Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Benefizlauf
08.06.2010

Am Samstag, den 17. Juli 2010, veranstaltet das Kolleg St. Blasien um 15 Uhr einen zweistündigen Benefizlauf um das Kolleg und den Dom. Die erlaufenen Erträge kommen direkt den neuen Sportanlagen "Alte Post" zugute, für die wir noch rund 60.000 Euro benötigen. Damit der einmalige Sponsorenlauf ein Erfolg wird, sucht sich jeder Läufer möglichst viele Unterstützer im Vorfeld, die bereit sind, jede gelaufende Kollegsrunde (ca. 800 Meter) zu fördern. Wir bitten um entsprechende Anmeldungen mit der ausgefüllten Laufkarte bis 4. Juli 2010.
Pfingstmesse
24.05.2010

Der Pfingstmontag begann mit einem Ökumenischen Gottesdient im Dom, bevor die Kollegsleitung die Kollegsgemeinschaft über zentrale Themenfelder in der Pater-Delp-Halle informierte. Danach läutete das Kolleg die Pfingstferien für alle Kollegianer ein. Es waren wieder wunderbare Pfingstfesttage am Kolleg bei strahlendem Sonnenschein! Wertvolle Begegnungen und Gespräche, musikalische Kostbarkeiten vom Feinsten, etliche Höhepunkte, großartiges Pfingsttheater ...

Ein sehr großes Dankeschön gilt den zahlreichen Eltern, Schülern, Gästen, Künstlern, Wohltätern, Lehrern, Erziehern und Mitarbeitern, die alle für diesen großen Erfolg ihren wichtigen Beitrag geleistet haben!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Pfingstferienzeit!

Rückreisetag ist wieder am Montag, den 07. Juni 2010.
Pfingstsonntag
23.05.2010

Die Big Band konzertierte bei strahlendem Sonnenschein im Kurgarten, bevor das gemeinsame Mittagessen im Abteihof stattfand. Das Forum zum Thema Missbrauch informierte über die Veränderungen in den vergangenen Jahrzehnten und entsprechende Schutz- und Präventionsmaßnahmen. Der Sonntagnachmittag war mit Stabpuppentheater und etlichen Präsentationen und Aufführungen wieder sehr abwechslungsreich. Das Theaterstück "Hase Hase" wird am Sonntagabend zum Ausklang wiederholt. Zahlreiche Fotos von den Pfingstfesttagen am Kolleg finden Sie in der Bildergalerie.
Pfingstsonntag am Kolleg
23.05.2010

Der Pfingstfesttag startete um 9.30 Uhr mit einem sehr schönen Hochamt im Dom als zentraler Höhepunkt. Kollegs- und Domchor sangen die großartige Choralmesse in C-Dur von Anton Bruckner. Die Kollegsversammlung begann anschließend in der Pater-Alfred-Delp-Halle. Pater Professor Klaus Schatz SJ hielt einen ausgezeichneten Vortrag zum 400. Todestag des großen Chinamissionars Pater Matteo Ricci SJ.
Pfingsttheater
22.05.2010

Traditionell gehört zum Pfingstfest am Kolleg auch eine Theateraufführung. Aufgeführt wurde am Samstagabend unter Leitung von Klaus-Peter Schönfeld und Johannes Schnippering "Hase Hase" von Coline Serreau. Die schauspielerische Kunst und darstellerische Leistungen der jungen Darsteller begeisterten am Samstagabend bei der sehr beeindruckenden Premiere auf der Bühne in der Pater-Delp-Halle. Die mit wenigen Schauspielern und Kulisse auskommende Komödie ist ein sehr gelungener Gegenpol zum opulenten Freilichttheater im vergangenen Jubiläumsjahr. Das französische Stück ist nicht einfach zu spielen, da es gleichzeitig witzig und sozialkritisch in Bezug auf die Verhältnisse in der Gesellschaft ist. Am Pfingstsonntag gibt es eine zweite Aufführung um 19:30 Uhr.
Schulkunstausstellung
22.05.2010

Der Unterricht am Kolleg endete heute Vormittag um 10 Uhr und anschließend folgten die Lehrersprechstunden. Um 12 Uhr wurde die Kunstausstellung durch Kollegsdirektor Pater Siebner SJ in den Kunsträumen eröffnet und das eigentliche Pfingstprogramm gestartet, bevor im Abteihof die Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen bei sehr schönem Wetter bestand. Am Nachmittag finden wieder vielfältige Vorführungen, Präsentationen und Vorspiele am Kolleg statt. Der Höhepunkt ist heute Abend die Aufführung und Premiere des Theaterstücks "Hase Hase" um 19.30 Uhr in der Delp-Halle.
Musikalische Einstimmung auf Pfingsten 2010
21.05.2010

Traditionell wurde das musikalische Programm des großen Pfingsttreffens bereits am Freitagabend bei der musikalischen Einstimmung in der Pater-Delp-Halle fulminant eröffnet. Es war ein begeisternder musikalischer Auftakt für das Pfingstfest am Kolleg, bei dem die jungen Talente überzeugten und rund zwei Stunden alle Register zogen. In der Bildergalerie finden Sie Impressionen von diesem außergewöhnlichen Konzertabend.
Pfingsttheater
20.05.2010

Das Kolleg St. Blasien feiert von Freitagabend bis Montagmittag und entfaltet ein vielfältiges Festprogramm. Es wird am Pfingstfest auch wieder geschauspielert: Heute fand nach rund viermonatiger Vorbereitungszeit die Hauptprobe für das Pfingsttheater am Kolleg statt. In diesem Jahr wird das Theaterstück "Hase Hase" von der französischen Autorin Coline Serreau auf die Bühne gebracht. Das mit wenigen Schauspielern und Kulissen auskommende Stück wurde bewusst als Gegengewicht zur opulenten Freilichtinszenierung von Shakespeares "Romeo und Julia" im vergangenen Jubiläumsjahr gewählt. Angeleitet wird das Projekt von Klaus-Peter Schönfeld und Johannes Schnippering. Erstmals ist nicht mehr Meinrad Emmerich, langjähriger Regisseur des Pfingsttheaters, verantwortlich. Die erste Aufführung ist am Pfingstsamstag um 19:30 Uhr in der Pater-Delp-Halle. Der Pfingstsonntag wird mit der zweiten Vorstellung um 19:30 Uhr abgerundet.
Stabpuppentheater: Die rote Zora
20.05.2010

Das Pfingstfest steht vor der Tür und damit natürlich auch ein neues Stabpuppen-Theaterstück am Kolleg. Die Stabpuppen-AG 2010 bringt in diesem Jahr das Stück "Die rote Zora" von Kurt Held auf die Theaterbühne. Die Aufführungen finden wieder am Pfingstsamstag um 17 Uhr und am Pfingstsonntag um 15 Uhr im Stabpuppentheater statt - herzliche Einladung!
17.05.2010

 Pfingstgrogramm 2010 Der zentrale Höhepunkt im Kollegskalender kündigt sich wieder an. Das Kolleg St. Blasien feiert das diesjährige Pfingstfest vom 21. bis 24. Mai.

Die  Broschüre gibt Ihnen einen raschen Überblick über die Programmakzente und die vielfältigen Angebote. Am schnellsten und am besten können Sie sich hier die aktuelle  Kurzbroschüre im PDF-Format anschauen ( Druckversion). Schauen Sie einfach gleich einmal hinein und feiern Sie mit.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - ... 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas