Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
18 Jahre Mädcheninternat
01.10.2007

Der 18. Geburtstag ist ein wichtiges Ereignis für Jugendliche. 18 Jahre ist inzwischen auch unser Mädcheninternat, das im Herbst 1989 eröffnet wurde - damals mit Bedenken und Sorgen, die heute kaum mehr vorstellbar sind. Es lag nahe, dieses Ereignis zu feiern, und so hat das Mädcheninternat und die Kollegsleitung am ersten Sonntagabend des neuen Schujahres mit einem Glas Sekt oder Saft auf die Vergangenheit und die Zukunft des Mädcheninternats angestoßen. Dieser Abend bot auch Gelegenheit, Frau Woerz, der immer noch ersten Leiterin des Mädcheninternats, für ihren unermüdlichen Einsatz, der dem Mädchen-Internat ein unverwechselbares Profil verleiht, aufrichtig Dank zu sagen!
Zweitagesfahrt der Gruppe 8 in die Lechtaler Alpen
27.09.2007

34 Schüler der Gruppe 8 mit ihren Begleitern Peter Schneider, Manfred Schmidt und Patrick Lebrecht nutzten am vergangenen Wochenende das gute Wetter zu einer Zweitagesfahrt in die Lechtaler Alpen. Nach Anreise, Einquartierung in der Freiburger Hütte (1918 m) oberhalb des Formarinsees und einem gemütlichen Hüttenabend folgte am Sonntag eine sechseinhalbstündige Wanderung auf teils anspruchsvollen Steigen über Steinernes Meer, Gehrengrat (2439 m) und Spullersee nach Klösterle am Arlberg (1073 m). An einigen ausgesetzten Stellen waren Teamgeist und Hilfsbereitschaft gefragt. Als Belohnung winkten bei traumhaftem Wetter ein Naturerlebnis rundum und Ausblicke weit hinein in die Vorarlberger und Tiroler Alpen.
Letzter dekorativer Feinschliff an der Küchenwand
27.09.2007

„Wir haben es geschafft!“, so freuten sich die Jugendlichen gestern Nachmittag über das, was sie gemeinsam geschaffen haben. Herzlichen Glückwunsch! Die Internatsgruppen 4 und 5 haben innerhalb von 10 Tagen ihre Projektaufgabe erfolgreich gemeistert und mit dieser vorbildlichen Aktion ein Zeichen gesetzt! Zwei Freizeiträume und Küchenräume in Gruppe 4 und 5 strahlen jetzt nach dieser beeindruckenden Renovierungsarbeit in neuem Glanz! Die Firma Sto AG stellte ihre Fachkompetenz und Sachleistungen für dieses Kooperationsprojekt großzügig zur Verfügung. Die Beteiligten lernten sich einmal ganz anders kennen und die Stimmung während der Projekttage war entsprechend gut. Die meisten waren auch überrascht, wie viel innerhalb des Projektzeitraums erreicht werden konnte.

Wir danken sehr der Sto AG für diese tolle Engagementpartnerschaft bei diesem sehr gelungenen Kooperationsprojekt!
Raumgestaltung mit der Sto AG
19.09.2007

Zwei Freizeiträume und Küchenräume in Gruppe 4 und 5 sind diese Woche jetzt in Renovierungsarbeit. Nachdem die Vorbereitungsarbeiten am Wochenende abgeschlossen wurden, werden jetzt sämtliche Wände unter fachkundiger Anleitung von einem Techniker der Sto AG gespachtelt und grundiert. Danach werden die Decken gesprüht und die Wände tapeziert oder dekorativ gestrichen. Bei diesem Kooperationsprojekt - Premiere am Kolleg - mit der Sto AG packen die Teams aus den Internatsgruppen 4+5 engagiert an.
Freiherr von Boeselager am Kolleg
18.09.2007

Am vergangen Sonntag wurde in angemessener Form der 100. Geburtstag von Pater Alfred Delp SJ am Kolleg gefeiert. Es war ein sehr schöner und gelungener Festtag. Für viele Kollegianer war die Begegnung mit Freiherr von Boeselager der eindeutige Höhepunkt. Der Habsburger Saal war sehr gut besucht und das Interesse und die Aufmerksamkeit bei den Jugendlichen waren sehr groß. Es war eine "Geschichtsstunde" von ganz besonderer Güte.
LFG-Mentorentraining
18.09.2007

Diese Tage läuft das Mentorentraining für die neuen Mentoren der Lernfördergruppen (LFG) am Kolleg. Frau Chantal Behringer schult ausführlich die engagierten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10. Zweimal in der Woche haben interne Schüler der Klassenstufe 5 bis 8 in einer Kleingruppe diese Förderungsform bei einem älteren Mentor. Diese besondere Förderung in der Unterstufe dient nicht zur Unterstützung bei den Hausaufgaben, sondern soll helfen, bestimmte Defizite auszugleichen.
Projektstart: Bildung im neuen Rahmen
17.09.2007

Das Kooperationsprojekt mit der Sto AG zur ästhetischen Aufwertung der Freizeiträume in zwei Internatsgruppen startete erfolgreich am vergangenen Donnerstag Nachmittag mit einer Werksbesichtigung der Sto AG in Stühlingen. Dabei fand für die Jugendlichen der Gruppen 4 und 5 eine Theorieschulung und Praxisübung statt. Mitarbeiter der Sto AG stellen bei diesem Vorhaben beeindruckend ihre Fachkenntnisse den Jugendlichen und großzügig Material unentgeltlich zur Verfügung. Am Freitag und Samstag erledigten die Jugendlichen die notwendigen Vorbereitungsarbeiten. In vielerlei Hinsicht gewinnen alle Beteiligten bei dieser Engagementpartnerschaft.
Pater Alfed Delp SJ (1907-1945)
13.09.2007

Aus Anlass des 100. Geburtstags von P. Alfred Delp SJ (15. September 2007) feiert die Kollegsgemeinschaft zusammen mit der Pfarrei am Sonntag, 16. September 2007, im Dom zu St. Blasien einen feierlichen Gottesdienst um 10:00 Uhr. Das Festprogramm wird nach der hl. Messe mit einer inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Denken und der Zeitkritik des Widerstandskämpfers und Märtyrers am Kolleg St. Blasien fortgesetzt. Ein sehr besonderer Akzent des Festprogramms ist die Begegnung und das Gespräch mit dem 90-jährigen Zeitzeugen Philipp Freiherr von Boeselager ("Stiftung 20. Juli 1944").

Das Kolleg St. Blasien ist ihm in besonderer Weise verbunden nicht nur, weil er ein Jesuit war, der bis heute für Jugendliche ein Vorbild besonderer Güte ist. Pater Delp war in den Jahren 1934/35 für einige Zeit als Präfekt am Kolleg und hat bei vielen Schülern bleibend Eindruck hinterlassen. Die große Mehrzweckhalle des Kollegs ist nach ihm benannt.
Lehrerkollegium 2007/08
12.09.2007

Am zweiten Schultag traf sich das komplette Lehrerkollegium zur Eröffnungskonferenz. Traditionell entsteht zu Beginn dieser Konferenz auch ein Foto des Kollegiums, für das sich alle vor dem Bagnatohaus versammelt haben.
Internatsversammlung
12.09.2007

Am ersten Schultag nach den Sommerferien fand um 18 Uhr in der Pater-Alfred-Delp-Halle die 1. Internatsversammlung statt. Internatsleiter P. Bödefeld SJ hielt die wegweisende Ansprache zur Eröffnung und begrüßte die neuen Sextanerinnen und Sextaner, die Schülerinnen und Schüler der Euroklasse und das Präfektenteam.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - ... 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas