Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Pfingsttheater
10.05.2008

Traditionell wird der Pfingstsamstag am Kolleg mit einer Pfingsttheater-Produktion abgerundet. Rund 60 Kollegianer bringen eindrucksvoll das Musical „Herr der Diebe“ in der bis auf den letzten Platz vollen Pater-Alfred-Delp-Halle auf die Bühne. Vorlage ist der gleichnamige Jugendroman von Cornelia Funke, der nun zu einem Jugendmusical umgebaut wurde. Die Musik stammt von Benedikt Brändle, der schon für das Erfolgsstück „Krabat“, das 2001 am Kolleg aufgeführt wurde, eingängige Melodien komponiert hatte. Exzellent geleitet wird das diesjährige Pfingsttheater von Meinrad Emmerich (Regie), Klaus-Peter Schönfeld (Regie), Stephanie Käfferlein (Musicalchor) und Clemens Staiger (Musikalische Gesamtleitung).
Wetter AG
10.05.2008

Das Kolleg St. Blasien versucht auf vielfältige Weise, attraktive außerschulische Angebote zu schaffen und in der Gestaltung einer breiten Palette an Arbeitsgruppen einen angemessenen Platz im Kollegsleben einzuräumen. Auf dem Markt der Möglichkeiten an Pfingsten zeigen beispielsweise die Wetter AG, die Vinzenzkonferenz, die Online-Schülerzeitung oder das Rugby-Team ihre beeindruckende Arbeit der Elternschaft.
Euroklasse 2007/2008
10.05.2008

Zahlreiche schulische und außerschulische Aktivitäten präsentieren ihre Arbeit am Pfingstfest, beispielsweise die Euroklasse um Frau Florita Schmidle. Seit 1994 wird die Euroklasse sehr erfolgreich am Kolleg St. Blasien angeboten und weiterentwickelt. Die meisten Schülerinnen und Schüler sind in diesen Jahren aus Frankreich und aus dem großen hispanischen Raum ans Kolleg gekommen, um Deutsch zu lernen. Der einjährige Besuch der Euroklasse soll Schüler mit der deutschen Sprache so vertraut machen, dass sie am Ende des Gastschuljahres an der Prüfung „Zertifikat Deutsch“ oder an der „Zentralen Mittelstufenprüfung“ des Goethe-Instituts teilnehmen können.
Kunstausstellung
10.05.2008

Kollegsdirektor Pater Siebner SJ eröffnete offiziell am Pfingstsamstag die Kunstausstellung in den Räumen der Bildenden Kunst um 12 Uhr. Die Ausstellung zeigt eine beeindruckende Vielfalt zahlreicher, ausgezeichneter Schülerarbeiten aller Klassenstufen des letzten Schuljahres.

Zahlreichen Preisträgern des europäischen Kunstwettbewerbs „Dialog der Kulturen“ konnte Pater Siebner SJ und die Kunstlehrerinnen Elke Hofmann, Daniela Goebel, Eva-Maria Lindenschmidt und Mechthild Ehmann bei dieser Gelegenheit gratulieren. Ausgezeichnete Landespreise gingen an Anna Fechtig (Kl. 7b), Hannah Friedlein (Kl. 7c), Francois Eppinger (Kl. 10b), Maria Theresia Bereczky (Kl. 10b), Tatjana Conrad (Kl. 11d). Weitere Ortspreise erhielten Christoph Rogg (Kl. 6b), Barbara Schmid (Kl. 7c), Friederike Roelcke (Kl. 7b), Julian Knospe (Kl. 7b), Pia Morar (Kl. 10b) und Felix Gatti (Kl. 11d). Herzlichen Glückwunsch!
Musikalische Einstimmung auf Pfingsten 2008
10.05.2008

Es war am gestrigen Freitagabend wieder eine sehr schöne und gelungene musikalische Einstimmung auf das große Pfingstfest am Kolleg. Zahlreiche Kollegianer und Kollegslehrer präsentieren musikalische Kurzauftritte vom Feinsten: Flamenco-Tanzgruppe, Kollegschor, Bigband des Kollegs, Altsaxophongruppe, Chor der Gesangsklasse, Collegian Harmonists, Liquid Jam u.v.m..

Es war ein zauberhafter Abend der schönen Gesänge und der lebendigen Bandkultur am Kolleg. Impressionen der wunderbaren Einstimmung finden Sie in unserer Bildergalerie.
Probe Stabpuppentheater
08.05.2008

„Der Zauberer von OZ“ frei nach Lyman Frank Baum wird am Pfingstsamstag um 17:00 Uhr und am Pfingstsonntag um 15:00 Uhr auf die Bühne des Stabpuppentheaters gebracht. Das Stabpuppentheater am Kolleg hat einen sehr besonderen Charme und ist während des Pfingstfestes längst kein Geheimtipp mehr. Die Aufführungen sind fast immer mit rund 100 Gästen an beiden Festtagen „ausverkauft“. Seit 1974 kümmert sich Frau Elisabeth Walter engagiert und liebevoll um die sehr schönen Theaterproduktionen. Bei den 14 mitwirkenden Kollegianern der Klassenstufen 5 bis 11 erfreut sich dieses Kulturformat großer Beliebtheit.
Leitungsteam Pfingsttheater 2008
07.05.2008

Rund 60 Schülerinnen und Schüler des Kollegs tanzen, singen, musizieren, sägen oder hämmern, um am Pfingstsamstag und Pfingstsonntag jeweils um 19:30 Uhr das Musical „Herr der Diebe“ auf die Bühne der Pater-Alfred-Delp-Halle zu bringen. Vorlage ist der gleichnamige Jugendroman von Cornelia Funke, der nun zu einem Jugendmusical umgebaut wurde. Die Musik stammt von Benedikt Brändle, der schon für das Erfolgsstück „Krabat“, das 2001 am Kolleg aufgeführt wurde, eingängige Melodien komponiert hatte. Mitwirkende sind dieses Mal besonders Schülerinnen und Schüler der Altersgruppe zwischen 12 und 16 Jahren. Musik, die in die Beine geht, wird in anspruchsvolle Choreografien umgesetzt, die - wie schon beim letztjährigen Pfingsttheater „Anatevka“ - Regina Thelen entworfen hat. Noch arbeitet jede Gruppe mit Begeisterung an ihren Aufgaben – am Pfingstfest soll sich alles zu einem besonderen Ereignis zusammenfügen, das sich sehen und hören lassen kann.
Probe Pfingsttheater
06.05.2008

"Wir wollen Schule anders machen", sagt Kollegsdirektor Pater Siebner SJ in einem Interview mit der in Freiburg erscheinenden Monatszeitschrift "Herder Korrespondenz".

Konfessionelle Privatschulen erfreuen sich derzeit hoher Nachfrage. Was suchen Eltern und Kinder, wenn sie sich dort anmelden? Was ist das Proprium katholischer freier Schulen? Über diese aktuellen Fragen sprach Pater Siebner SJ mit dem Redakteur Alexander Foitzik. Die Erstveröffentlichung des Gesprächs in der aktuellen "Herder Korrespondenz" gibt es  hier zum Download im PDF-Format.
06.05.2008

Griechischlehrer Dr. Burkhard Reis bereitet in diesen Tagen mit Schülern im Werkraum einen 20-teiligen Bausatz für den Nike-Tempel von der Akropolis in Athen vor, der in einem „Pädagogischen Forum“ am Pfingstfest zusammengebaut wird. Im Maßstab 1:100 wird der beeindruckende Originaltempel aus dem antiken Athen (Baubeginn: 437 v. Chr.) abgebildet, der für die Göttin Athena Nike errichtet wurde. Eine sehr schöne und originelle Idee, um die griechische Kultur in einer anderen Form zu begreifen.
04.05.2008

 Pfingstgrogramm 2008Das große Ereignis im Kollegskalender kündigt sich an. Das Kolleg St. Blasien feiert das diesjährige Pfingstfest vom 9. bis 12. Mai. Die Broschüre gibt Ihnen einen raschen Überblick über die Programmakzente und die vielfältigen Angebote. Am schnellsten und am besten können Sie sich hier die aktuelle  Kurzbroschüre im PDF-Format anschauen ( Druckversion). Schauen Sie einfach gleich einmal hinein und feiern Sie mit!

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - - 133 - - 135 - ... 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas