Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Musikalische Einstimmung auf Pfingsten 2010
21.05.2010

Traditionell wurde das musikalische Programm des großen Pfingsttreffens bereits am Freitagabend bei der musikalischen Einstimmung in der Pater-Delp-Halle fulminant eröffnet. Es war ein begeisternder musikalischer Auftakt für das Pfingstfest am Kolleg, bei dem die jungen Talente überzeugten und rund zwei Stunden alle Register zogen. In der Bildergalerie finden Sie Impressionen von diesem außergewöhnlichen Konzertabend.
Pfingsttheater
20.05.2010

Das Kolleg St. Blasien feiert von Freitagabend bis Montagmittag und entfaltet ein vielfältiges Festprogramm. Es wird am Pfingstfest auch wieder geschauspielert: Heute fand nach rund viermonatiger Vorbereitungszeit die Hauptprobe für das Pfingsttheater am Kolleg statt. In diesem Jahr wird das Theaterstück "Hase Hase" von der französischen Autorin Coline Serreau auf die Bühne gebracht. Das mit wenigen Schauspielern und Kulissen auskommende Stück wurde bewusst als Gegengewicht zur opulenten Freilichtinszenierung von Shakespeares "Romeo und Julia" im vergangenen Jubiläumsjahr gewählt. Angeleitet wird das Projekt von Klaus-Peter Schönfeld und Johannes Schnippering. Erstmals ist nicht mehr Meinrad Emmerich, langjähriger Regisseur des Pfingsttheaters, verantwortlich. Die erste Aufführung ist am Pfingstsamstag um 19:30 Uhr in der Pater-Delp-Halle. Der Pfingstsonntag wird mit der zweiten Vorstellung um 19:30 Uhr abgerundet.
Stabpuppentheater: Die rote Zora
20.05.2010

Das Pfingstfest steht vor der Tür und damit natürlich auch ein neues Stabpuppen-Theaterstück am Kolleg. Die Stabpuppen-AG 2010 bringt in diesem Jahr das Stück "Die rote Zora" von Kurt Held auf die Theaterbühne. Die Aufführungen finden wieder am Pfingstsamstag um 17 Uhr und am Pfingstsonntag um 15 Uhr im Stabpuppentheater statt - herzliche Einladung!
17.05.2010

 Pfingstgrogramm 2010 Der zentrale Höhepunkt im Kollegskalender kündigt sich wieder an. Das Kolleg St. Blasien feiert das diesjährige Pfingstfest vom 21. bis 24. Mai.

Die  Broschüre gibt Ihnen einen raschen Überblick über die Programmakzente und die vielfältigen Angebote. Am schnellsten und am besten können Sie sich hier die aktuelle  Kurzbroschüre im PDF-Format anschauen ( Druckversion). Schauen Sie einfach gleich einmal hinein und feiern Sie mit.
Pater Franz Xaver Wernz SJ wird 80
11.05.2010

Achtzig Jahre wird heute Pater Franz Xaver Wernz SJ - das Kolleg sagt Dank und würdigt sein Engagement mit einer angemessenen Feierlichkeit. Eine Geburtstagsüberraschung der ganz besonderen Art konnte das Kollegium Pater Franz Xaver Wernz SJ machen. Für seinen Stammplatz im Lehrerzimmer wurde ein Schild mit dem Schriftzug "Pater-Wernz-Platz" angefertigt und am entsprechenden Ort angebracht. Er freute sich sehr darüber und bedankte sich für dieses schöne Zeichen.

Herzlichen Glückwunsch Pater Wernz SJ !
11.05.2010

 Zwischen-RufDie neue Mai-Ausgabe vom Zwischen-Ruf liegt druckfrisch vor und informiert Sie über das aktuelle Kollegsgeschehen. Natürlich gibt es ihn auch hier zum  Download im PDF-Format. Schauen Sie einfach gleich einmal hinein. Wir wünschen Ihnen eine gute Lektüre!

Die neue Internetpräsenz zum Altkollegianer-Treffen am 9./10. Oktober 2010 ist nun online. Ab sofort kann die Anmeldung online erfolgen unter: www.altkollegianer-treffen.de
Baubeginn für die Erneuerung der Sportanlagen
05.05.2010

Am heutigen Mittwoch, 5. Mai 2010, beginnen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Sportanlagen. Im ersten Bauabschnitt ist zunächst die Errichtung vom Kunstrasenplatz im Schulgarten vorgesehen. Im Laufe dieser Woche wird zuerst der hochwertige Mutterboden auf einer Fläche von rund 1.000 Quadratmeter abgetragen. Die obere 30 cm dicke Bodenschicht (Humus) wird nach dem Erdaushub geschützt und später auf der "Alten Post" wieder verwendet. Die Auskofferung für das Kleinfeld im Schulgarten wird anschließend mit einem qualitativ hochwertigen Mineralbeton als Grundlage gefüllt.
Firmung am Kolleg
04.05.2010

Alle drei Jahre haben Kollegianer die Möglichkeit, sich im St. Blasier Dom firmen zu lassen. Der Freiburger Weihbischof, Dr. Paul Wehrle, kam am vergangenen Sonntag, den 2. Mai, zur Firmung ans Kolleg. 54 Internatsschüler der Oberstufe hatten sich in den letzten Monaten in ihren Firmgruppen intensiv auf diesen besonderen Tag vorbereitet. Über die gute Firmvorbereitung am Kolleg freute sich auch der Weihbischof. Er erklärte im Festgottesdienst den Begriff Firmung, der so viel bedeute wie Kräftigung oder Stärkung. Gestärkt werden könne nur etwas bereits Vorhandenes. Er ermutigte die Gefirmten, ihre Fähigkeiten in die christliche Gemeinschaft einzubringen und aus dem Miteinander ein Füreinander zu machen. Die Kollegsgemeinschaft blickt mit großer Dankbarkeit auf ein sehr schönes Fest zurück - Bildergalerie.
Heiliger Geist
26.04.2010

Gemeinsam mit Weihbischof Dr. Paul Wehrle (Freiburg) und 50 Jugendlichen aus dem Internat begeht die Kollegsgemeinschaft am Sonntag, den 2. Mai 2010, die Feier der Firmung - das Sakrament der Stärkung und Aussendung. Ein festlicher Gottesdienst im Dom bildet den Abschluss eines mehrmonatigen Vorbereitungsweges am Kolleg. Auf diesem Weg waren die Kollegianer in kleinen Gruppen von erwachsenen Mitarbeitern des Kollegs, aber auch von älteren Mitschülern begleitetet worden.
Berufsberatung: Coaching4Future
16.04.2010

Sinkende Absolventenzahlen und Nachwuchsmangel in Unternehmen zeigen: In den Fachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik herrscht bei jungen Menschen Aufklärungsbedarf über berufliche Perspektiven. Diesem Bedarf entgegenzukommen, hat sich das Programm "Coaching4Future" der Landesstiftung Baden-Württemberg zur Aufgabe gemacht. Zwei junge Wissenschaftler zeigten am gestrigen Donnerstagnachmittag interessierten Kollegianern der Klassenstufen 10 bis 13 Möglichkeiten und attraktive Zukunftsperspektiven in diesen Fachbereichen. Neben Informationen zu Studieninhalten und verschiedenen Hochschultypen hatten sie vor allem jede Menge Beispiele aktueller technischer Entwicklungen, spannende Experimente und Hightech zum Anfassen mit im Gepäck.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - - 115 - - 117 - ... 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 171 - 172 - 173 - 174 - 175

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas