Internationales Jesuiten-Gymnasium mit Internat für Jungen und Mädchen
Eröffnungsgottesdienst Schuljahr 2010/11
14.09.2010

Mit 880 Kollegianern startete heute Vormittag das Kolleg mit dem Eröffnungsgottesdienst im Dom ins neue Schuljahr 2010/11. Aktuell leben 329 Schüler im Internat und 551 kommen aus der Region. 108 ausländische Schüler aus 26 Nationen lernen am Kolleg und sorgen für eine internationale Atmosphäre.

Herzlich willkommen am Kolleg St. Blasien!
Präfektenkonferenz 2010-11
12.09.2010

Das Kolleg kommt schon seit einigen Tagen wieder auf "Betriebstemperatur". So macht z.B. die besonders große Oberstufe sehr viel Arbeit; aber Herr Leber ist jetzt zufrieden: alle Schülerinnen und Schüler haben einen Stundenplan, der "passt". Die neuen Kolleginnen und Kollegen in Schule und Internat haben sich am vergangenen Donnerstag und Freitag einstimmen lassen auf ihren neuen Arbeitsplatz. Am Freitag war dann auch die gesamte Präfektenkonferenz im Haus (vgl. Foto), um die letzten Vorbereitungen zu treffen. Zudem werden jetzt die letzten Leitern und Werkzeuge weg geräumt - denn auch das Team der Handwerker war fleißig in den Ferien. Es kann also wieder losgehen. Montag ist Anreisetag und am Dienstag beginnt das Schuljahr wie üblich im Dom mit der ganzen Kollegsgemeinschaft.
Kollegskollektion
09.09.2010

Das neue Schuljahr 2010/11 beginnt am Dienstag mit einem Gottesdienst im Dom - Anreisetag ist am Montag, 13. September 2010. Bitte beachten Sie die Vollsperrung B 31 (Höllental) ab 13. September.

Die Bundesstraße 31 zwischen Freiburg und Hinterzarten wird aufgrund von Felssicherungsmaßnahmen im Höllental vom 13. September bis 10. Oktober komplett gesperrt. Die Baustelle muss möglichst weiträumig umfahren werden. Von Freiburg ist die Route nach St. Blasien über den Schauinsland oder via Oberried/Notschrei und Todtnau zu empfehlen.

Von Titisee-Neustadt kommend erfolgt die Ausleitung an der Anschlussstelle Hinterzarten. Von dort läuft die Verkehrsführung über die B 500 Breitnau zum Thurner und weiter über St. Märgen und nach St. Peter. In St. Peter wird der Verkehr nach Freiburg über Stegen und Kirchzarten bis zur Aufleitung auf die B 31 geführt. Der Verkehr in Richtung A 5 / Karlsruhe wird weiter über die L 112 durch das Glottertal geleitet. Die DB Regio Südbaden bietet zusätzliche Zugverbindungen auf der Höllentalbahn an.
Pater Stefan Kiechle SJ
07.09.2010

Neuer Jesuitenprovinzial im Amt: P. Stefan Kiechle SJ, zuletzt Oberer der Mannheimer Jesuitenkommunität, übernahm am 1. September 2010 die Leitung der Deutschen Provinz der Jesuiten. Der 49-jährige gebürtige Freiburger ist turnusgemäß Nachfolger von Pater Stefan Dartmann SJ, der das Amt seit sechs Jahren innehatte. P. Dartmann SJ war erster Provinzial der Deutschen Provinz, die 2004 nach der Vereinigung der Ober- und Norddeutschen Provinzen der Gesellschaft Jesu entstand. Ende Januar hat der Generalobere der Jesuiten in Rom, Pater Adolfo Nicolás SJ, Pater Stefan Kiechle SJ zum neuen Provinzial der Deutschen Provinz ernannt.
Dom zu St. Blasien
30.08.2010

Aus der Erzdiözese Freiburg werden am Mittwoch, 1. September, etwa 400 Ordensleute zum Ordenstag am Kolleg St. Blasien erwartet. Im Zentrum des Ordenstages stehen Begegnung und geistlicher Austausch. Sie werden den Tag mit verschiedenen Aktivitäten in und um den Dom und das Kolleg verbringen. Zum Programm gehören Andachten und Anbetungen sowie Weiterbildungsangebote und Orgelkonzerte - Höhepunkt ist ein Pontifikalamt um 16.30 Uhr im Dom mit Weihbischof Rainer Klug.
Erneuerung der Sportanlagen
05.08.2010

In diesen ersten Augusttagen wird gegenwärtig auf dem Großspielfeld am Kolleg die oberste Rasentragschicht mit einer Höhe von 14 cm auf eine Schotterschicht (40 cm) mit einer speziellen Verfahrenstechnik aufgetragen, die den Naturrasen nach der Einsaat in drei Wochen trägt. Die hochwertige Rasentragschicht wird aus einer besonderen Mischung von Sand und Humus hergestellt, die auch im Münchner Olympiastadion den langfristigen Erfolg des Naturrasenplatzes nachhaltig sichert.
Andacht: Atempause
27.07.2010

Unter dem Motto "Alles hat seine Zeit" gestaltete Pater Siebner SJ eine Atempause auf der Landesgartenschau in Villingen-Schwenningen. Die Dankandacht fand am vergangenen Montagnachmittag im Rahmen des diesjährigen Betriebsausflugs im gelungenen Uhrwerk-Pavillon der Kirche auf der Landesgartenschau statt. Der Ausflug wurde mit einer Brauereiführung in der Badischen Staatsbrauerei Rothaus abgerundet.
Schwimmbad
23.07.2010

Das Schuljahr 2009/2010 wurde mit einem zentralen Abschlussgottesdienst im Dom in der letzten Schulwoche beendet. Am Donnerstag fand noch die "Aktion letzter Schultag" und die Schlusskonferenz statt. Die Abreise in die Sommerferien begann am Freitag nach der Schlussfeier in der Pater-Alfred-Delp-Halle und der Zeugnisausgabe in den Klassenräumen.

Anreisetag ist wieder der 13. September - erster Schultag am 14. September 2010.

Wir wünschen allen eine erfrischende und erholsame Sommerferien-Zeit!
Lieblingsrezepte für eine gute Sache
22.07.2010

Die Internatsgruppe 12 um Frau Windhorst und Frau Mader gestalteten eine tolle Broschüre mit besonderen Lieblingsrezepten zum Nachkochen oder Nachbacken. Das farbig gestaltete Rezeptbuch war am diesjährigen Pfingstfest ein großer Erfolg im Mädcheninternat. Das großartige Spendenergebnis über 900 Euro kommt einem Sozialzentrum in Sofia zu Gute, das sich um Kinder und Jugendlichen in Not kümmert. In den Sommerferien fährt Pater Bödefeld SJ und einige Kollegianer nach Bulgarien, um eine längerfristige Partnerschaft mit diesem Projektträger zu erproben.
Kollegsignatius
21.07.2010

Die Kollegsgemeinschaft feierte am Sonntag den Kollegsignatius. Im Gottesdienst wurden auch fünf Schüler und zwei Schülerinnen von Pater Siebner SJ gefirmt, da diese Firmkandidaten im Frühjahr ihren dreimonatigen Sprachaufenthalt in China absolvierten. Im Kirchenkalender wird das Ignatius-Fest am 31. Juli begangen, allerdings fällt der offizielle Gedenktag immer in die Sommerferien. Am 31. Juli 1556 starb Ignatius von Loyola.

Seiten: 1 - 2 - 3 - ... 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 - 34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 - 44 - 45 - 46 - 47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 - 64 - 65 - 66 - 67 - 68 - 69 - 70 - 71 - 72 - 73 - 74 - 75 - 76 - 77 - 78 - 79 - 80 - 81 - 82 - 83 - 84 - 85 - 86 - 87 - 88 - 89 - 90 - 91 - 92 - 93 - 94 - 95 - 96 - 97 - 98 - 99 - 100 - 101 - 102 - 103 - ... 104 - 105 - 106 - 107 - 108 - 109 - 110 - 111 - 112 - 113 - 114 - 115 - 116 - 117 - 118 - 119 - 120 - 121 - 122 - 123 - 124 - 125 - 126 - 127 - 128 - 129 - 130 - 131 - 132 - 133 - 134 - 135 - 136 - 137 - 138 - 139 - 140 - 141 - 142 - 143 - 144 - 145 - 146 - 147 - 148 - 149 - 150 - 151 - 152 - 153 - 154 - 155 - 156 - 157 - 158 - 159 - 160 - 161 - 162 - 163

Die neuesten aktuellen Meldungen aus dem Kolleg werden auch als RSS-Feed zur Verfügung gestellt.

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“

Kurzfilm „Kolleg St. Blasien – Freunde fürs Leben“ – Zum Video und weiteren Filmen

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Kolleg St. Blasien!

Im Namen des Kollegs lade ich Sie ein, sich auf dieser Internetpräsenz gut umzuschauen. Wenn Sie Interesse am Kolleg haben, sind Sie uns natürlich auch direkt im Schwarzwald willkommen, um sich über das Internat und die Schule zu informieren.

Weiter ...

360-Grad-Blick auf St. Blasien

Toller 360-Grad-Blick über St. Blasien auf der Facebook-Seite Hochschwarzwald

Freiwilligendienste - Dem Leben begegnen - Caritas