Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
1. Anlieferung der Holzhackschnitzel für die neue Heizungsanlage
05.11.2007

Heute beginnt mit der erfolgreichen 1. Anlieferung von 35 Kubikmeter Holzhackschnitzel das Holzzeitalter bezüglich Heizungsanlage am Kolleg.

Die regionalen Ressourcen stammen aus Waldflächen bei Bernau und Dachsberg und wurden per Traktor heute Nachmittag geliefert.

Jede 4. Arbeitskraft im Hochschwarzwald ist von der Holzbranche abhängig! Der Holzweg ist in vielerlei Hinsicht ein guter Weg! Die neue Heizungsanlage wird diese Woche in Betrieb genommen und am 21. November mit Ministerin Tanja Gönner MdL offiziell eingeweiht.
Medienpädagogik-Fortbildung
05.11.2007

Die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen wird von Medien geprägt: Fernsehen, Internet, Computer, etc.. Eine kritische Auseinandersetzung mit den vielfältigen Medienangeboten wird im Bereich der schulischen und außerschulischen Bildung immer wichtiger, um eine angemessene Medienkompetenz zu vermitteln. Im Rahmen des medienpädagogischen Konzepts am Kolleg werden heute unsere Präfekten ganztägig zum thematischen Schwerpunkt Internetkultur und Computerspiele fortgebildet. Als Referentin steht Frau Brotzer vom Landratsamt Waldshut-Tiengen kompetent in Fragen der Medienerziehung von Kindern und Jugendlichen zur Verfügung.
Jugendgruppe
26.10.2007

Herbstferien! Allen Kollegianern sei von dieser Stelle aus eine angenehme Ferienzeit und alles Gute gewünscht - vor allem gute Erholung!

Anreisetag ist der 5. November - Schulbeginn ist wieder am 6. November.
Faszination Rugby
24.10.2007

Am vergangenen Wochenende bestritt unsere Rugbymannschaft des Kolleg St. Blasien das erste große Turnier der neuen Spielsaison. Gegner waren die erfahrenen Verbandsligateams aus Ravensburg, Freiburg und Stuttgart. Das erste Spiel gegen die Ravensburger Ravens konnte das starke Kollegsteam mit einem 12:10 Sieg für sich entscheiden. Zwei eindrucksvolle Versuche von Stürmer Kai Diederichsen und Dong Ho Mun brachten die spannende Partie in der zweiten Halbzeit zum Gleichstand. Benjamin Ebner verwandelte den entscheidenden Erhöhungstritt für einen verdienten Sieg des Kollegs. Die beiden folgenden Spiele gegen die Freiburger und Stuttgarter gingen verloren, allerdings beeindruckten die Kollegianer durch ein disziplinierte Verteidigung und schnelles Konterspiel. Verdienter Gewinner des Turniers war am Ende des Tages der RC Freiburg.
Errichtung des Kamins für die neue Hackschnitzelheizung
18.10.2007

Mit Spannung und Freude wurde heute die Errichtung des Kamins mit einer Höhe von insgesamt 24 Meter für die neue Hackschnitzelheizanlage beobachtet.

Das technische Meisterwerk ist fast fertig und muss sich mit Beginn der Heizperiode jetzt bewähren.

Rund 1.000 Tonnen CO2-Emissionen werden durch die Inbetriebnahme dieser modernen Technik zukünftig vermieden und große Mengen Heizöl werden eingespart.
Rugby-Team Kolleg St. Blasien
16.10.2007

Am vergangenen Sonntag bestritt die Rugbymannschaft des Kollegs erfolgreich ihr erstes Spiel in der neuen Saison. Das Spiel gegen den TV Pforzheim endete mit einem verdienten Endstand von 36:10 für die Kollegianer. Bereits in der 5. Minute erzielte der Kapitän Benjamin Ebner die ersten Punkte für das Kolleg und konnte durch weitere Erhöhungstritte insgesamt 11 Punkte zum Endstand beitragen. Claus Roth überquerte die Linie zweimal und brachte dem Kolleg weitere 10 Punkte ein. Brilliante Versuche von Max Kaminski, Dong Ho Mun und Nacho besiegelten den Ausgang des Spiels.
12.10.2007

 Zwischen-Ruf Der neue Zwischen-Ruf ist wieder da! Zum zehnten Mal erscheint jetzt schon der Zwischen-Ruf aus dem Kolleg. Natürlich gibt es ihn auch wieder hier zum  Download im PDF-Format. Schauen Sie einfach gleich einmal hinein.
Projekt: Altkollegianer machen Schule
07.10.2007

Erstmalig führte das Kolleg beim Altschülertreffen 2007 das Projekt "Altkollegianer machen Schule: Das steht in keinem Schulbuch!“ durch. Die Auftaktveranstaltung für die Klassenstufen 9-13 bildete am Samstag Vormittag nach der großen Pause eine Brücke zwischen den aktuellen und ehemaligen Schülern des Kollegs. 25 Altkollegianer berichteten aus erster Hand ihre Erfahrungswerte und gaben aktuelle Informationen zu bestimmen Studiengängen und Berufsbildern gerne weiter. Es war ein breites Spektrum an Berufsfeldern vertreten: klassische Berufsprofile aus dem Bereich der Medizin, Wirtschaft und Jurispudenz, aber auch außergewöhnliche Arbeitsfelder wurden vorgestellt, beispielsweise Zahnbehandlungen bei Pferden oder die Kreation der Sympathiekampagne für Baden-Württemberg "Wir können alles. Außer Hochdeutsch.". Gleichzeitig kamen auch prägende Erinnerungen der Altschüler ans Kolleg zur Sprache.
Eröffnung des Altschülertreffens 2007
06.10.2007

Kollegsdirektor Pater Siebner SJ eröffnete offiziell um 14 Uhr das allgemeine Altschülertreffen 2007 im Festsaal. In seinem Lagebericht skizzierte er die positiven Entwicklungen und Herausforderungen seit dem letzten Altschülertreffen vor drei Jahren. Anschließend bot der Nachmittag ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm am Kolleg: Schülervorspiele im Festsaal, Stabpuppentheater, kunsthistorische Führung mit Pater Leutenstorfer SJ, Führungen durch die Internatsräume mit Kollegianern, sportliche Aktivitäten, Vorführungen des Kollegsfernsehens (KFS), Schülercafé und vieles "mehr". Höhepunkt war am Ende des Tages das festliches Buffet mit rund 400 Altkollegianern in der Pater-Alfred-Delp-Halle.
Internationales Jesuiten-Kolleg St. Blasien
03.10.2007

Wiedersehen macht Freude! Am 6. und 7. Oktober 2007 feiert das Kolleg St. Blasien das allgemeine Altschülertreffen am Kolleg. Beim traditionellen Altschülertreffen, das alle drei Jahre stattfindet, erweisen zahlreiche Altkollegianer ihrem Kolleg die Referenz. Die  Programmbroschüre gibt Ihnen einen raschen Überblick über den Verlauf. Am schnellsten und am besten können Sie sich hier die aktuelle  Kurzbroschüre im PDF-Format anschauen.

Erstmalig führen wir am Samstag Vormittag, 6. Oktober 2007, das Projekt "Altkollegianer machen Schule: Das steht in keinem Schulbuch" mit den Schülerinnen und Schüler durch. Im Mittelpunkt steht die persönliche Begegnung der aktuellen Schülerinnen und Schüler mit vielfältigen Berufsbildern von Altkollegianern.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - ... 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas