Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Dom zu St. Blasien
18.06.2009

Am Sonntag, 21. Juni, werden in einem Festgottesdienst um 10 Uhr im Dom von Sankt Blasien drei junge Männer des Jesuitenordens von Weihbischof Dr. Bernd Uhl zu Priestern geweiht:

Niccolo Steiner SJ, geboren 1976 in Heidenheim an der Brenz, studierte Philosophie und Theologie in Würzburg und absolviert derzeit ein Promotionsstudium im Fach Kirchengeschichte an der Ludwig Maximilians Universität in München. Am Kolleg St. Blasien ist Niccolo Steiner SJ kein Unbekannter. Zwei Jahre war er Präfekt am Kolleg und unterrichtete Philosophie.

Clemens Blattert SJ, Jahrgang 1977, wuchs in Wellendingen bei Bonndorf auf. Der ausgebildete Kirchenmusiker studierte Theologie an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg.

Dominik Finkelde SJ, Jahrgang 1970, stammt aus Berlin. Er studierte Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaft in Berlin, München und Paris. Der promovierte Jesuit ist derzeit Referent an der Katholischen Hochschulgemeinde der Ludwig Maximilians Uni und Lehrbeauftragter an der Hochschule für Philosophie in München.
Vorstand Förderverein Kolleg St. Blasien
16.06.2009

Am Pfingstfest hatte traditionell auch der Förderverein Kolleg St. Blasien zur Generalversammlung eingeladen. Fünf neue Vorstandsmitglieder werden sich im Führungsteam des Vereins in den nächsten Jahren engagieren, so das Ergebnis der Wahlen. Vom alten Vorstand wurden Florian Girgis (St. Blasien) und Albert Gebhardt (Waldshut) wiedergewählt. Neuer Vorsitzender ist Herbert Scheidt (Zürich). Zu seinen Stellvertretern wählte die Mitgliederversammlung Verena Friedlein (St. Blasien), die gleichzeitig die Geschäftsführung übernimmt, sowie die Altkollegianer Ralph-Georg Laves (Abi 1994) und Florian Girgis (Abi 1999). Beiräte sind Albert Gebhardt, Winfried Köbel (Häusern) und Professor Dr. Thorsten Roelcke (Bernau). Ebenfalls zum Vorstand gehört Kollegsdirektor Pater Johannes Siebner SJ.
Raoul Schrott
16.06.2009

Das älteste Epos Europas und der Ursprungsmythos des Abendlandes in einer neuen, zeitgemäßen Übertragung von Raoul Schrott: Noch nie wurde dem heutigen Leser dieses große Epos vom Troianischen Krieg so nahe gebracht, in einer ebenso kraftvollen wie bildhaften Sprache. Ausgelöst von Paris' Raub der schönen Helena, schildert Homer blutige Schlachten zwischen Griechen und Troianern und erzählt von den Göttern, die den Menschen bei ihrer Selbstzerfleischung zuschauen. Homers Geschichte ist das gleichsam enzyklopädische Monument jener Kultur, von der unsere heutige sich ableitet. Am 2. Juli um 19:30 Uhr wird der preisgekrönte Autor am Kolleg aus seiner neuen Ilias-Übersetzung lesen.
UNESCO-Welttag des Buches
15.06.2009

Der preisgekrönte Kinder- und Jugendbuchautor Achim Bröger kommt am Donnerstag, den 18. Juni, mit dem spannenden Vortrag "Wie mache ich Kindern Lust auf Bücher?" ans Kolleg St. Blasien. Bröger gibt in der Kollegsbibliothek um 20 Uhr wertvolle Empfehlungen für Eltern, Lehrer und Erzieher, wie man Kindern den Zugang zu Büchern leichter ermöglicht. Seine zahlreichen Bücher wurden in 27 Sprachen übersetzt und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.
Dom zu St. Blasien
08.06.2009

Am Sonntag, den 21. Juni 2009, werden im Dom zu Sankt Blasien drei Jesuiten zu Priestern geweiht. Die Fratres Niccolo Steiner (war 2 Jahre Präfekt im Internat), Clemens Blattert und Dominik Finkelde werden durch Gebet und Handauflegung von Weihbischof Dr. Bernhard Uhl aus Freiburg das Weihesakrament feierlich empfangen.
Festgottesdienst im Dom
31.05.2009

Mit einem Jubiläumsgottesdienst im Dom, bei dem Weihbischof Klug die Festpredigt hielt, und einem feierlichen Festakt wurde am Pfingstsonntag der zentrale Höhepunkt des Jubiläumsjahres gefeiert. Pater Klaus Mertes SJ hat den Festvortrag "Warum machen Jesuiten Schule?" in der voll besetzten Pater-Alfred-Delp-Halle gehalten. Pater Provinzial Stefan Dartmann SJ, Pater Thomas Roach SJ, Schirmherr Dr. Norbert Nothhelfer, Jianchun Guo (Direktor der Nanjing Senior High School Jiangyin), Landrat Tilman Bollacher, Bürgermeister Johann Meier und Schülersprecher Felix Dünnebacke gehörten zu den Grußwortsprechern. Zahlreiche Gäste aus dem In- und Ausland kamen zur Jubiläumsfeier ans Kolleg.

Impressionen finden Sie in unserer Bildergalerie auf der Internetpräsenz zum Kollegsjubiläum unter www.75JahreKolleg.de
Musikalische Einstimmung auf Pfingsten 2009
30.05.2009

Die musikalische Einstimmung war am gestrigen Freitagabend in der Pater-Alfred-Delp-Halle wieder ein gelungener Auftakt für das große Pfingstfest am Kolleg. Zahlreiche Kollegianer und Kollegslehrer präsentieren musikalische Kurzauftritte vom Feinsten: Bigband, Saxophongruppe, Collegian Harmonists, Chöre und Combos u.v.m..

Es war ein zauberhafter Abend der schönen Gesänge und der ausgezeichneten Musikkultur am Kolleg. Impressionen der wunderbaren Einstimmung finden Sie in unserer Bildergalerie.
Pfingsttheater Generalprobe
29.05.2009

Beim diesjährigen Pfingsttreffen spielt das Pfingsttheater eine ganz besondere Rolle. Am Samstag wird sich um 20 Uhr erstmals der Vorhang zu Shakespears "Romeo únd Julia" unter freiem Himmel im Abteihof heben. Rund 900 Zuschauer fassen die beiden Tribünen und trotzdem werden nicht alle Kulturinteressierten Platz finden, denn das Interesse ist im Jubiläumsjahr besonders groß: Beide Vorstellungen sind bereits jetzt leider komplett ausgebucht!
Internationales Jesuiten-Kolleg St. Blasien
26.05.2009

Mit einem großen Programm und vielen Gästen feiert das Kolleg St. Blasien am Pfingstwochenende den 75. Geburtstag. Der feierliche Jubiläums-Festakt findet am Pfingstsonntag nach dem Festgottesdienst in der Pater-Alfred-Delp-Halle statt. Pater Klaus Mertes SJ hält den Festvortrag "Warum machen Jesuiten Schule?". Zahlreiche Ehrengäste haben sich angekündigt.
Neue Zürcher Zeitung am Kolleg
20.05.2009

Herr Werner Knecht von der traditionsreichen Neuen Zürcher Zeitung besuchte am heutigen Mittwoch das Kolleg St. Blasien, um sich über das Kollegsjubiläum und das besondere Schulprofil zu informieren. Der NZZ-Bildungsexperte führte umfassende Gespräche mit Kollegsdirektor P. Siebner SJ und Internatsleiter P. Bödefeld SJ.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - ... 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas