Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Pater Franz Xaver Wernz SJ wird 80
11.05.2010

Achtzig Jahre wird heute Pater Franz Xaver Wernz SJ - das Kolleg sagt Dank und würdigt sein Engagement mit einer angemessenen Feierlichkeit. Eine Geburtstagsüberraschung der ganz besonderen Art konnte das Kollegium Pater Franz Xaver Wernz SJ machen. Für seinen Stammplatz im Lehrerzimmer wurde ein Schild mit dem Schriftzug "Pater-Wernz-Platz" angefertigt und am entsprechenden Ort angebracht. Er freute sich sehr darüber und bedankte sich für dieses schöne Zeichen.

Herzlichen Glückwunsch Pater Wernz SJ !
11.05.2010

 Zwischen-RufDie neue Mai-Ausgabe vom Zwischen-Ruf liegt druckfrisch vor und informiert Sie über das aktuelle Kollegsgeschehen. Natürlich gibt es ihn auch hier zum  Download im PDF-Format. Schauen Sie einfach gleich einmal hinein. Wir wünschen Ihnen eine gute Lektüre!

Die neue Internetpräsenz zum Altkollegianer-Treffen am 9./10. Oktober 2010 ist nun online. Ab sofort kann die Anmeldung online erfolgen unter: www.altkollegianer-treffen.de
Baubeginn für die Erneuerung der Sportanlagen
05.05.2010

Am heutigen Mittwoch, 5. Mai 2010, beginnen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Sportanlagen. Im ersten Bauabschnitt ist zunächst die Errichtung vom Kunstrasenplatz im Schulgarten vorgesehen. Im Laufe dieser Woche wird zuerst der hochwertige Mutterboden auf einer Fläche von rund 1.000 Quadratmeter abgetragen. Die obere 30 cm dicke Bodenschicht (Humus) wird nach dem Erdaushub geschützt und später auf der "Alten Post" wieder verwendet. Die Auskofferung für das Kleinfeld im Schulgarten wird anschließend mit einem qualitativ hochwertigen Mineralbeton als Grundlage gefüllt.
Firmung am Kolleg
04.05.2010

Alle drei Jahre haben Kollegianer die Möglichkeit, sich im St. Blasier Dom firmen zu lassen. Der Freiburger Weihbischof, Dr. Paul Wehrle, kam am vergangenen Sonntag, den 2. Mai, zur Firmung ans Kolleg. 54 Internatsschüler der Oberstufe hatten sich in den letzten Monaten in ihren Firmgruppen intensiv auf diesen besonderen Tag vorbereitet. Über die gute Firmvorbereitung am Kolleg freute sich auch der Weihbischof. Er erklärte im Festgottesdienst den Begriff Firmung, der so viel bedeute wie Kräftigung oder Stärkung. Gestärkt werden könne nur etwas bereits Vorhandenes. Er ermutigte die Gefirmten, ihre Fähigkeiten in die christliche Gemeinschaft einzubringen und aus dem Miteinander ein Füreinander zu machen. Die Kollegsgemeinschaft blickt mit großer Dankbarkeit auf ein sehr schönes Fest zurück - Bildergalerie.
Heiliger Geist
26.04.2010

Gemeinsam mit Weihbischof Dr. Paul Wehrle (Freiburg) und 50 Jugendlichen aus dem Internat begeht die Kollegsgemeinschaft am Sonntag, den 2. Mai 2010, die Feier der Firmung - das Sakrament der Stärkung und Aussendung. Ein festlicher Gottesdienst im Dom bildet den Abschluss eines mehrmonatigen Vorbereitungsweges am Kolleg. Auf diesem Weg waren die Kollegianer in kleinen Gruppen von erwachsenen Mitarbeitern des Kollegs, aber auch von älteren Mitschülern begleitetet worden.
Berufsberatung: Coaching4Future
16.04.2010

Sinkende Absolventenzahlen und Nachwuchsmangel in Unternehmen zeigen: In den Fachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik herrscht bei jungen Menschen Aufklärungsbedarf über berufliche Perspektiven. Diesem Bedarf entgegenzukommen, hat sich das Programm "Coaching4Future" der Landesstiftung Baden-Württemberg zur Aufgabe gemacht. Zwei junge Wissenschaftler zeigten am gestrigen Donnerstagnachmittag interessierten Kollegianern der Klassenstufen 10 bis 13 Möglichkeiten und attraktive Zukunftsperspektiven in diesen Fachbereichen. Neben Informationen zu Studieninhalten und verschiedenen Hochschultypen hatten sie vor allem jede Menge Beispiele aktueller technischer Entwicklungen, spannende Experimente und Hightech zum Anfassen mit im Gepäck.
Schriftliches Abitur 2010
15.04.2010

Für 126 Kollegianer beginnen heute am Kolleg die diesjährigen schriftlichen Abiturprüfungen mit dem Fach Deutsch in der Pater-Alfred-Delp-Halle. Darunter sind 60 Internatsschüler, von denen drei aus China und jeweils ein Schüler aus Frankreich, Kroatien, Österreich, Schweiz und der Türkei stammen. Die schriftlicheb Abiturprüfungen erfolgen in vier Fächern: Deutsch und Mathematik ist für alle verpflichtend, daneben eine Fremdsprache und ein weiteres Fach nach Wahl. Am Freitag geht es weiter mit Mathematik, bis Ende nächster Woche folgen dann noch Englisch, Französisch, Biologie, Physik, Bildende Kunst, Geschichte, Katholische Religion, Wirtschaft, Musik, Latein, Griechisch und Spanisch. Die mündliche Abiturprüfung wird vom 21. bis 23. Juni 2010 stattfinden. Am Donnerstag, 24. Juni sollen die erfolgreichen Abiturienten feierlich verabschiedet werden.

Wir wünschen viel Erfolg für das Abitur!
Kl. Pädagogischer Tag zum Thema Missbrauch
13.04.2010

Anlässlich der Missbrauchsfälle in der Vergangenheit haben sich die Lehrer und Erzieher nach den Osterferien am gestrigen Montag (12.04.) zu einem "Kleinen pädagogischen Tag" am Kolleg versammelt, um sich zusätzlich Zeit für Austausch und Gespräch zu nehmen. Frau Ursula Raue, die Beauftragte des Ordens für Fälle von Missbrauch, kam dafür eigens aus Berlin angereist, um ins Gespräch mit den Mitarbeitern zu kommen. Gleichzeitig diente das Forum auch für einen Ausblick auf Konsequenzen, Voraussetzungen und Maßnahmen, die das Kolleg nun aus den Vorfällen in der Vergangenheit zieht.
Das Kollegsorchester spielt beim DAV-Bundeskongress 2010 in Freiburg
08.04.2010

Der Deutsche Altphilologenverband (DAV), die Vereinigung aller Latein- und Griechischlehrer Deutschlands, organisiert vom 6. bis 10. April in Freiburg den Bundeskongress unter dem Motto "Bildung durch Sprache - Latein und Griechisch im Kontext der Schulsprachen". Das Kollegsorchester konzertierte mit einer beeindruckenden Präsentation bei der Eröffnungsfeier am Dienstagabend in der Freiburger Universität vor rund 500 Gästen. Dirigiert wurden die Kollegianer von Herrn Staiger. Im Rahmen dieses Kongresses wurde auch der Humanismus-Preis 2010 am Donnerstagabend verliehen, bei dem der Pianist Kai Willms (KS 13) aus St. Blasien mit einem Solo-Auftritt glänzte.
Lumen Christi
31.03.2010

Mit dem heutigen Abreisetag beginnen die Osterferien am Kolleg St. Blasien.

Anreisetag ist der 12. April -

Schulbeginn ist wieder am 13. April.

Wir wünschen Ihnen aus dem Kolleg St. Blasien ein frohes und gesegnetes Osterfest 2010 !

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - 104 - 105 - 106 - ... 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas