Leu" an der Bratsche einen musikalischen Glückwunsch – ein Klavierkonzert von Haydn im Musikhaus Bleiche.
80. Geburtstag von Pater Leutenstorfer SJ
11.03.2008

Achtzig Jahre wird Pater Peter Leutenstorfer SJ heute - wer ihn kennt sagt richtiger: achtzig Jahre jung! Das Kolleg sagt Dank und würdigt seine Lebensleistung mit einer angemessenen Feierlichkeit. Seine Beziehung zum Kolleg ist eine lange und besondere. Er war schon Schüler am Kolleg und legte hier 1947 sein Abitur ab. Bald nach dem Abitur trat er auch schon in die Gesellschaft Jesu ein. Im vergangenen Jahr konnte Pater Peter Leutenstorfer SJ sein 60. Ordensjubiläum feiern. Nach umfassender Ausbildung im Jesuitenorden und der Priesterweihe kam Pater Leutenstorfer SJ 1966 als Lehrer ans Kolleg St. Blasien zurück und blieb bis 1991 im Amt. Im Ruhestand ergriff er aber noch einmal eine neue Herausforderung. Er ging nach Dresden, um am Aufbau einer neuen Jesuitenschule St. Benno mitzuwirken. 1997 war er wieder am Kolleg St. Blasien, um nach dem Tod von Pater Adamek SJ die Aufgabe des Bibliothekars zu übernehmen. Seine lebenslange Leidenschaft ist das Theater. Unzählige, ausgezeichnete Stücke hat er mit den Schülern einstudiert und auch selbst verfasst. Ein weiteres Hobby von „Leu“ ist die Musik, im Kollegsorchester spielt er seit Jahren die Bratsche.

Herzlichen Glückwunsch, lieber Leu - ad multos annos!
Vororchester
07.03.2008

Das nächste Schuljahr rückt unvermeidlich in den Blick, wenn die Grundschulempfehlungen ausgesprochen sind und 4.-Klässler zu entscheiden haben, wie es nach den Sommerferien weiter gehen soll. Heute Abend fand im Festsaal der Informationsabend für die 5. Klasse statt. Das Kolleg informierte über 70 Kinder und ihre Eltern über die verschiedenen Aspekte des eventuellen Wechsels an das Gymnasium - speziell ans Kolleg. So ging es z.B. um die Fremdsprachenwahl: Latein oder Französich, neben dem weiter geführten Englisch. Es wurde aber auch über die Instrumentalklasse informiert, die vielen Sportmöglichkeiten und die Erwartungen des Kollegs im Allgemeinen. Vor einer Führung durchs Haus präsentierte sich auch das Vororchester den neugierigen 4.-Klässlern (vgl. Foto).
Adventskonzert 2007
06.03.2008

Heute Abend findet ein Schülervorspiel um 19:15 Uhr im Festsaal statt. Es spielen folgende Kollegianer: Linus v. Aufsess (Trompete), Amelie Thome (Trompete), Miguel Oehling (Klavier), Jochen Stich (Klarinette), Leonie Guggolz (Klavier), Lukas Schwope (Klavier), Freya Schierenberg (Flöte), Sophie Zeiher (Klavier), Tatiana Morar (Flöte), Benjamin Schweinfurt (Gitarre), Koki Kajima (Violine), Johanna Kornrumpf (Harfe), Lara-Sophia Evers (Gesang), Tatiana Morar (Klavier), Simon Thissen (Violine) und Yingtao Gu (Klavier).
Sozialpraktikum
04.03.2008

Kollegianer packen diese Tage beim Sozialpraktikum wieder an. Noch bis zum 15. März werden die 58 Schülerinnen und Schüler der Klassen 11a und 11b für zehn Arbeitstage in einer sozialen Praxisstelle in der Region oder Heimatstadt engagiert mithelfen. Die Einsatzstellen sind wieder sehr vielfältig, beispielsweise in der Jugendhilfe, Seniorenarbeit, Behindertenarbeit oder im Krankenhaus. Das Sozialpraktikum am Kolleg ist ein wichtiges Projekt sozialen Lernens. Es verwirklicht die zentralen Ziele jesuitischer Erziehung: Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich als Mensch für andere zu erfahren, jeden Einzelnen als Gottes Geschöpf zu erleben und ein Gespür für soziale Gerechtigkeit zu entwickeln.
Rugby-Match: Kolleg St. Blasien vs. Birklehof
03.03.2008

Am vergangenen Sonntag spielte unser Rugbyteam erfolgreich gegen die Internatsschule Birklehof. Nach einer Niederlage gegen den RC Freiburg vor zwei Wochen konnten die Kollegianer diesmal einen verdienten Sieg mit 26:12 erkämpfen. Als erster Spieler überquerte Florian Schäfer nach einer beeindruckenden Leistung die Mallinie. Stephan Müßig folgte mit zwei erfolgreichen Versuchen und stelle mit insgesamt 10 Punkten den Tagesrekord auf. Stephan Gath erzielte durch einen weiteren Versuch in der zweiten Halbzeit ebenfalls 5 Punkte für das Kolleg. Kapitän Benjamin Ebner traf 3 der 4 Erhöhungskicks und kam auf insgesamt 6 Punkte. Nächstes Wochenende beginnt für das Team des Kolleg St. Blasien die Hinrunde der Verbandsliga Baden-Württemberg mit einem Turnier in Stuttgart. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und Freude!
Festsaal
03.03.2008

Am Freitag, dem 7. März 2008, findet am Kolleg für interessierte Eltern zusammen mit ihren Kindern um 17 Uhr im Festsaal eine Informationsveranstaltung zur Aufnahme in die Klassenstufe 5 statt.

Elterninformationen mit den Anmeldeunterlagen sind bei der Informationsveranstaltung erhältlich oder können telefonisch über das Schulsekretariat, Telefon 07672-27 209 (Frau Kurbjuhn), angefordert werden.Offizieller Anmeldetermin am Kolleg ist Mittwoch, der 12. März 2008, 9 - 12 Uhr und 14 - 15:30 Uhr im Schulsekretariat.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - - 137 - - 139 - ... 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 171 - 172

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas